Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Laudenbach 24. Mai 2010


Bewertete Strecke: 155     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Odenwald-RTFs gibt es im südhessischen Raum einige, leider sparen die aber alle den Raum südlich Weinheim-Waldmichelbach aus.
Wer mehr will, muß die Landesgrenze überschreiten und in Laudenbach, am baden-württembergischen Bergstraßenteil gelegen und ab Frankfurt-Hbf. ohne Umsteigen zu erreichen, starten.
Die 156 km-Strecke lockt mit stolzen 1.980 HM,
es sind aber alle mir bekannten Gemeinheiten im Odenwald ausgelassen, so daß man auch ohne extreme Übersetzungen die Strecke bewältigen wird. Zu loben ist die Streckenwahl auch, weil zwei- und vierrädrige Krachmacher trotz schönem Wetter nur selten die Atemluft verpesten.
Nur die ersten 27 km flach durch den Jägersburger Wald würden die meisten Langstreckler wohl lieber an der Neckarschleife (Heddesbach-Langental-Hirschhorn-Neckarsteinach-Schönau-Heiligkreuzsteinach) dranhängen, aber wir können ja froh sein, daß überhaupt noch 4-Punkte-Strecken ausgeschildert werden.
Die Verpflegung war sportlich, Äpfel und Bananen, Tee und Wasser, das hat einer 10er-Gruppe wohl einen Hungerast am letzten Berg, der Juhöhe, eingebracht.
Andere hingegen waren so fit, daß sie die letzte Kontrolle in Mackenheim glatt ignorierten...
 
Martin #4485   3. Juni 2010


RTF Laudenbach 5. Juni 2006


Bewertete Strecke: 113 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Als letzten Tag unseres diesjährigen Trainingslagers zu Pfingsten haben wir die Ried-Odenwald Rundfahrt der Radgemeinschaft Laudenbach e.V. gewählt. Dafür, daß der Verein keinen Straßenradsport betreibt, war die durchgeführte Tour sehr gut organisiert.

In die Strecke sind wir ertst bei Bensheim-Auerbach eingestiegen, um uns die ersten paar Kilometer im Flachen zu ersparen.

Die Verpfegung unterwegs war nicht so reichhaltig, dafür aber der Startpreis zu 2,50 für Wertungskartenfahrer mehr als fair.

Die Ausschilderung war gut, auch wenn auf der Strecke der eine oder andere Pfeil fehlte, was wohl auch daran lag, daß die Strecke bereits schon ab Pfingstfreitag ausgeschildert war.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt sehe ich an der Kontrollstelle 3 bei Mackenheim. Er lag im Kurvenbereich einer sehr schönen aber auch sehr gefährlichen engen Abfahrt. Hier muß der Veranstalter reagieren!!!

Fazit: super Tour, im nächsten Jahr wollen wir uns an die noch schönere 150 km Strecke heranwagen, die von Wald-Michelbach über Hirschhorn, Neckarsteinach zurück auf die Höhen des Odenwaldes führt.

Thomas L. RSG Radz Fatz Odenwald  
Thomas - RSG Radz Fatz Odenwald   22. Juni 2006


RTF Laudenbach 16. Mai 2005


Bewertete Strecke: 156     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
bsteffan   17. Mai 2005


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Superspitenklasse Preis-/Leistungsverhältnis:
Für 10 Euronen vielfältige Verpflegung, sogar noch Finishergeschenke.
Erster Marathon des Vereins mit viel Sachverstand.
Strecke sehr schön gestaltet und das Wetter musste einfach mitmachen.  
Lothar Wolf   30. August 2005


Bewertete Strecke: 40     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

 
  27. Mai 2007



RTF Laudenbach 9. Juni 2003


Bewertete Strecke: 156 KM     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: sehr gut  

Geheimtipp für Liebhaber langer moderater Steigungen und Abfahrten bis zur vorletzten Abfahrt Ri. Mackenheim(steil und kurvig und der letzte Anstieg über die Juhöhe). Vorbildlich ausgeschildert!!! Dickes Kompliment. Nach 38 KM einrollen durch das Ried ging es durch den südl. Odenwald bis nach Hirschhorn im Neckartal(viel Auto und Motorradverkehr, aber durch breiten, guten Radstreifen prima zu fahren).Familiäre Atmosphäre,Äpfel, Bananen,Tee und gekühltes stilles Mineralwasser und genau die richtige Strecke nach 2 Tagen Bimbach trotz 1455 Hm auf den verbliebenen 118 Odenwaldkilometern.Man kommt gerne wieder! Nicht nur wg. dem fritiertem Zander und dem Backfisch neben dem üblichen Gegrilltem.  
JuergenRohrmanngmx.de   10. Juni 2003


Bewertete Strecke: 156 KM     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Landschaft. Angenehm für mich: einrollen im Ried, Abstände der Kontrollen O.K., ganze Bananen und Äpfel, gekühltes stilles Wasser,Schilder hingen immer am richtigen Fleck und das alles für nur 2,50 € ! Backfisch im Ziel war mal was Neues. Gesonderte Strecke auch für Volksradfahrer über 23 KM als Tipp für nicht rennradfahrende Freunde und Familienangehörige.  
karin ost   11. Juni 2003