Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Schlüchtern 25. September 2005


Bewertete Strecke: 111     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: schlecht  

Es scheint jetzt Schule zu machen das einzelne Streckenteile zweimal gefahren werden. Es ist leider ein Teufelskreis: Es sind immer weniger Menschen bereit sich an einem Sonntag irgendwo viele Kilometer von zu Hause an eine Straße zu setzen und auf ein paar Radfahrer zu warten. Es kommen auch immer weniger zu den Veranstaltungen (Benzinpreis!?). Also wird man ehr zur Sternfahrt neigen. Für mich war es bis jetzt immer interessant an RTFs teilzunehmen weil man durch Orte/Gegenden kam wo man sonst nicht lang fährt. Aber ich glaube das RTFs aussterben und nur einige „Events“ wie das Heute so schön heißt übrig bleiben. Also für mich nächstes Jahr Schlüchtern und Rossbach/Sp. Entweder gar nicht oder Sternfahrt! –Es waren beides früher sehr schöne Touren!-
 
u.d.3772   25. September 2005


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: weniger gut  

Wenn man aus dem Rhein-Main-Gebiet 70-120KM nach Schlüchtern anreist, könnte man erwarten, dass die Streckenführung der tollen Landschaft angepasst ist. Aber: Man scheint schickt die Teilnehmer insgesamt 4 mal (2mal hin und 2mal zurück) auf der Hauptverbindung zwischen Schlüchtern und Gelnhausen bzw. Aufenau. Früher hat man sich seitens der Veranstalter mehr Mühe hinsichtlich der Streckenauswahl gegeben.
Der neue Startort (eine Schule mit Sporthalle) bietet hinsichtlich der Duschen keine Verbesserung. Die waren kalt.
Wenn im nächsten Jahr keine neue Streckenführung angekündigt wird, werde ich die weite Anreise nicht mehr auf mich nehmen.  
Reinhard   26. September 2005


Bewertete Strecke: 111     Strecke: leicht     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: schlecht  

Ein Paradebeispiel warum die RTF-Szene zunehmend Problem bekommt: trotz Start in einer tollen, landschaftlich reizvollen Gegend ist die Streckenführung (70km flach, 40 km bergig) absolut nervig. Warum fahren wir 200km Auto, um in einer Ried-ähnlichen Topographie Rad zu fahren. Das Problem der RTF sind für mich die Veranstalter: immer leichtere Strecken interessieren nur Sternfahrer und die juckt die eigentliche Tour sowie so nicht. Wenn dann noch am Start ein solcher Ton herrscht (Oberlehrerin?) und die Duschen kalt sind, wird selbst eine früher sehr gute Veranstaltung (Marathon) wie die in S., eine RTF zum Abgewöhnen.
Sicher wird auch dies wieder wie in Mörfelden zu endlosen Diskussionen führen, aber es ist ein Verdienst von MMBici, dass Kritikpunkte deutlich werden und Veranstalter nicht mehr sagen können, sie verstünden nicht, warum sie immer weniger Teilnehmer haben.  
KLB   26. September 2005


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: weniger gut  

Schlüchtern, früher Inbegriff von Radtouren durch schöne Landschaften des Spessarts, hat uns diesmal echt genervt. Langweilige Streckenführung flach Schlüchtern-Gelnhausen und zurück - und für die 111er-Tour gleich zwei mal. Das konnte dann auch der Schlenker über Freiensteinau nicht ausgleichen.
Negativpunkt zwei war die absolut schlechte (wenn nicht sogar beschissene) Laune der Chefin bei der Anmeldung. So etwas muß man sich als erwachsener und zahlender Teilnehmer/GAST nicht unbedingt antun.
Negativpunkt drei war ein absolut ungemütliches Ambiente. Muß der aufgebockte Getränkecontainer mitten im Gästebereich stehen - aus Bequemlichkeit der Veranstalters ?
Punkt vier waren die kalten Duschen - was letztendlich den schlechten Gesamteindruck nur abrunden konnte.
Mir schien, als habe der Veranstalter eigentlich gar keine Lust mehr gehabt und tat es nur, weil es halt im Kalender stand. So muß man sich als Veranstalter nicht wundern, wenn immer weniger Teilnehmer zu verzeichnen sind.
Der Sternfahrtmodus tut ein üübriges dazu - ist aber aus Spritkostengründen nachvollziehbar.
Lieber Wolfgang, tut mir leid, Euch so zerreißen zu müssen, ich könnte mir aber eine Teilnahme im nächsten Herbst verkneifen - zumindest bei der augenblicklich angebotenen Strecke.
PS: wenigstens die Kuchentheke war sehr gut und auch das Steak war nicht zu verachten. Leider war dazu aber nur Flaschenbier im Angebot.
Schade - schade - schade  
KJK6058   26. September 2005


RTF Schlüchtern 26. September 2004


Bewertete Strecke: 71 KM     Strecke: leicht     Ausschilderung: schlecht  
Verpflegung unterwegs: schlecht          
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: schlecht  

An der Startkartenausgabe gab's gleich drei Punkte und die Order die 110er Strecke nicht zu fahren. Das würde bei dem Regen zu lange dauern, die Kontrolle wäre sowieso nicht besetzt. Die Punkte haben sich die meisten Leute abgeholt und dann erarbeitet. 1 Punkt pro Kaffee, 1 Punkt pro Stück Kuchen. Ab ins Auto, und heim gehts.
Das nennt man sportlich. Weiterer Kommentar zu dieser "Spott-Veranstaltung" überflüssig.  
Gerald Dörr   26. September 2004


Bewertete Strecke: 40     Strecke: leicht     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  


Zur Ausschilderung Richtungs-Ankündigungsschilder wären nicht schlecht.Ansonsten OK.  
Gudrun   27. September 2004


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Trotz starken Dauerregens bewundernswert wie der Veranstalter das Wetterchaos managte. Schlüchtern ist seit Jahren immer und bei jeder Witterung eine Radreise wert!  
Herbert   16. November 2004



RTF Schlüchtern 28. September 2003


Bewertete Strecke: 111     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich      
Tour gesamt: sehr gut  

Besonders positiv hervorzuheben ist bei dieser Tour:
Wenig Verkehr (bis auf den Anfang der "Schleife" vor Schlüchtern), besonders gute Ausschilderung mit wichtigen Vorankündigungen (=Vorsicht enge Ortsdurchfahrt bis zu "Vorsicht Rampe, Zurückschalten!")und die Verpflegung unterwegs. Diese Dinge machen doch gerade eine gute RTF aus; für das Wetter und die Kälte kann keiner was.
Schade nur, daß nach unserer Beobachtung so wenig Teilnehmer da waren.  
Hajo   28. September 2003


Bewertete Strecke: 101     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: sehr gut  

Neue Srecke, vorbildlich ausgeschildert, mit Hinweisen auf Gefahrenstellen. Leider nur wenige Teilnehmer  
Reinhard   28. September 2003


Bewertete Strecke: 101     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: sehr gut  

Sreckenführung perfekt!  
KLB   29. September 2003


Bewertete Strecke: 101 km sollte 111 sein          
         
 

 
  29. September 2003


Bewertete Strecke: 101km sollten aber 111km sein     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich      
Tour gesamt: durchschnittlich  

Bei einem Schild steile Rampe sollte auch eine Rampe kommen und nicht ein Hügel.Verpflegung kann man nicht als sehr gut bezeichnen wenn es nur Bananen, trockenenes Brot, Tuc Kekse und Milch gibt.  
PD   29. September 2003


Bewertete Strecke: 111(103)     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut          
Tour gesamt: sehr gut  

Sehr gut die Zusatz-Schilder  
u.d.-3772   29. September 2003