Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Wiesbaden 18. Juli 2009


Bewertete Strecke: 98     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Hey, für den Regen konntet Ihr ja nix. Aber Ihr habt Euch mächtig angestrengt. 1A Verpflegung. Tolle Führung der Seniorengruppe. Die Damen waren sehr charmant aber auch sehr fit. Klasse landschaftliche Strecke. Eine echte Herausforderung.
Komme nächstes Jahr bestimmt wieder.  
Walter S.   18. Juli 2009


Bewertete Strecke: 101     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr gute Verpflegung. Für die 10 Euro habt Ihr echt was geboten. Auch die Spaghetti am Ende ließen nichts zu wünschen übrig. Schade um das Wetter. Mehr stilles Wasser bitte bei den Verpflegungsstops. Weiter so.  
Hubert K.   18. Juli 2009


Bewertete Strecke: 95     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Lob an den RSV Wiesbaden: Eine absolut gelungene Auftaktveranstaltung! Tolle Guides in der 26iger Gruppe - weiter so. Ich hoffe wir sehen uns im kommenden Jahr, bei hofentlich besserem Wetter.  
Wolfgang   18. Juli 2009


Bewertete Strecke: 96     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Tolle Idee, die Ihr da hattet. Komme nächstes Jahr wieder hoffentlich ohne Regen.  
Wilhelm   18. Juli 2009


Bewertete Strecke: 98     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Dickes Lob an den RSV Wiesbaden. Die Idee einer geführten RTF finde ich klasse!! So fährt man nicht alleine durch die Gegend, wenn man nicht eh schon mit einer Gruppe anreist. Super nette und kompetente Guides, die auch für den 70.3 Wettbewerb noch einige tipps hatten. Die Verpflegung war erstklassig. Auch war immer ein Besenwagen dabei. Habe ich so auch noch nicht gehabt bei einer RTF. Am Ende der Tour gab es nicht die üblichen fritierten, gegrillten Würstchen oder Pommes, sondern sportgerecht Pasta! Eine super Idee. Ich hoffe, daß es diese Tour nächstes Jahr wieder gibt. Ich bin dabei!!!! Vielleicht übernehmen andere RTF's die Idee mit der geführten Truppe. Wäre wirklich schön!
 
Anke   19. Juli 2009


Bewertete Strecke: CTF 90     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

 
Markus Kluger   19. Juli 2009


Bewertete Strecke: 98     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Meine erste geführte RTF, so fehlen mir die Vergleiche.

Abgesehen von einer kleinen Panne bei der großen Pause, als die Fahrer einer ohne Begleitung losgeschickt wurden und nacher auf die Führer warten mussten eine rundum gelungene Veranstaltung. Der Autoverkehr war eigentlich gering, aber wenn eine 20er Gruppe unterwegs ist, ist jedes Auto eines zu viel - vor allem wenn die so ungeduldig sind wie viele mit RÜD-Kennzeichen. (RÜD - Rüde, der eine läufige Hündin wittert?)  
AlexK   19. Juli 2009


Bewertete Strecke: 99km          
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: schlecht     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Eine rundum gelungene Sache - mal was anderes. Tolle und kompetente Führung über die Triathlon- Strecke. Gut nachgedacht war, dass auf den letzten km das Zentrum Wiesbadens umfahren wurde. Verpflegung mehr als genug nebst ISO-Getränken. Und die Pasta nach dem Lauf war auch erste Güte. Weiter so. Ich komme wieder auf diese sehr selektive Strecke. Hat so richtig Spass gemacht.  
Stefan   21. Juli 2009


Bewertete Strecke: 96     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Eine wirklich gute Tour, die sehr anspruchsvoll ist. Die Teilnehmerzahl war limitiert, was natürlich den Spaßfaktor erhöht - kein Megagedränge an der Verpflegung und die Gruppen nicht zu groß.
Die Pasta (im Preis inbegriffen) war 2 Sterne und reichlich.
Die Guides in der 26er Gruppe haben alles gegeben - Kompliment - und wirklich bis auf eine kleine Panne das Terrain beherrscht.
Der Wiesbadener Stadtverkehr wurde geschickt umgangen. Das Vereinsheim in Schierstein war wirklich in gutem zustand.
Sehr zu empfehlen. Wiederkommen. Für andere Vereine sicherlich kopierenswürdig.  
Mr. Spoke   21. Juli 2009


Bewertete Strecke: 98     Strecke: schwer      
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
    Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

 
Ludwig   28. Juli 2009


RTF Wiesbaden 16. August 2008


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

 
  16. August 2008


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Hallo alle zusammen,
bin heute dem Ruf der Wiesbadener gefolgt. Eigentlich wollte ich nur die 70er fahren. Aber habe ich mir Gottseidank anders überlegt. Bei bestem Wetter bin ich die 112er gefahren. Welch eine tolle Tour. Schade mit der Baustelle am Schluß. Da wäre ich gerne noch durch Bremthal gekraxelt. So eine Rampe zum Schluss hat doch was.
Ihr habt das wirklich gut organisiert. Vor allem war die Verpflegung positiv zu erwähnen - an jeder Kontrolle gab's kostenlose Isostar Produkte. Auch Eure Mitglieder waren nett und freundlich.
Komme unbedingt wieder,
Euer Walter  
Walter S.   16. August 2008


Bewertete Strecke: 111 Km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Super Tour! Alles bestens organisiert, Verpflegung spitze, vor allen Dingen die Isostar Produkte. Rundherum alles sehr gelungen. Komme sehr gerne wieder. Dickes Lob an alle Helfer!
Hat viel, viel mehr Teilnehmer verdient!!!  
Ralf   16. August 2008


Bewertete Strecke: 114     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel      

tolle tour bei bestem wetter.
kostenlose energie riegel und iso drinks.
klasse kuchenbuffet.
weiter so. komme nächstes jahr wieder.
euer KR  
kette rechts   16. August 2008


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

die landschaftlich tolle Strecke war vorbidlich ausgeschildert - an einer unübersichtlichen Stelle sogar mit Streckenposten !!! Verpflegung unterwegs sehr gut. Kaum Verkehr und gutes Wetter - wir kommen wieder  
achim   17. August 2008


Bewertete Strecke: 72     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Wir sind bei bestem Wetter mit einer schönen Gruppe die 70er Runde gefahren. Tolle Verpflegung mit Isostar Energieprodukten ud eine landschftlich ehr schöne Strecke. Für einen Samstag war dank der Steckenführung auch wenig Verkehr. Ich fand die Käsewürstchen im Ziel super. Leider hat der Apfelschorle gefehlt. Auf jeden Fall eine Tour zum Wederkommen. Danke für Eue Engagement.
Claudi.  
Claudia   17. August 2008


Bewertete Strecke: 112     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Strecke bei sehr gutem Wetter.
Die Verpflegung auf der Strecke mit Riegeln fand ich prima.  
Jockel   17. August 2008


Bewertete Strecke: 113     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Liebe WiesbadenerInnnen,
tolle Tour, tolle Veranstaltung und tolle Organisation.
Verpflegung alles da: auf der Strecke und am Ziel (Käsewürstchen super). Auch mit iso Produkten war eine 1a Idee. Ihr solltet nächstes Jahr 'nen Marathon anbieten. Da kommen dann auch noch mehr Leute, was Ihr verdient hattet.
Euer Herbert  
howie23   18. August 2008


Bewertete Strecke: 112     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Hallo Leute,
da ich von dem Motto "nicht geschimpft ist gelobt genug" nichts halte, wollte ich Euch mein dickes Lob für Eure Veranstaltung aussprechen.
Weiter so.
Euer Paul  
Paul M.   21. August 2008


RTF Wiesbaden 13. August 2006


Bewertete Strecke: 115 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Start um 7:00. Bis Kilometer 60 traf ich auf ca. 10 PKW und zwei Hasen, so daß man von geringem Verkehr sprechen kann. Vom Schwierigkeitsgrad her möchte ich die Strecke zwischen leicht bis mittel einteilen. Ca. 1000 HM auf 115 km ist nicht so schlimm. Die Maximalsteigung betrug 10%.

Ich genoß die Ruhe am frühen Morgen, leider wurde der Blick oftmals durch dichten Nebel getrübt. Postitiv empfand ich, daß es vom Startort über Nebenwege Richtung Taunus ging.

Die Ausschilderung war einwandfrei, wobei ich mir ab Kilometer 40 - 50 den einen oder anderen Richtungspfeil gewünscht hätte.

An den Verpflegungungsständen gab es Äpfel, Bananen, Hefezopf, Kekse und Riegel in reichlicher Menge. Kompletiert wurde das Angebot durch Wasser, Zitronentee und Cola. Die Leute an den Ständen supergut drauf.

Der Kuchentest im Zielbereich verlief positiv. Ein Thumps up den Bäckermeisterinnen.

Dies war meine vierte RTF im Taunus, und ich darf mit Freude sagen, die beste bisher.

Nächstes Jahr bin ich wieder am Start.  
Thomas - RSG Radz Fatz Odenwald   13. August 2006


Bewertete Strecke: 115     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Zur Tour ist eigentlich schon alles von meinem Vorschreiber gesagt. Nur dass ich eine Stunde später losgefahren bin und in ein Schlechtwettergebiet geraten bin, das mich regelrecht durchweicht hat. Aber dafür kann der Veranstalter natürlich nix :-)
War der Juli fast zu heiß, gleicht der August dies wieder aus. Aber wir sind ja nicht nur Schönwetterfahrer....
Auf ein Neues next year bei hoffentlich mal schönem Wetter  
Volker   13. August 2006


Bewertete Strecke: 71     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
hans.fleischer@web.de   15. August 2006


Bewertete Strecke: 112 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine schöne Tour durch Rheingau und Taunus mit wenig Verkehr, freundlichen Helfern an den Kontrollstellen und im Zielbereich, ich komme im nächsten Jahr wieder  
Georg   15. August 2006


Bewertete Strecke: knapp 70     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

schöne Tour, alles ok  
hermy   28. August 2006


RTF Wiesbaden 14. August 2005


Bewertete Strecke: 71     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine schöne Tour, nur hat das Wetter nicht mitgespielt. Bei sehr starkem Regen, der auch während des gesamten Tages nicht nachließ, waren (leider) nur wenige Fahrer am Start. Die Kontrollstellen waren gut besetzt und die Verpflegung war sehr gut (Kuchen, Riegel, Cola, Bananen, Äpfel usw.). Die Strecke war trotz des starken Regens gut zu fahren, die Ausschilderung war sehr gut. Dem Veranstalter ist zu wünschen, dass nächstes Jahr besseres Wetter ist. Ich werde im nächsten Jahr wiederkommen.  
F.M.   15. August 2005


RTF Wiesbaden 8. August 2004


Bewertete Strecke: 120     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Bedingt durch eine neue Streckenführung war ein zügiges schnelles Fahren ( Aartal, Lorsbachtal) möglich. Die Verpflegung unterwegs war sehr gut, auch im Zielbereich. Leider hat das Unwetter am Vorabend einige Teilnehmer abgehalten, zum Start zu kommen.  
  10. August 2004


Bewertete Strecke: 111km + 46km Sternfahrt     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eine sehr schön gewählte Strecke. Gute Verplegung an den Kontrollen ausser den obligatorischen Bananen gab es Riegel und Rosinenbrot ect.
Nur in Igstadt ein Schild -> Auringen war fast nicht zu sehen, ich bin auch prompt vorbeigefahren. Dennoch diese Tour gefällt mir sehr gut und die Orgaisation lässt auch keine Wünsche offen. Diese Veranstaltung ist Beispielhaft.  
Charles Henry   11. August 2004


Bewertete Strecke: 70     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Tour mit guter Organisation.Ausreichende Verpflegung an den Kontrollstellen mit freundlichen Helfern. Im nächsten Jahr komme ich wieder.  
Hans   12. August 2004


Bewertete Strecke: 151 KM     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Am Beginn der Tour bis K1 war die Ausschilderung sehr mager. Nur ein sehr spät zu sehender Pfeil beim Abzweig in Igstadt und Medenbach! Die neue Streckenführung über Taunusstein, Wispertal und zurück über das Aartal nach Wörsdorf ist unbedingt ein großer Gewinn in der RTF-Szene.Diese wunderschöne Radgegend im Rheingau-Taunus-Kreis wird leider viel zu wenig von den umliegenden Veranstaltern genutzt.  
Jürgen Rohrmann   17. August 2004



RTF Wiesbaden 10. August 2003


Bewertete Strecke: 71Km     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Tour gesamt: sehr gut  

Die Verpflegung an den Kontrollpunkten war super, da können sich die Veranstalter vom 03. August (Brügelmann) mal eine dicke "Scheibe" von abschneiden. ;o)  
Matthias   10. August 2003


Bewertete Strecke: RTF 120 KM     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Tour gesamt: sehr gut  

Bis Niederbechen auf wenig befahreren Straßen durch den Rheingau-Taunus-Kreis. Vor allem das Aucbachtal zwischen Hennethal und Daisbach hat uns mit "kühlen 19 Grad" sehr gefallen. Leider ging es ab Brechen dann wieder die B 8 entlang. Trotzdem eine empfehlenswerte Tour.  
Markus Görg BDRNr 6060   11. August 2003


Bewertete Strecke: 47     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
 

Für enn Sternchefahrer kam nur die klaa Tour in Fraach. Dusche habe merr kaa gebraucht. Weil bei dene paar Kilometer.... Deshalb hab ich mir aach e abschließend Bemerkung ibber de Gesamteidruck ned leiste kenne. Im Start-Zielbereich warn die Biker-Burger friemoinds ganz schee drocke. Unn als ich des Vollkornbreedche mit Ketchab und Majo e bissi naß gemacht hab iss merr des Grienkernfrikadelsche aussem Breedche "geschnellt". Zum Glick ned in mei Richtung. Mei Trikoo war nämlich noch frisch. Außerdem lach merrs bis zum nachmiddach bei de Eintracht noch im Maache. Aber die Idee war gut. Mal was anneres. Unn dann die Kuuchethek. Ei so was hab ich noch ned gesehe. Kuche unn Tertcher, so weit mei Aaache blicke konnte… unn dann noch die goldische Pippscher bei de Bedienung. Ei da wollt merr ja garnemmer weg. Aach die Verfleechung in Eppstein am letzte K war einfach Super. Da kann ich dem "Vorschreiber" nur beiflichte. Tee, Wasser, Kekse ..... wie ieblich. Aber frische Banäncher, Melone satt, Appelstickscher (scheene Grieße nach Brügelmann).... un e freundlich Kontrolleuse, die alles, was merr hiegehalde habe, abstempele wollt. Die Tour gesamt (viel habe merr ja ned abgefahrn) war bis uff des umgefallene Tuurnteiler-Schildche, was merr widder uffgestellt habe (merr solld ´s nächsde Mal e Bindfaädsche mehr nemme unns ned in de Fahrtwind von de Autos stelle) oK. Die übliche Steichunge. Grad Igstadt-Auringen bis zur Autobahn. Des Ding hats in sich. Deshalb saach ich aach, wenns in de Taunus geht, jetzt aach immer Aus-"fluch" dezu. Aber die Abfahrte sinn jedesmal super. Grad die nach Eppstaa runner. Da kann merrs kilometerlang laafe lasse. Abschließend: ´s war en scheene Sonndach. Aber ´s nächsde Mal werd ich merr uff de Helm e klaa Schermche mondiern.

 
gordon shumway   11. August 2003


Bewertete Strecke: 146     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: durchschnittlich  

Insgesamt eigentlich eine sehr schöne Tour, wäre da nicht die wenig kreative Rückführung über die B8 von Niederbrechen bis Essch. Auch das kurze Stück B260 kurz hinter Bad Schwalbach muß eigentlich nicht sein. Beide Abschnitte auf den Bundesstraßen sind sehr stark vom Autoverkehr frequentiert.
Ansonsten sehr reichhaltige Austattung der Kontrollpunkte und freundliche Helfer.  
Reinhard   12. August 2003


Bewertete Strecke: Marathon     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich     Duschen: durchschnittlich  
Tour gesamt: durchschnittlich  

Die ersten zwei Drittel der Tour führen anspruchsvoll durch schöne Landschaft. Danach verliert die Tour leider immens durch die sinnlose und allzugut bekannte Rückführung über B8/Lorsbachtal. Auch die letzte Schleife ab Industriegebiet Wallau, wenn das Ziel schon vor Augen ist, rettet daran nichts mehr. Hier gäbe es parallel (westlich) zur B8 durchaus Alternativen.
Hinzu kommt, dass die Tour in großen Teilen identisch mit dem 3 Wochen zuvor stattfindenden Hessencup in Auringen ist. Auh hier hätte ich mir ein wenig mehr Einfallsreichtum gewünscht.
Die Verpflegung war ausreichend, allerdings ist ein Abstand von etwa 70 km zwischen K1 und K2 inakzeptabel, zumal bei diesen äußeren Bedingungen (weit über 30 Grad). Nach 15 km benötigt niemand eine Verpflegungsstelle, diese hätte man besser nach 35-40 km angeboten.  
Michael   4. September 2003


Bewertete Strecke: 220     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich     Duschen: durchschnittlich  
Tour gesamt: durchschnittlich  

Die veranstalter haben zu heisses wetter bestellt  
Jan Bullrisch   23. September 2003