Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF/CTF Neuhof 25. Mai 2014


Bewertete Strecke: 110km     Strecke: schwer     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

landschaftlich super tour durchs mittelgebirge bei tollem wetter,aber auch mit ueber 1500Hm,deshalb waren auch nicht viele fahrer auf der langen strecke unterwegs.neuhof hat wieder mal viele teilnehmer gehabt 1400 sind schon toll fuer die veranstalter.herzlichen dank an alle helfer  
loth juergen   26. Mai 2014


RTF Neuhof 5. Mai 2013


Bewertete Strecke: ca. 106     Strecke: schwer     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Die pittoreske Landschaft entschädigte für die fehlenden Markierungspfeile auf dem wegen der Rollbrettfahrer heiklen Vulkanradweg nach der ersten und einzigen, mit Kuchen und Getränken vom Mäzen (gestartet um 10 Uhr, zurück ca. 15.30 Uhr) .
Mindestens 16% (lt. Schild) waren an einem von einem halben Dutzend knackigen Anstiegen zu bezwingen,
auch die 40km-Strecke führte 3km am Stück bergan mit ca. 5%.  
#4485   5. Mai 2013


RTF Neuhof 20. Mai 2012


Bewertete Strecke: 106     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Landschaftlich sehr schöne Strecke über fast verkehrsfreie Straßen. Wirklich eine lohnenswerte RTF. Ein Lob an die Veranstalter für die gute Organisation. Einziger Wermutstropfen war die lange Schlange an der Essensausgabe im Ziel, aber bei so vielen Teilnehmern ist das wohl unvermeidlich.  
Annette   21. Mai 2012


Bewertete Strecke: 55 ctf     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön         Tour gesamt: sehr gut  

schoene tour mit 1000 hm,nette leute und da rtf und ctf ein grosses fahrerfeld,gelungene veranstaltung auch dank des guten wetters.vielen dank an alle helfer.  
loth juergen rv kl.-linden   21. Mai 2012


RTF Neuhof 29. Mai 2011


Bewertete Strecke: 105     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Im Bergwinkel macht das Radfahren Spaß.
Die wenigen Autofahrer waren freundlich,
Radwege wurden bei der Streckenplanung Richtung Lauterbach/Vogelsberg ausgespart,
dafür gab es anspruchsvolle Abfahrten,
sanfte Anstiege (1.600 HM) und als Verpflegung Äpfel, Bananen, Kekse sowie vom Förderer des Bayerisch-Hessischen Radvierers (http://www.radvierer.de, heute Auftaktveranstaltung) Apfel- und Pampelmusen-Zitronenschorle.
Auf der Strecke war auch ein sehr flotter Jungspund auf einem Cipollini-Rad und in den schon jetzt kultigen superschrillen Vini Farnese-Klamotten zu sehen, der höchstwahrscheinlich der in Fulda ansässige Patrik Sinkewitz war.
Nur der böige Wind sorgte für Probleme.
Die Anreise klappte auch vorzüglich, ab Frankfurt Hbf. fährt man ab 05.26 Uhr stündlich, und auch bei der Heimfahrt war noch eine Vierersitzgruppe frei.
Was will man mehr?
 
#4485   29. Mai 2011


Bewertete Strecke: 71 km     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Landschaftlich sehr schöne Tour auf fast verkehrsfreien Straßen, Verpflegung und Ausschilderung waren auch gut. Vielen Dank an die netten Helfer.  
Annette   30. Mai 2011


RTF Neuhof 14. Juni 2009


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

 
Dieter Bitterberg   14. Juni 2009


RTF Neuhof 22. Juni 2008


Bewertete Strecke: 113     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

In Neuhof bekommt man was geboten für 3,50 EUR Startgeld:
35 Grad Celsius auf der Strecke
50km mit 450 HM
77km mit 1050 HM
113km mit 1550 HM,
darunter vier Berge mit ca. 10%,
wobei die Rampe von Rommers besonders hervorzuheben ist.
Die Strecke verläuft auf Nebenstraßen und geteerten Wegen, auch das drückt den Schnitt.
Wer sich bei der Übersetzung verschätzt,
der schiebt-zwei habe ich gesehen.
Neben Bananen und Äpfelschnitzen gab es an der ersten Kontrolle noch Kuchen, danach war er aus,
sowie an allen Kontrollen Mineralwasser, Limonade und Apfelschorle vom lokalen Sponsor.  
Martin   22. Juni 2008


Bewertete Strecke:          
         
         

Nachtrag:
unangenehm fiel auf,
daß einige Teilnehmer partout nicht davon abzubringen waren,
nach der ersten oder zweiten Kontrolle mit Pfandflaschen des Veranstalters weiterzufahren.  
Martin   23. Juni 2008


HC/RTF Neuhof 18. Juni 2006


Bewertete Strecke: 25 km Familienrunde     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Dieses mal war ich mit meinem Sohnemann unterwegs, dem die Strecke gerade recht war. Auch er hat viel Spaß gehabt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die im Start-/Zielbereich sowie auf der Strecke für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Nächstes Jahr dann wieder die CTF (vielleicht habe ich dann meinen Sohn derart MTB-begeistert, daß auch er die CTF fahren will;-)  
Rudi   18. Juni 2006


HC/RTF Neuhof 8. Mai 2005


Bewertete Strecke: 116     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Das war eine sehr schöne Tour! Die Landschaft ist einfach Klasse. (Besonders im Mai). Ich hatte Glück, ich brauchte nicht einmal die Regenjacke. OK ein paar Tropfen und ein paar Graupel-Körner sind schon herunter gekommen. Leider waren wenig andere Fahrer unterwegs, erst nach der letzten Kontrolle tauchten häufiger einige Kollegen auf.  
u.d.3772   8. Mai 2005


Bewertete Strecke: 205     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

 
Lothar   8. Mai 2005


Bewertete Strecke: 202     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Schöne Strecke mit sehr wenig Autoverkehr und gut fahrbaren Anstiegen von 5-8% Steigung. Leider waren witterungsbedingt nur weniger Teilnehmer auf der Strecke ..das Wetter zeigte die ganze Palette: Sonne und Wolkenm die ersten 110km, kurze Schauer, Wolkenbruch ab Frammerbach und auf der Abfahrt nach Schlüchtern auch Hagel...

Die Duschanlagen waren nagelneu und hervorragend, lediglich der Weg dahin durch einen Bauzaun war nicht so der Hit.

Leider gab es auch keine Hessen-Cup Trikot zur Anprobe,wie auf der Homepage http://www.hessen-cup.de angekündigt.

Einziger Kritikpunkt an den Verpflegungsstellen: Bitte in Zukunft auch vorbereiteten Tee oder Wasser ohne Kohlensäure bereitstellen, ansonsten super mit Brötchen, Cornis und Cola, Iso-Getränke etc.

Bis zum nächsten Jahr..
Michael Westenberger 5064  
Michael Westenberger (5064)   9. Mai 2005


Bewertete Strecke: 205     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Die tolle, verkehrsarme Strecke hätte besseres Wetter verdient (z.B. wie am 1.5. mit 28 Grad), dann klappt's auch mit den Teilnehmern.
Und das mit dem Bauzaun vor den Duschen, naja, vielleicht hat der Veranstalter gedacht wir wären unterwegs genug geduscht worden.  
Markus Görg RC Hattersheim   9. Mai 2005


Bewertete Strecke: 212     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.         Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Meine Bewertung zu dieser Tour fällt nach reiflicher Überlegung so durchwachsen aus wie das Wetter - für das bekanntermaßen der Veranstalter nun mal nicht in Haftung genommen werden kann. ABER: es ist schon frappierend, dass bei Neuhof anscheinend IMMER schlechtes Wetter ist - solltet ihr nicht mal die Ausschreibung mit einem Schein in die sonntäglich Kollekte der Kirche legen :-)??? Vielleicht hilft`s ja irgendwann. Aber nun der Reihe nach :
- Eine traumhaft schöne Strecke, kaum Autoverkehr - umso größer der Schock für den Protagonisten, als er bei der Abzweigung Lohr von einem rasenden BMW-Fahrer fast umgenietet wurde. (Was selbstverständlich den bekannt/beliebten Effenberg-Gruß provozierte...) ABER : Wenn mann 500 m nach dem Start bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt schon den ersten ordentlichen Anstieg vor sich hat, und die nächsten 25 km bis Oberzell in Achterbahn-Manier so weitergehen, kann mann von einem echten "Kaltstart" sprechen. Es dauerte bei mir bis Altengronau, km 38, bis ich halbwegs meinen Rhythmus gefunden hatte. Verbesserungsvorschlag : Wenigstens die ersten 10..15 km zum Einrollen auf den R3 im Kinzigtal legen, zur Startzeit sicher nicht mit pummeligen Radausflüglern blockiert !
Die Verpflegung unterwegs : Marathongerecht und bei "normal"-Temperaturen mit Sicherheit als Gut zu bewerten, ABER : Bei Hagelschauern und Kaltregen hätte ich mir nicht nur am KP Neuhütten ein Heißgetränk gewünscht. Zwar Mehraufwand für den Veranstalter, aber bei den bekannten Wetterverhältnissen durchaus einplanbar !
Ausschilderung : Für den Ortsunkundigen wäre ein Bestätigungspfeil öfter hilfreich gewesen, der Chronist kennt die Strecke aus vielen Trainingsrunden aus dem ff.
Zielbereich : Durch zugverspätungsbedingten Start erst um 7:10 Uhr und wetterbedingt etwas längeres Verweilen an den Kontrollpunkten und der Umleitung kurz vor dem Ziel (die wohl für die Mehr-km verantwortlich war) erst um ca. 17:25 Uhr angekommen. Dort schon heftiges Abbauen vernehmbar, obwohl lt. Ausschreibung Schluss erst um 18:00 Uhr ! Ich habe ja Verständnis, wenn sich die vielen freundlichen Ausrichter nach einem langen, ehrenamtlich-anstrengenden Tag dann auch mal das wohlverdiente Bier gönnen wollen - ABER : der abgekämpfte Tourero fühlt sich dann doch schon etwas "vom Hof gekehrt" (so hat es MM-Bici mal treffend ausgedrückt), wenn bei Eintrag in die Wertungskarte schon lautstark die Sitzgarnituren zusammenklappen. Verpflegung im Ziel kann wg. Nichtinanspruchnahme nicht beurteilt werden, erschien aber für früher Heimgekehrte recht ordentlich. Zum Abschluss die Krönung : Wenn mann kalt&durcchnässt noch wie weiland Odysseus im Labyrinth des Minotaurus auf der Suche nach dem Duschraum eine knappe Viertelstunde umherirren muss, bis man die Lücke im Baustellenzaun durch Nachfragen/Ausspähen schließlich/endlich entdeckt hat, dann ist das schlichtweg ärgerlich ! Kleines Wunder zu Allerletzt : Die Baustellendusche ist tatsächlich warm ! Da gewährt man dem Veranstalter trotz der vielen ABER´s dann doch noch die sakrale Absolution...  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   10. Mai 2005


HC/RTF Neuhof 9. Mai 2004


Bewertete Strecke: 202     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Tolle Strecke; super Abfahrten, die trotz schlechtem Wetter nie gefährlich waren.

Nach ca. 6 Std. Regen bei unter 10 Grad sind lauwarme Duschen einfach Sch......  
KLB   10. Mai 2004



RTF Neuhof 4. Mai 2003


Bewertete Strecke: 202     Strecke: zu leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Tour gesamt: sehr gut  

 
peter   5. Mai 2003


Bewertete Strecke: Marathon     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: sehr gut  

Gerade richtig für den 1. HC im Jahr. Super!  
  7. Juli 2003


Bewertete Strecke: 202     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Tour gesamt: durchschnittlich  

 
www.biciwolf.de.vu   15. Juli 2003