Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF/CTF Montabaur (Horressen) 24. Juni 2012


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Holprige Feldwege und -wie hier schon seit Jahren beklagt- fehlende, vom sprichwörtlichen Winde verwehte oder von Dorftrotteln sabotierte Wegweiser (mit Draht statt Kabelbinder befestigt) stehen auf der Negativseite-zum Glück war die Strecke fast die gleiche wie 2008....
Positiv die tolle und mit Haarnadelkurven gespickte Abfahrt von Horhausen ins Gelbachtal gegen Ende der Strecke und die reichliche Verpflegung an allen drei Kontrollen auch für 9.00 Uhr-Spätstarter mit 22er-Schnitt: Riegel, Bananen und Waffeln. Und im Ziel wurde gegen 14 Uhr zwar schon fleißig abgebaut, Grillfleisch, Kuchen und Torten waren aber noch genügend vorhanden,
und das Herren-WC machte auch noch einen sehr sauberen Eindruck.
Die Anstiege sind, verglichen mit Bimbach, Dipperz oder Eltville, für eine Mittelgebirgs-RTF zahm.
Falls der Verein zum 25jährigen Jubiläum 2013 neue Strecken anbietet, werde ich sicherlich wieder durch den Westerwald fahren.
Denn so weit weg von Frankfurt ist der Startort gar nicht:
ca. 76km Luftlinie.  
#4485   24. Juni 2012


Bewertete Strecke: 112          
         
        Tour gesamt: gut  

Nachzutragen ist noch die Gesamtzahl der Höhenmeter: ca. 1.170m lt. http://www.dgserver10.de/rsg/fileadmin/user_upload/rtf2009/110er.pdf.
Der schwerste Anstieg ist von Eppenrod zur dritten Kontrolle vor Hirschberg,
wo auch noch Leberwurstbrote angeboten wurden.
Leider wird auch im Westerwald die noch relativ naturnahe Landschaft zunehmend von monströsen Windmühlen "verziert".  
#4485   26. Juni 2012


RTF/CTF Montabaur (Horressen) 28. Juni 2009


Bewertete Strecke: 112     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

sehr schöne Tour, hätte mehr Zuspruch verdient.
sehr gut auch das Abschlußstück durch das Gelbachtal,
konnte man prima zum Ziel rollen  
gg   28. Juni 2009


Bewertete Strecke: 70 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: schlecht  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Leider waren die Schilder an den Stangen ziemlich häufig nach unten gerutscht (mangelnde Befestigung?) und daher sehr schlecht zu sehen gewesen. Bin dadurch zwei Zusatzschleifen gefahren und nur durch Zufall auf der mittleren Runde gelandet.
Für nicht Ortskundige nicht besonders toll. Landschaftlich allerdings schön!  
Thorsten   1. Juli 2009


RTF/CTF Montabaur (Horressen) 29. Juni 2008


Bewertete Strecke: 115     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Diese Strecke hatte für jeden etwas:
kurze steile Anstiege ebenso wie lange mittelschwere, Feld, Wald und Wiesen,
einige wenige Streckenabschnitte mit viel Verkehr
ebenso wie viele schmale Sträßchen und einige geteerte Feldwege;
leider war die Ausschilderung war nicht immer auf dem hohen Niveau der Landschaft.
Bisher dachte ich, es sei allgemein üblich, an jeder Kreuzung einen Pfeil anzubringen, an der sich der Weg gabelt zu zwei gelb beschilderten Orten, doch in Montabaur sieht man das etwas entspannter, was mir einen Verhauer und einiges Rätselraten einbrachte.
Auch Pfeile mindestens in Kniehöhe anzubringen ist bei den Montabaurern nicht durchgängig Standard.
Gefunden habe ich die Strecke aber doch,
und weil die dritte Kontrolle schon demontiert war (an der ersten -gestartet gegen 09.00 Uhr-gab es Bananen und Müsliriegel, an der zweiten nur noch Riegel), bekam ich im Ziel noch zwei Bananen und drei Riegel mit.
Die Veranstalter waren mit 400 Teilnehmern etwas überrascht, es waren 50% mehr als im Vorjahr.
Fazit:
es hat sich gelohnt, und die Steigungen sind nicht ganz so schlimm wie bei der Neuhofer Rhöntour.
Zum Schluß noch ein Hinweis für Bahnfreunde:
Die von einem Konkurrenten der Bahn AG betriebene Strecke Montabaur-Limburg wird auch nachmittags nur sporadisch befahren, es lohnt sich daher, Reserven aufzusparen für diese zusätzlichen ca. 20km.
Eine Gebühr für die Radmitnahme zwischen Limburg und Montabaur fällt entgegen anderslautenden Behauptungen der Deutschen Bahn AG NICHT an.  
Martin   29. Juni 2008


Bewertete Strecke:          
         
         

Nachtrag:
wie mir die Bahngesellschaft Vectus heute bestätigt hat, wird entgegen der Darstellung des von mir erwähnten Schaffners ab Elz Süd doch ein Zuschlag (4,50 EUR) für die Radmitnahme benötigt.  
Martin   11. Juli 2008


Bewertete Strecke: 60     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

mehr Trails wäre nicht schlecht sonst war alles ok  
  15. Juli 2008


M/RTF/CTF Montabaur (Horessen) 25. Juni 2006


Bewertete Strecke: RTF 78     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
bolt   28. August 2006


Bewertete Strecke: CTF 40     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
fiebsi   28. August 2006


M/RTF/CTF Montabaur (Horessen) 26. Juni 2005


Bewertete Strecke: 80km     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Die 80 km Tour besteht aus 2 Runden der 40km Strecke, sehr viel Teerstr. und wenig Highlights. 1 Kontrolle bei 13km, die nächste dann bei Start und Ziel bei 40km, nicht sehr ausgewogene Anordnung. Als Trainingtour ok!
Am Anfang sehr viele Schilder, fast schon zu viele ab ca. 15 - 20km deutlich schlechtere Ausschilderung mit Mängeln.  
  28. Juni 2005


RTF/CTF Montabaur (Horressen) 27. Juni 2004


Bewertete Strecke: 112     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eine schöne, größtenteils verkehrsarme und nicht zu anspruchsvolle Strecke. Bei besserem Wetter hätte man sie bestimmt genießen können, so war teilweise leider nicht viel zu sehen.
Die Beschilderung sollte überarbeitet werden. Die orangen Pfeilspitzen waren auf dem weißen Untergrund schlecht zu erkennen. Ein großer deutlicher Pfeil ist hilfreicher als die Aufschrift "RECHTS" bzw. "LINKS", die man erst 20 Meter vorher lesen kann. Ein LINKS-Schild in einer normalen Linkskurve, in der auch noch eine Straße nach links abzweigt, verwirrt defintiv. Insgesamt habe ich mich dreimal verfahren, was sicherlich auch meine Schuld war, aber durch eine bessere Beschilderung teilweise hätte vermieden werden können.
Da ich auf dem Rad angereist bin, kann ich zur Organisation im Zielbereich nichts sagen.  
Michael   28. Juni 2004


Bewertete Strecke: CTF 40     Strecke: leicht     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Mir haben leider ein paar knackige Singletrails gefehlt. Auch die lange Asphaltauffahrt zum Militärgelände war recht langweilig.

Aber im grossen und ganzen war die Tour in Ordnung, schade war das schlechte Wetter, aber dafür kann der Veranstalter nun mal nichts.

 
Olli   28. Juni 2004


Bewertete Strecke: CTF 40km     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
  30. Juni 2004


Bewertete Strecke: CTF 40KM     Strecke: leicht     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die CTF war insgesamt ok, nur deutlich zu viel Teerabschnitte!!! Das hätte man sicher anders machen können! Die Richtungspfeile waren nicht besonders geschickt angebracht. Keine Streckenteilung auf die 60 oder 80km Strecke gefunden daher nur die 40er gefahren!Wenn diese Mängel überarbeitet werden wird die CTF im nächsten Jahr sehr gut, landschaftlich kann dort eine TOP Veranstaltung organisiert werden.  
stevens   30. Juni 2004