Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Niederdorfelden 1. Juli 2006


Bewertete Strecke: 72 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Bin diese Samstagstour gefahren, nur die mittlere Strecke weil ich noch eine andere Tour vor mit hatte.
Die Ausschilderung war echt mies – angeblich hätte am Morgen alles gestimmt!? Sabotage? Ich kann nur den Ist-Zustand beurteilen,
da ich die Strecke bis zur Teilung schon mal gefahren hatte, war das noch gut machbar aber später war etwas Rätselraten angesagt – einen Teilnehmer musste ich auch noch auf die richtige Strecke helfen.

1. Verpflegung – nur Bananen – sehr mau.
2. Verpflegung, - es gab immerhin noch Äpfel zusätzlich, schon mal besser, - man musste sich aber alles selber schnippeln Die Getränkebar war ok aber ich denke nach den Teilnehmerzahlen nicht so genutzt worden?

Habe jedenfalls nicht so viele Teilnehmer auf der Strecke gesehen.
Im Ziel nur fettiges (Bratwurst) oder süßes(Kuchen), bei den Temperaturen wünscht man sich mal etwas anderes, Vielleicht Kartoffel-/Nudelsalat oder warme Nudeln.

‚Und auf den "einsamen" Straßen/Feldwegen wuselten doch immer irgendwelche Autofahrer rum, da frage ich mich echt was die da wollen.
 
ak   3. Juli 2006


Bewertete Strecke: 48     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön         Tour gesamt: sehr gut  

Schöne RTF, die mehr Teilnehmer verdient hat!!!  
DB   3. Juli 2006


Bewertete Strecke: Sternfahrt+40     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
    Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Eine super Tour die mehr Teilnehmer verdient hätte. Eine Verpflegung im Ziel mit Kartoffel- bzw. Nudelsalat dürfte aufgrund der hohen Temperaturen nicht möglich sein.  
sg   3. Juli 2006


RTF Niederdorfelden 2. Juli 2005


Bewertete Strecke: 117     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Wir haben selten so eine landschaftlich schöne Strecke erlebt. Viele geteerte Feld- und Forstwege und verkehrsberuhigte Nebenstraßen. Nichts für Tempobolzer, aber für Genussfahrer, die noch Zeit haben, sich die Landschaft und die fantastischen Höfe in der Wetterau anzuschauen. Lobenswert ist auch die Arbeit der Vereinsmitglieder, die es trotz nur weniger Mitglieder auf immerhin drei RTFs im Jahr bringen. Sehr schön fanden wir auch die verlängerte Startzeit, die es uns ermöglichte, endlich mal vor einer RTF im Garten zu frühstücken und nicht mit den Hühnern aufstehen zu müssen. Die Tee-"Bar" an der letzten Kontrollstelle mit 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen habe wir so auch noch nie gesehen und geschmeckt;-)
Danke  
Alexander, diesmal mit Isabelle   2. Juli 2005


Bewertete Strecke: 117     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: gut         Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eigentlich trifft der Kommentar von Alexander voll den Punkt. Genauso war auch mein Eindruck.
Glücklicherweise waren die Wirtschaftswege sauber und trocken.
Nur ein Durchschnittlich zur Beschilderung gab es aus zwei Gründen : Es gab kein Hinweisschild " RTF-Start" aus Richtung Bad Homburg, was zum Herumirren in Ober-Erlenbach führte. Dafür gab es mehrere große Hinweisschilder aus Richtung Bad Vilbel. Unterwegs wurde sehr unterschidlich Ausgeschildert. Mal recht großzügig mit Vorankündigung - sehr groß und deutlich die Tourenteilungs und Gefahrenschilder ,das andere Mal sehr mager mit den Richtungspfeilen in den Ortsdurchfahrten.  
Jürgen Rohrmann   3. Juli 2005


Bewertete Strecke: 117     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: gut         Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eigentlich trifft der Kommentar von Alexander voll den Punkt. Genauso war auch mein Eindruck.
Glücklicherweise waren die Wirtschaftswege sauber und trocken.
Nur ein Durchschnittlich zur Beschilderung gab es aus zwei Gründen : Es gab kein Hinweisschild " RTF-Start" aus Richtung Bad Homburg, was zum Herumirren in Ober-Erlenbach führte. Dafür gab es mehrere große Hinweisschilder aus Richtung Bad Vilbel. Unterwegs wurde sehr unterschidlich Ausgeschildert. Mal recht großzügig mit Vorankündigung - sehr groß und deutlich die Tourenteilungs und Gefahrenschilder ,das andere Mal sehr mager mit den Richtungspfeilen in den Ortsdurchfahrten.
Am letzten K in Ziegenberg gab es zu den schon von Alexander erwähnten vier Fruchtteesorten Isostardrink und Wasser, außerdem einen riesengroßen Korb mit Müsliriegeln zusätzlich zu Keksen und Bananen. Mein Tacho zeigte eine Distanz von 122 KM und 1025 HM, von denen ca. 800 HM auf den letzten 50 KM zusammen kamen.  
Jürgen Rohrmann   3. Juli 2005


Bewertete Strecke: 122     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Endlich hat es jemand gewagt, den Feldwegeanteil zu erhöhen. Ca. 60% der Strecke führte über teilweise sehr gute asphaltierte Wege. Für Samstag finde ich diese Idee in Ordnung. Für alle Skeptiker: Der "Schnitt" wurde dadurch nicht beeinflußt. Die Teebar an der letzten Kontrolle setzt Maßstäbe. Insgesamt eine Bereicherung der RTF-Szene rund um Frankfurt und für nächstes Jahr zu empfehlen.  
Reinhard   4. Juli 2005


Bewertete Strecke: 122     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Tolle Tour insgesamt und für einen Samstag sowieso.
Hab mich schon gewundert dass so schön verkehrsarme Straßen ausgesucht wurden zu den sowieso schon schön zu fahrenden Wegen abseits der öffentlichen Straßen.
Dem Veranstalter gebührt ein Lob – schade dass nicht gar so viele Radler da waren, vielleicht auch wegen dem für eine Sommertour nicht gerade so bestechenden „Sommerwetter“. Etwas Sonnenbrand hat mich aber überzeugt dass ich bei der richtigen Tour dabei war.
Durch die wenigen Mitstreiter bin (musste) ich vieles allein fahren, nur im letzten Drittel fand sich noch eine harmonische Gruppe.
Da konnte auch mein Plattfuß 3km vor Schluß die Tour nicht trüben;-) Ein Dank dem wartenden Kollegen.

 
A.K.   4. Juli 2005


Bewertete Strecke: 122     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

 
Andreas   4. Juli 2005


Bewertete Strecke: 122     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Endlich mal ein Verein der den Mut hat eine normale ( ohne Super Cup ) Rtf Samstags anzubieten! Schade das wegen dem Wetter nicht mehr Teilnehmer da waren.  
Günter stepperger   6. Juli 2005


Bewertete Strecke: 125     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Schön zu fahrende Tour durch Wetterau und Taunus auf verkehrsarmen Straßen, bei moderaten Steigungen. Die Streckenführung auf den Feldwegen um Rosbach nach Ockstadt ist sehr gut gelöst, man muss nicht, wie bei der Rosbach-Tour am 1. Mai, auf dem stark befahrenen Autobahnzubringer B 275 um sein Leben fürchten. Ebenso zu loben der Rückweg von Wehrheim, parallel zum Köpperner Tal auf schönem asphaltiertem Waldweg am Munitionsdepot vorbei. Trotz Samstag wenig motorisierter Verkehr, überwiegend entspanntes Radfahren. Einzige Kritik : Bei ausgeschriebenen 117 km müssen 8 Mehr-km nicht sein...und wenn doch, dann sollten sie auch in die Wertungskarte eingetragen werden...:-)  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   11. Juli 2005


RTF Niederdorfelden 3. Juli 2004


Bewertete Strecke: 74km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Leider hat es geregnet, und es waren wenig RT-Radler unterweg, was schade ist.
Denn die Strecke ist schön und abwechslungsreich  
  12. Juli 2004


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Zur Dusche kann ich nichts sagen  
flachradler   30. August 2004