Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Rülzheim 17. August 2013


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
    Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die etwas andere RTF:
Start ist Samstag mittag ab ein Uhr, die Maß Bier (oder Radler, je 5 EUR) heißt "Stein", und bei 30 Grad im Schatten ist die erste Kontrolle nach 53km! Aber Trinken ist ja bekanntlich ein Zeichen von Schwäche...
Die Strecke ist mit ca. 700-800 HM nicht allzu schwer und führt auf schönen, ruhigen Sträßchen, ein paar 100m davon abgefräst (das muß doch nicht sein!), in den Pfälzerwald und retour. Die Beschilderung war im ersten Teil lückenhaft,
auf der Streckenkarte waren aber alle zu durchfahrenden Orte aufgeführt. An den beiden einzigen Kontrollen gab es neben reifen Bananen schmackhafte Müsliriegel sowie Tee und Wasser. 120 Teilnehmer v.a. aus der Region.
Von der Anreise per Bahn aus dem Frankfurter Raum ist abzuraten, miese Verbindungen, asoziales Passagierklientel morgens wie abends.  
#4485   17. August 2013


RTF Rülzheim 15. August 2009


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

eine ansprechende Tour durch die Südpfalz mit etwas über 800 Höhenmetern.
Schöne Landschaft, ordentliche Verpflegung, freundliche Helfer unterwegs -
hier fahre ich immer gerne  
marathonrider   16. August 2009


RTF Rülzheim 19. August 2006


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Tolle RTF mit einigen kleinen Anstiegen. An den Verpflegungsstationen war die Auswahl sehr beschränkt: nur Aldi-Riegel.  
Lance   20. August 2006


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Sehr schöne Tour durch den Pfälzer Wald mit einigen allerdings leichten Steigungen. Die Verpflegung auf der Strecke war, wie schon erwähnt, sehr dürftig. Es gab noch nicht einmal Obst. Wenn der Veranstalter hier noch nachlegt dann kann man diese Veranstaltung allen wärmstens empfehlen.  
Wolfgang   23. August 2006


RTF Rülzheim 20. August 2005


Bewertete Strecke: 112 km     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Nächstes Jahr soll evtl. der Marathon wieder aufgelegt werden, bis dahin konnte man sich mit der längsten RTF anfreunden.
Die Passagen im Pfälzer Wald wie immer superschön, die Anfahrt im Rheintal eher langweilig.  
Lothar Wolf   23. August 2005



RTF Rülzheim 16. August 2003


Bewertete Strecke: 262 Km     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Tour gesamt: sehr gut  

Bis KM 210 sehr schöne und verkehrsarme Streckenführung, Hauptverkehrsstraßen wurden nur kurz gestreift. Schade, daß ab Bad Bergzabern die Rückführung nur noch über große und viel befahrene Straßen ging, gerade am Ende nervt der Verkehr enorm.

Die Idee mit dem Nachmittagsstart der RTF-Strecken kann man als (langsamer) Marathonfahrer nur begrüßen, da ist man dann am Ende nicht gar so alleine unterwegs. Die Verpflegung war okay, vielleicht beim nächsten Mal bei K5 zusätzlich zum Kuchen noch was Nicht-Süßes, irgendwann kann man keinen Süßkram mehr sehen.

Großes Lob auch an die Helfer, alle durchweg freundlich und teilweise auch mit guten Tips für die Strecke (sofern man sie denn versteht, wenn man der pfälzischen Mundart nicht mächtig ist). Die Kombination mit dem Dorffest am Abend ist auch eine gute Idee, zumal es für die Marathonfahrer einen Verzehrgutschein über Euro 7.-- gab.

Die Duschgelegenheit im Moby Dick wie bei der RTF im letzten Jahr war übrigens um Klassen besser als die diesjährigen Tröpfelduschen.  
Birdman   17. August 2003


Bewertete Strecke: 123     Strecke: zu leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Tour gesamt: schlecht  

80% der Straßen wurden sehr stark von Autos frequentiert.
Wenn man eine RTF Samstags ab 13:00 anbietet, müßte man als Veranstalter dies bei der Streckenwahl berücksichtigen.
Die angebotene Strecke ist der Hauptgrund, diese Veranstaltung nicht weiter zu empfehlen und im nächsten Jahr nicht wieder zu kommen.  
Reinhard   17. August 2003


Bewertete Strecke: 262     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Tour gesamt: sehr gut  

Bis auf die letzten 50km eine sehr schöne Tour: Die ersten 210km führen auf verkehrsarmen Straßen durch eine reizvolle und abwechslungsreiche Umgebung. Viele Streckenabschnitte führen durch Schatten spendende Wälder, so dass man hier auch bei größerer Hitze fahren kann. Auf die letzten 60km hätte ich dann aber gerne verzichtet, denn sie führen über einige großen Straßen und ziehen sich bis zum Ziel wie Kaugummi. Ein großes Lob gilt den Helfern an den Kontrollstellen, die allesamt unglaublich nett und gut gelaunt waren. Die 6 Kontrollstellen waren auch gut über die Strecke verteilt. Die Idee, die Fahrer der kürzeren Strecken später starten zu lassen, so dass alle in etwa gleichzeitig ankommen und zusammen feiern können, finde ich prima. Nur leider war die Essens- und Getränkeausgabe nicht ganz so gut organisiert, so dass sich längere Schlangen bildeten. Alles in allem aber eine empfehlenswerter Tour - zumindest als Marathonstrecke, denn die 100er würde ich mir aufgrund der Streckenführung nicht antun wollen.  
Moni   17. August 2003


Bewertete Strecke:     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: durchschnittlich  
Tour gesamt: sehr gut  

 
Lothar Wolf   24. September 2003