Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Wölfersheim 3. Juli 2016


Bewertete Strecke: 150     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
         
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Riesen großes LOB !!!!
Kein Anmeldechaos, der Tag hat gut begonnen. Perfekte Ausschilderung, aber dann leider das Dreckswetter. Das hat der Verein nicht verdient. Bei Blitz Donner und Hagel habe ich aufgegeben und wurde abgeholt. An dieser Stelle nochmal ein fettes Dankeschön.
Ich komme gerne wieder und hoffe bei trockenen Bedingungen.
Danke !  
CKM   3. Juli 2016


Bewertete Strecke: 102km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Tour, leider hat das Wetter nicht mitgespielt. Wir waren komplett geduscht. Die Stimmung an Kontrolle 5 war klasse, auch wenn das "Party"zelt fast abgeflogen wäre und alles batschnaß war.  
jimmy   3. Juli 2016


Bewertete Strecke: 1511 KM (in echt 141 KM)     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Das erste mal in Wölfersheim-Melbach gefahren. Diese Veranstaltung hätte bestimmt in allen Punkten ein sehr Gut von mir bekommen, wenn ich bei Starkregen, Gewitter und Hagelschauer ab Taufstein etwas von der Lanndschaft gesehen hätte, wenn ich durch etwas längeres Unterstellen früher im Ziel gewesen wäre und dadurch bestimmt noch etwas von dem reichhaltigen Speiseangebot abbekommen hätte und die hervorragend heißen Duschen nicht ca. 250 Meter Laufweg weg gewesen wären.Die Tour wurde ab Ranstadt über die Niddastauseemauer bis Schotten auf dem R 4 Niddatalweg geführt. Dadurch kein Autoverkehr! Bedingt durch Strassensperrung wurde die etwas verkürzte 151 KM-Runde umgeleitet über Feldwirtschaftswege mit mehreren 11 - 15-Prozenter. Die sowieso schon durch ständiges auf und ab um und über den Taufstein herum knackige Tour ist nur etwas für leichtgewichtige Kletterer. Die haben bestimmt ihre Freude an dieser Strecke. An den Kontrollpunkten gab es Zitronentee, Apfelsaftschorle, Wasser, verschiedene Kekssorten, Bananen, Äpfel, Müsliriegel und Waffeln. Hervorzuheben ist die hervorragende und reichhaltige Beschilderung auf der ganzen Strecke, was auch bei den vielen Richtungsänderungen auf vorher nicht einsehbare Wege vollkommen gelungen war.
Ein dickes, fettes Lob an den Veranstalter, der viel mehr als die ca. 300 Teilnehmer verdient gehabt hätte. Leider überschneiden sich sehr oft die Wetterauer Vereine mit denen südlich des Rhein-Main-Gebietes und nehmen sich daher gegenseitig die Teilnehmer aus dem Frankfurter Raum weg.
Auf ein Neues im nächsten Jahr bei dann hoffentlich trockenem Wetter bis in das Ziel!  
JR   4. Juli 2016


Bewertete Strecke: 112 RTF     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Wie jedes Jahr eine gelungene Veranstaltung. Für's Wetter kann der Veranstalter nix.
Weder an der Ausschilderung, noch Streckenführung oder Verpflegung sowohl unterwegs als auch im Start-/Zielbereich (der Sandhasen-Burger war eine Superidee) gab es was auszusetzen. Der weitere Weg von Schotten hatte sich gelohnt.
Ein dickes Dankeschön an das ganze Team der Sandhasen.  
evapeter   5. Juli 2016


RTF Wölfersheim 6. Juli 2014


Bewertete Strecke: 109     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.         Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Landschaftlich sehr schöne Tour zum Vogelsberg auf verkehrsarmen Straßen oder auf gut zu befahrenden Wirtschaftswegen. Die Steigung hoch zum höchsten Punkt der Strecke ist moderat und nicht besonders schwer zu fahren, danach kommen aber noch ein paar knackigere, aber meist kurze Steigungen, wenn man nicht mehr damit rechnet.

Die Verpflegung bewegte sich im Bereich des RTF-Gewohnten: Bananen, Kekse, Äpfel und Energieriegel. Die Ausschilderung war perfekt, die RTF ist uneingeschränkt zu empfehlen.  
CarstenSC   6. Juli 2014


Bewertete Strecke: 111km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

herzlichen dank an alle helfer  
loth juergen   7. Juli 2014


RTF Wölfersheim 7. Juli 2013


Bewertete Strecke: 113     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

vielen dank an ale helfer  
loth juergen rv kl-linden   7. Juli 2013


Bewertete Strecke: 151     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Immer wieder eine tolle RTF, die Scheife der 150er über Ulrichstein & CO mit knackigen Anstiegen von 13% lassen die Tour zu "keinem Spaziergang" werden. Kontrolle 3 auf 150er, gut gemeint die in den Schatten zu legen, jedoch nicht ungefährlich wenn sie sich auf der linken Straßenseite befindet. Sonst, Lob an den Veranstalter, schöne RTF!  
W Rinn RV Kleinlinden   8. Juli 2013


Bewertete Strecke: 71     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Die beiden Steigungen nach Stornfels habe ich teilweise per Pedes machen müssen, ein Tribut an das Alter. Sehr gut der lange Radweg bis zum Nidda-Stausee. Beispielhaft für andere RTFs:Vor dem Kreisverkehr anzuzeigen wo man den Kreisel verlassen muß. Sehr nette Crew und gute Stimmung. Dank für einen schönen Sonntag  
vossi, der mit den Gummibärchen   9. Juli 2013


Bewertete Strecke: 151     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Landschaftliche wunderschöne, abwechselungsreiche und anspruchsvolle Strecke auf verkehrsarmen Strecken. Streckenführung und Ausschilderung waren hervorragend. Die Verpflegung auf der Strecke und im Ziel war reichhaltig und vielfältig. Einziger Kritikpunkt war die kalte Dusche zum Abschluss. Insgesamt eine sehr schöne Tour die ich jederzeit weiterempfehlen kann.  
bicyklista   12. Juli 2013


RTF Wölfersheim 1. Juli 2012


Bewertete Strecke: 73     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Trotz des Unwetters in der Nacht war die Strecke gut befahrbar. Schilder gut zu erkennen und perfekt aufgehängt. Super Streckenführung vorwiegend auf verkehrsarmen Nebenstraßen; leider fallen die letzten 6-8 langweiligen km ab, zumal mittags diese auch nicht mehr verkehrsarm waren. Vielleicht gibt es hierzu eine Alternative? War es Zufall, lag es am durchwachsenen Wetter oder an der Strecke, dass kein einziger Auto- oder Motorradfahrer unangenehm auffiel?
Insgesamt ganz tolle Tour! DANKE!  
hermy   3. Juli 2012


Bewertete Strecke: 150 Km     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Tour über größtenteils wenig befahrene Nebenstraßen oder überregionale Radwege. Mit knapp 1.800 Höhenmetern ist die Tour aber alles andere als ein Zuckerschlecken. Auf den letzten 30 Km war ich ganz schön platt. Sehr nette und gesprächige Helfer auf der Strecke. Die tour ist ein Highlight im RTF-Kalender, ich komme sicherlich wieder!  
Flash   6. Juli 2012


Bewertete Strecke:     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Tour, leider dieses Jahr etwas kalt. Sehr freundliche Helfer. Einzig die Pommes und Nudeln im Ziel haben mir nicht geschmeckt.
Insgesamt sehr empfehlenswert  
Moritz   8. Juli 2012


RTF Wölfersheim 3. Juli 2011


Bewertete Strecke: 154     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

herzlichen dank an alle helfer  
loth juergen rv kl.-linden   4. Juli 2011


Bewertete Strecke: 150     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

tolle RTF rund um den Hoherodskopf, anspruchsvolle Strecke mit ca. 2300 hm auf 150 km, wenig Verkehr aufgrund gut gewählter Streckenführung, VORBILDLICHE Ausschilderung (gut lesbare Wegweiser und immer einer mehr als einer zu wenig), da können sich viele andere Veranstalter was abschauen.

Für das winterliche Wetter (8 Grad an der Niddaquelle) kann ja der Veranstalter nichts :-)

Ich komme wieder!  
Tom D.   4. Juli 2011


Bewertete Strecke: 73 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Landschaftlich sehr schöne Strecke auf verkehrsarmen Straßen. Vielen Dank an die netten Helfer.  
Annette   4. Juli 2011


Bewertete Strecke: 109     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Tour in für mich größtenteils unbekanntem Terrain. Die Streckenführung verdient ein besonderes Lob: viel über geteerte Landwirtschaftswege bzw. über kleine und verkehrsarme Kreisstraßen. Nette Helfer auf der Strecke!  
Flash   4. Juli 2011


Bewertete Strecke: 95 (73) km RTF     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

per Sternfahrt nach Wohnbach, wobei wir hinter Dauernheim in die Strecke eingestiegen sind. Merkten erst später, dass wir versehentlich die 73er erwischt hatten. Sehr gute Streckenführung, landschaftlich schön, sehr gute und reichliche Ausschilderung. "Mittel" für die Streckenbewertung bezieht sich auf rd. 800 HM lt. GARMIN für diese Tour. Duschen haben wir nicht in Anspruch genommen, daher keine Bewertung dafür. Dank an die netten Helfer unterwegs und im Ziel. Gerne im nächsten Jahr wieder - bei hoffentlich besserem Wetter.  
evapeter   5. Juli 2011


RTF Wölfersheim 4. Juli 2010


Bewertete Strecke: 71km + Sternfahrt     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Super Strecke. Dank einer sehr guten ausgeschilderten Tour muß man den Reinelts eine gute Leistung aussprechen. Was die Verpflegung im Start- Zielbereich betrifft, ein Lob an Jörg.  
BK RC 03   4. Juli 2010


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Komisch obwohl der Verein sich richtig viel Mühe macht und ich das zu würdigen weiß, verwundert mich doch die Auswahl der Strecke. Als RTF möchte ich auf ruhigen verkehrsarmen Nebenstrecken die Gegend geniessen. Nicht aber auf Betonwegen, Wirtschaftswegen etc. mein Rad kaputt machen, zwischen Unter Widderseheim und Utphe wird extra ein Schild angefertigt wegen der Schlaglöcher !!! Hier hätte man wie schon vor einigen Jahren über Steinheim nach Trais Horloff Bellersheim fahren können. Dann nimmt man ein Stück Bundesstrasse raus und Sontags Morgen fährt da eh kein Auto. Ähnlich auch der Weg hinter Ulfa . Hoffentlich ließt der Veranstalter mit und bessert nach, dann wird die Tour noch richtig gut.  
  8. Juli 2010


Bewertete Strecke:          
         
         

@Mister X:
es gehört nicht zu den Tätigkeits-Schwerpunkten hessischer RTF-Veranstalter, dieses und andere RTF-Foren kontinuierlich auszuwerten.
Schreiben Sie's doch dem Verein.
Bei http://www.rtc-sandhasen.de/13806.html sind doch genug Adressen.  
Martin #4485   8. Juli 2010


RTF Wölfersheim 5. Juli 2009


Bewertete Strecke: 71 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine sehr angenehm zu fahrende Runde durch Wetterau und Vogelsberg-Ausläufer mit ganz wenig Verkehr, meist auf asphaltierten Feldwegen und Nebenstrassen mit wenig Verkehr. Vorbildliche Ausschilderung, sogar "Achtung Schlagloch" Gute Unterwegsverpflegung - Bananen, Apfelstücke,Mineralwasser - mehr braucht es nicht bei einer RTF. Sehr zu loben.
Eine locker RTF-Tour zum Genissen. Nächstes Jahr kommen wir wieder
Werner  
Werner   5. Juli 2009


Bewertete Strecke: 108,5     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Klasse Runde, hat richtig Spass gemacht.Auch dass es im Vogelsberg ein bißchen in die "Berge" ging war prima.Schön wäre wenn die 150er keine doppelte Schleife wäre,sondern eine Verlängerung durch den Vogelsberg.Ist besser für die Motivation ;-)  
Axel   5. Juli 2009


Bewertete Strecke: 111 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Perfekt organisierte RTF mit wunderschöner Streckenführung z.T. über gut befahrbare asphaltierte Wege ohne Autoverkehr. Informationsangebot im Internet, (z.B. mit GPS-Downloads), Ausschilderung, Landschaft, Verpflegung und nicht zuletzt das Wetter alles erste Klasse!  
Michael   6. Juli 2009


Bewertete Strecke: 115     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sandhasen-Tour 5. Juli 2009
Die Streckenführung stützte sich auf einen ungewöhnlich hohen Anteil von guten asphaltierten oder betonierten Feld- oder Radwegen. Von daher also kein Autoverkehr. Aber auch die normalen Straßen zeigten extrem geringen Verkehr und gleichzeitig einen sehr hohen Anteil sehr guten glatten Belages. Eine Quälerei, beginnend in Schotten, hoch in die Nähe des Hoherodskopfes wurde mit einer sehr langen schönen Abfahrt belohnt.
Kleiner Wermutstropfen: Die 2. Kontrollstelle sollte besser in oder vor Schotten eingerichtet werden, damit man, im wahrsten Sinne des Wortes, vor der langen Steigung nochmal auftanken kann. Sehr empfehlenswert!
Axel Pfeiffer
 
Axel Pfeiffer   6. Juli 2009


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine Tour auf sehr ruhigen, teilweise auf neu geteerten Rad- und Wirtschaftswegen. Dadurch kaum Verkehr. Ein etwas längere Anstieg in Richtug Hoher Rotskopf wird mit einer tollen Abfahrt belohnt. Tolle Landschaft. Komme gerne wieder.
Martin  
Martin   7. Juli 2009


RTF Wölfersheim 6. Juli 2008


Bewertete Strecke: 71 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

sehr gute Ausschilderung (Schilder gut erkennbar, sichtbar und rechtzeitig aufgehängt), Strecke auf ruhigen Straßen mit wenig Verkehr, Streckenführung anerkennenswert  
evapeter   6. Juli 2008


Bewertete Strecke: 157 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine rundum top organisierte Tour, perfekt ausgeschildert und mit angenehmer Streckenführung überwiegend auf verkehrsarmen Straßen, und mit Wirtschaftswegen der angenehmen Sorte (= glatt asphaltiert und sauber). Schöne Landschaft, und das Wetter hat zum Glück auch mitgespielt.

War meine erste 150er. Dank an die beiden älteren Fahrer, die mir an K3 beim Schlauchwechsel geholfen haben - nachdem die jungen wilden auf den letzten 6 km vor der Kontrollstelle, die ich mich, immer wieder zum Nachpumpen absteigend, dahingeschleppt habe, zu Dutzenden ungerührt an mir vorbeigebrettert sind.

Dank auch an Familie Völker von den Sandhasen für die freundliche Betreuung im Ziel, wo ich wegen meines Pannen-Zeitverlusts erst genau zum Zielschluss ankam.  
Inge Beck (RC Hattersheim)   7. Juli 2008


Bewertete Strecke: 115 (120) + *     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine sehr angenehm zu fahrende Runde durch Wetterau und Vogelsberg-Ausläufer mit ganz wenig Verkehr, meist auf Nebenstraßen und asphaltierten Feldwegen. Vorbildliche Unterwegsverpflegung - Bananen, Apfelstücke, Hefekuchen, Tucs und Zitronenschnitze, statt des üblichen, leider oft viel zu süßen Kariestees ein wohlschmeckendes Orangengetränk, stilles und Mineralwasser - mehr braucht es nicht bei einer RTF. Leckere Nudeln im Ziel. Sehr zu loben.
Leider liegt der Startort arg weit "weg vom Schuss" - so wurde es doch nix mehr mit dem Support eines Radkumpels auf der nah verlaufenden Ironmanstrecke. Um 15:00 Uhr in Bad Nauheim angekommen, habe ich leider nur noch den Besenwagen gesehen. War trotzdem schön - nächstes Jahr dann (noch) früher starten oder (noch) schneller fahren...;-)  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   7. Juli 2008


Bewertete Strecke: 70     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Sehr schöne Tour eines kleinen Teams. Sehr nett!  
jt674   10. Juli 2008


RTF Wölfersheim 1. Juli 2007


Bewertete Strecke: 151     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eine tolle Tour die einfach nur schnell war, trotz des Windes in der Wetterau. Die Wölfersheimer haben sich viel Mühe gemacht und auch die Streckenlängen im Gegensatz zu den letzten Jahren auf die richtigen Km gebracht.
Lediglich die gelb blauen Schilder konnte man das ein oder andere Mal wirklich schlecht erkennen.  
  1. Juli 2007


RTF Wölfersheim 2. Juli 2006


Bewertete Strecke: Sternfahrt+45     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eine schöne Tour die mehr Teilnehmer verdient hätte. Ich persönlich finde die 45er Strecke aber ganz schön schwer.  
sg   3. Juli 2006


Bewertete Strecke: 71     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine traumhafte Tour die zum Wiederkommen einlädt. Es gibt wirklich nichts auszusetzen, außer das ich mir Wasser ohne Kohlensäure gewünscht hätte. Ich werde auf alle Fälle nächtes Jahr wieder kommen.  
CM   4. Juli 2006


Bewertete Strecke: 151     Strecke: leicht     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die Kontrolle 1 direkt auf einem Parkplatz der mit Glasscherben überhäuft ist aufzubauen ist dann vielleicht doch nicht der geeignete Ort für Radfahrer. Ansonsten eine landschaftlich reizvolle Strecke die aber keinen wirklichen Höhepunkt findet. Man fährt halt durch die Wetterau und streift mal ganz kurz den Vogelsberg. Man könnte die Streckenführung, speziell die 110 und 150 km , noch mal grundlegend überarbeiten.  
  5. Juli 2006


RTF Wölfersheim 4. Juli 2004


Bewertete Strecke: 71     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

An Kontrollpunkt 1 sollte man im nächsten Jahr einen Eiserschneider hinzugeben , dass man die Bananen noch kleiner schneiden kann.
Ansonsten könnte man an den Kontrollpunken etwas mehr Verpflegung auflegen , da man sich fast nicht traut was zu nehmen da so wenig da liegt.  
C aus B.N.   4. Juli 2004