Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Ilbenstadt 20. März 2016


Bewertete Strecke: 75     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Dank und Lob an den Veranstalter mit all seinen Helfern. Scan Bike ist schon eine tolle Sache, schnelle und problemlose Abwicklung. Die Strecke war vorbildlich ausgeschildert, auch dank der gut und von weitem sichtbaren Schildern.
Nette Leute an den Kontrollstellen, es war ausreichend alles da, was man/frau so brauchte. Auch im Ziel war Kaffee, Kuchen und "fleischiges" war genügend auch zu späterer Zeit noch da.
Das Wetter war zwar kühl, aber gottseidank blieb es trocken bei so gut wie keinem Wind.
Im nächsten Jahr kommen wir gerne wieder - wenn wir nicht gerade auf Reisen sind - siehe Facebook ssowiesso o;)  
evapeter   20. März 2016


Bewertete Strecke: 112     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Gut gemachte RTF, perfektes Frühjahrsprofil. Mir reichte die etwas karge Verpflegung an den Kontrollstellen aus.  
thomas   20. März 2016


Bewertete Strecke: 114 km     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

herzlichen dank an alle helfer  
ljuergen loth rsc gruenberg   20. März 2016


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Ich fand die Strecke etwas langweilig, aber als Saisonstart für mich hat's gepasst. Ansonsten gibt es nix zu meckern. Die Ausschilderung war sehr gut, Verpflegung unterwegs nichts besonderes, aber okay.
Danke an die freundlichen Helfer an Start & Ziel und auf der Strecke. Gut gemacht, Ilbenstadt !  
Thomas S.   20. März 2016


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
Christian   20. März 2016


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Schnelle Strecke ohne Berge. Perfekt zum Einrollen in dies Saison.
Wie immer perfekte Ausschilderung mit sehr gut sichtbaren Schildern. Die Verpflegung war von der Menge her okay, vom Angebot her aber im Vergleich zu anderen RTFs unterdurchschnittlich.
Vielen Dank an die vielen freundlichen Helfer.  
Flash   21. März 2016


Bewertete Strecke: 115     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr gut ausgeschilderte Runde mit mäßigem Höhenprofil - genau das Richtige für diese Jahreszeit.  
CarstenSC   21. März 2016


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Tour. Vorbildliche Organisation. Nette Helfer unterwegs. Verpflegung ausreichend. Macht Spaß. Weiter so.  
Andy   27. März 2016


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Klasse Veranstaltung, trotz des kalten Wetters.
Tolles Abschilderer-Team, die mir als letzem gestartetem TN hinterhergefahren sind, mit nicht sichtbarem Abstand :-)), bis zum Abzweig der kurzen Strecke, und mich als spätem Sternfahrer aus Frankfurt kommend trotzdem noch haben fahren und genießen lassen. Sau-Dickes LOB :-)))))))))
Bratwürste sind wie immer sehr lecker. :-))  
Till Maier-Staud   26. April 2016


RTF Ilbenstadt 22. März 2015


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

sternfahrt mit 2 kontrollstellen,gut beschildert nette kontrollstellen,wetter ok.danke an alle helfer des vereins.  
juergen loth rsc gruenberg   22. März 2015


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Fehlerfreie Ausschilderung und einige schöne Streckenabschnitte. Insgesamt schön zu fahren.  
DGR   22. März 2015


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

 
pdh   23. März 2015


Bewertete Strecke: 75     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Sehr windig und dadurch härter als die Höhenmeter vermuten lassen
K1 war spät bei 30km aber finde ich besser als zu früh
gute Beschilderung mit netten Helfern und vielen Teilnehmern.
Scan & Bike hat den Start etwas verzögert aber das haben sie im nächsten Jahr sicher im Griff  
Moritz   23. März 2015


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Freundliche Helfer an den Kontrollen, trotz eisiger Brise. Das war bestimmt nicht gemütlich. Vielen Dank!  
Thomas   23. März 2015


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel      
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Sternfahrt zur Tour bei kaltem Wind.
Tour wie immer gut organisiert. Mit Scan.bike
Anmeldung proffesionell erledigt.  
gg   23. März 2015


RTF Ilbenstadt 23. März 2014


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

herzlichen dank an alle helfer  
loth hans-juergen   23. März 2014


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Leicht bis mittelschwere Tour - gerade richtig zum Saisonanfang. Alles bestens - Ausschilderung, Verpflegung & freundliche Helfer.  
CarstenSC   23. März 2014


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Ganz schön was los auf der Strecke. Danke für die Frühjahrtour.  
Tr   23. März 2014


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Kalt, aber zum Glück trocken. Wie immer eine schöne Tour, mit vorbildlicher Ausschilderung. Vielen Dank an alle Helfer!  
Flash   23. März 2014


Bewertete Strecke: 75     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Typische Wetterau-Tour mit leichten Hügeln und etwas Wind. Landschaftlich nicht unbedingt abwechslungsreich aber durchaus schön. Die Ausschilderung war vorbildlich, eine einzelne Toilette am Start war es nicht.
Insgesamt eine schöne Tour zum Saisonstart.  
DGR   26. März 2014


RTF Ilbenstadt 24. März 2013


Bewertete Strecke: 70     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut         Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Dank sehr guter Organisation hat mir mein Saisonstart in Ilbenstadt (trotz Wind und Kälte) viel Spass gemacht.  
Alex   25. März 2013


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Schönes, abwechslungsreiches Streckenprofil. Sehr engagierter, freundlicher Verein. Ausschilderung vorbildlich. Die Verpflegung auf der Strecke könnte etwas an die Qualität der sonstigen Organisation angehoben werden. Die letzten ca. 15 km sind durch den starken Autoverkehr ein wenig nervend. Alles in allem trotzdem eine schöne Veranstaltung auf die ich mich nächstes Jahr wieder freue, dann hoffentlich mit etwas weniger eisigem Gegenwind damit ich die Strecke richtig geniessen kann.  
bicyklista   26. März 2013


RTF Ilbenstadt 25. März 2012


Bewertete Strecke: 75 (gem. 69)     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Wie die letzten Male eine gelungene Tour, K1 war aber scheinbar auf dem Weg, "leergefuttert" zu werden, als ich vorbeigekommen bin. Bei dem Wetter hat es halt viele auf die dünnen Reifen getrieben.

Aber demnächst mal ein paar Schleifen dazunehmen, dass es auch wirklich 75km sind. War erstaunt, als ich so früh plötzlich das Ilbenstädter Ortsschild gesehen habe ;-)
 
Stefan R.   25. März 2012


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

sehr schöne frühlingstour bei bomben wetter! ausschilderung vom allerfeinsten, leicht hügelige tour mit ca. 700 hm und gut verteilten verpflegungsstellen. start und ziel an einer sporthalle mit ordentlichen duschen. vielen dank an die freundlichen helfer.  
or   25. März 2012


Bewertete Strecke: 112 (tatsächlich 105)     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Schade, dass alle Verpflegungsstellen komplett leergefuttert waren (bis auf K1, da gab es noch 2 Packen TUCs). Das muss nicht sein! Warum kaufen die Veranstalter nicht mehr HALTBARE Riegel ein, die dann -falls tatsächlich davon was übrig bleibt- problemlos bei der nächsten RTF 6 Monate später verwertet werden können? Ansonsten eine schöne und wegen fehlender Anstiege sehr leicht und sehr schnell zu fahrende RTF.  
Flash   26. März 2012


Bewertete Strecke: 114 (105km)     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Positiv: Wetter gut, schöne Wetterautour ohne Autoverkehr!

Negativ: Was war das mit der Verpflegung? Kein Mampf bei K2 und K3. Der Veranstalter hätte sich auf das Wetter und die steigenden Teilnehmerzahlen besser einstellen können (müssen).

Tour insgesamt viel zu kurz. Wo ist heutzutage mit GPS das große Problem?

Fazit: zum Punktesammeln okay!  
StNo   26. März 2012


Bewertete Strecke: 75     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön         Tour gesamt: gut  

Landschaftlich schöne Tour bei herrlichem Wetter. Die Ausschilderung war sehr gut, die Strecke größtenteils sehr angenehm zu fahren. Leider war Verpflegung offensichtlich zu knapp kalkuliert, das sollte einem so erfahrenen Verein eigentlich nicht passieren, zumal das gute Wetter und damit die hohen Teilnehmerzahlen absehbar waren.
Trotzdem vielen Dank an die netten Helfer.  
Annette   26. März 2012


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

 
matze_mmm   31. März 2012


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die km-Zahl für die 114er Strecke war etwas kürzer, als angegeben. Die Beschilderung war sehr gut.  
Aischa   31. März 2012


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die km-Zahl für die 114er Strecke war etwas kürzer, als angegeben. Die Beschilderung war sehr gut.  
Aischa   31. März 2012


RTF Ilbenstadt 27. März 2011


Bewertete Strecke: ca.70     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
         
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Tour war wirklich perfekt beschildert, großes Lob. Eine schöne Tour mit nicht ganz so herrlichen Wetter wie letzte Woche, aber alles richtig gemacht. Leider haben auch dieses Mal die Km Angaben nicht gestimmt, scheint schwer zu sein....  
CKM   27. März 2011


Bewertete Strecke: 115     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

dank an alle helfer fuer ihre arbeit.  
loth juergen rv kl.-linden   28. März 2011


Bewertete Strecke: 69 statt 75     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Leichte flache Strecke ohne Berge. Die Ausschilderung ist vorbildlich. Tatsächlich waren es 69 km anstatt der angegebenen 75 km.  
Flash   28. März 2011


Bewertete Strecke: 72     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Endlich mal ein Verein mit Herz für tolle Schilder, super Ausschilderung, alles gefunden, echt Top, Danke den fleisigen Helfern.  
MTB Team Winkler   28. März 2011


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Sehr schöne Tour zum Einrollen und den Rost aus den Gelenken zu vertreiben. Am Morgen war es zwar verdammt frisch und die Zeitumstellung tat ein übriges dazu, aber je später die Zeit voran schritt, desto frühlingshafter wurden die Temperaturen. Alles im allem ein "fast" perfekte Tour, wenn auch bei der großen Tour die Km-Angaben stimmen würden. So zeigte mein Tacho gefahrene knapp 104 km anstatt 114 km an. Hier besteht also noch Verbesserungspotential für das nächste Jahr. Aber ansonsten dürfen sich die Ilbenstädter über eine super Beteiligung freuen (über 600 Teilnehmer
am Start !!! und das so früh in der Saison).
Also auf ein Neues im Herbst.  
Volker   28. März 2011


RTF Ilbenstadt 21. März 2010


Bewertete Strecke: *fahrt + Tour 2 (66Km)     Strecke: leicht     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Auch im Frühjahr, kann man eine Tour Flach und trotzdem Landschaftlich schön organisieren. Die Tour heißt ja schließlich "Wetterau-Vogelsberg"
Die Tour 2 war mit 75Km ausgeschrieben, hatte aber NUR 66 Km. Auch hier ist schon zu sehen, mit wie viel Lust und Einsatz ein Veranstalter eine Tour Organisiert.
 
pdh   22. März 2010


Bewertete Strecke: 114     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Nach 6 Wochen krankheits- u. wetterbedingter Radsportabstinenz musste ich bei meinem Saisonstart doch ganz schön beißen.
Lag einmal an der unverhofft eingebauten "Schikane" um Grünberg herum. Trotz abweichendem Beschrieb auf der Startkarte meinte der Veranstalter offenbar, auf die in den Vorjahren oft berechtigte Kritik der zu kurzen Strecke(n) reagieren zu müssen - na ja, die zusätzlichen Höhenmeter kosteten ordentlich Körner, und der just einsetzende Regenschauer machte den Vogelsberg auch nicht angenehmer.
Zum zweiten dann auf dem Rückweg der zu erwartende permanente Gegenwind auf häufig freiem Feld, mit nochmaliger kalter Dusche, daher gefühlt "schwere" Strecke - mit 128 km incl. An- und Abfahrt vom Bahnhof Wöllstadt doch eine echte Herausforderung für die erste RTF.
Aber irgendwann wird's ja vielleicht mal Frühling, die Hoffnung stirbt zuletzt...  
km-Schrubber [5143] `8-{)>   22. März 2010


RTF Ilbenstadt 22. März 2009


Bewertete Strecke: 74 (gem. 71)     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Strecke immer mal wieder auf vielbefahrenen Landstraßen, deshalb auch etwas mehr Verkehr, als nötig. Laut meines Tachos waren es insgesamt nur 71km, dafür aber 540hm.

Als Verpflegung gab es Bananen, süße und salzige Kekse sowie Tee. Insgesamt solider Durchschnitt, der Tee war aber dankeswerterweise heiß.

Ausschilderung top, Verpflegung im Ziel auch.

Schade, daß sich das sonnige Wetter von Samstag nicht gehalten hatte. So hat sich die an sich ganz schöne Landschaft früher oder später im Dunst aufgelöst, und ich denke, daß einige Teilnehmer wegen Wolkendecke und Regenvorhersage von der 114er-Strecke abgesehen haben. Es waren aber viele da und das hat die Tour auch verdient. Wir sehen uns auf der Herbst-RTF!
 
Stefan R   22. März 2009


Bewertete Strecke: 105 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Danke Ilbenstädter für eine schöne Tour.
Klasse Ausschilderung und rundum sehr nettes Personal!
Gerne nächstes Jahr wieder!

 
Klaus Nagel, Radteam Neu-Isenburg   22. März 2009


Bewertete Strecke: 42     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
Thorsten   23. März 2009


Bewertete Strecke: 108,3 statt 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Es war wie immer in Ilbenstadt, alles im grünen Bereich. Manchmal mehr Verkehr, manchmal ganz ohne. Danke den freundlichen Helfern mit dem heißen Tee.
Auch hier kürzere Strecke, keiner in meinem Umfeld kam über 110 auf seiner Anzeige.
Wegen kürzerer Strecke nur ein "durchschnittlich" in der Wertung.  
kjk-1475-BY   23. März 2009


Bewertete Strecke: 106     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Gut ausgeschilderte Tour auf welligem Terrain,
wobei man ab und zu den Wind zu spüren bekam.
Unterwegs gute Verpflegung mit warmem Tee von freundlichen Helfern.
Schade nur für das wolkige Wetter - immerhin haben sie dichtgehalten.
Dafür konnte das tolle Nahrungsangebot im Ziel meine Stimmung wieder aufhellen.  
marathonrider   23. März 2009


Bewertete Strecke: 105     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Erstmal ein Lob an die Ilbenstädter für eine schöne und perfekt ausgeschilderte Tour. Nette Helfer, gute Verpflegung usw. Sogar die Startkarten waren mit aktuellen Baustellenangaben aktualisiert. Außerdem wurde offensichtlich meine Anregung vom Vorjahr umgesetzt: Durch Verlegung der Kontrollstellen waren die Streckenabschnitte jetzt sehr gleichmäßig in der Länge.

Lieber "kjk..." und wer sonst noch Jahr für Jahr in Ilbenstadt und Niederdorfelden über fehlende Kilometer meckert: Im März, wo meist noch recht ungemütliches Wetter herrscht (zumal in der Wetterau mit oft starkem Wind) und der eine oder andere nach dem Winter noch nicht wieder auf der Höhe seiner Form ist, sind sicher viele Fahrer froh darüber, wenn Streckenlängen ein paar Kilometer unter dem "Nennwert" sind. Das ist m.E. absolut kein Grund, eine Tour abzuwerten. Bei starkem Wind und Eiseskälte ist man auch mit 100-105 km bestens "bedient".  
Inge Beck   24. März 2009


Bewertete Strecke: 74     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Landschaftlich schöne und sehr gut ausgeschilderte Tour durch die Wetterau. Die Verpflegung an den Kontrollen war durchaus gut, die Helfer wie in jedem Jahr sehr freundlich - Danke!  
Martin   24. März 2009


Bewertete Strecke: 74     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die ersten 10 km war noch viel Verkehr, danach wurde es aber spürbar ruhiger. Das Streckenprofil ist sehr einfach, aber zu Beginn der Saison gut geeignet zum Einrollen. Insgesamt eine gute Tour mit vielen freundlichen Helfern.  
flaesh   31. März 2009


RTF Ilbenstadt 24. März 2008


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Tja der Trend setzt sich fort das es auch diesmal wieder über 10 km weniger waren, oder steht mein Tacho falsch ein ( verfahren habe ich mich nicht !) Ansonsten ziemlich kalt heute und der Gegenwind von Laubach bi Ilbenstadt war auch nicht gerade förderlich um warme Füße und Finger zu erhalten. Dafür gab es super warme Getränke an der Kontrollstelle, vielen Dank dafür. Die Strecke ist fürs Frühling gedacht und das war heute auch gut so. Schade für Ilbenstadt das so wenige Radfahrer heute bereit waren 3 Paar Hosen anzuziehen ;-)
Im Herbst komme ich bestimmt wieder  
  24. März 2008


Bewertete Strecke: 114 = 114,6 km     Strecke: leicht     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Auch ich habe mein MTB nur 104,6 km fahren können, also 10 km weniger als in den Ausschreibungen genannt.
Zwei Hosen waren notwendig, Füße auch mit Überschuhen kalt, so ist es halt, wenn man an einem winterlichen Ostertag mit dem Rad unterwegs ist. Um 7:45 Uhr warens da mal kurz -5°, späterhin dann +3°. Vielen Dank an den Verein und seine Helfer, an den Osterfeiertagen eine RTF auszurichten - war ordentlich nett und alle gut gelaunt.  
kjk-1994BY   24. März 2008


Bewertete Strecke: 114 = 114,6 km     Strecke: leicht     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Auch ich habe mein MTB nur 104,6 km fahren können, also 10 km weniger als in den Ausschreibungen genannt.
Zwei Hosen waren notwendig, Füße auch mit Überschuhen kalt, so ist es halt, wenn man an einem winterlichen Ostertag mit dem Rad unterwegs ist. Um 7:45 Uhr warens da mal kurz -5°, späterhin dann +3°. Vielen Dank an den Verein und seine Helfer, an den Osterfeiertagen eine RTF auszurichten - war ordentlich nett und alle gut gelaunt.  
kjk-1994BY   24. März 2008


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Saukalt und für Spätstarter/Langstreckler zum Schluss auch noch Schneetreiben - heute wohl wenig Starter für die Ilbenstädter, die sich aber wie immer viel Mühe gegeben haben. Strecke sehr gut ausgeschildert. Die KM-Verteilung auf die Etappen könnte man etwas verbessern, die erste mit 20 KM sehr kurz, die dritte dagegen mit 36 KM (noch dazu bei Gegenwind) recht lang, das haben einige Starter bemängelt. Ansonsten gewohnt gut organisierte Veranstaltung mit netten Helfern.  
Inge Beck   24. März 2008


Bewertete Strecke: 114 soll / 102 ist     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Schöne Tour, Wetter war ok, Helfer freundlich, Strecke wieder einmal zu Kurz, ist wohl der neue Trend der Vereine. Niederdorfelden war ja auch zu Kurz. Schaun mer mal was Rüsselsheim zu bieten hat.  
pdh   25. März 2008


RTF Ilbenstadt 25. März 2007


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
U.   25. März 2007


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: schlecht     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Eigentlich alles Ok! ( bis auf den Gegenwind ca 70 Km aber da kann der Veranstalter ja nichts!
Was mich gestört hat obwohl noch einige Fahrer auf der Strecke waren wurde die Halle bereits geräumt.
Durch die Uhr umstellung hätte man schon etwas länger Warten können.Fazit man bestellt sich Morgens bei der Abfahrt sein Würstchen oder Kuchen um als spät starter noch einen happen zuerhaschen!  
GS   25. März 2007


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Leider 1x verfahren wegen unvorteilhafter Beschilderung (Feldweg Nieder-Weisel, Richtungsanzeige war windabhängig) und 1x mangels Schildern (Ettinghausen) ansonsten für den Saisonbeginn eine schöne Tour.  
RS   25. März 2007


Bewertete Strecke: 75     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Schöner Saisonauftakt, mit einigem Gegenwind und ein paar kürzeren Anstiegen durchaus etwas anspruchsvoller (für mich zumindest). Organisatorisch alles in Ordnung plus trockenem Wetter, was will man mehr.  
Helmut   26. März 2007


Bewertete Strecke: 75 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Die Strecke war für die frühe Saison genau richtig (erst recht bei so starkem Gegenwind); nicht zu schwer und nicht zu leicht. Zwischendrin leider ein bißchen Bundesstraße, was sich aber nicht immer vermeiden lässt. Zu loben war die Streckenführung über die Feldwege. Hier hat der Veranstalter sich wirklich Mühe gegeben. Die Vollkorn-Butterkekse an den Verpflegungsstellen waren super lecker! Und auch der warme Tee tat sehr gut. Die Beschilderung war vorbildlich! Dafür, dass der Wind ein Schild leicht gedreht hat, kann der Veranstalter ja nichts. Man kam trotzdem sehr schnell wieder zurück auf den richtigen Weg. Sehr nette Helfer an den Kontrollen und im Ziel! Die erste Kontrolle fand ich aber nach schon knapp 20 km relativ früh und die zweite nach ca. 60 km dafür relativ spät. Naja, hatte halt Hunger! ;-)

Ach ja: Vielen Dank für die Kulis! Eine nette Idee des Veranstalters! ;-)

Es ist schade, dass es im Ziel keine Möglichkeit gibt, draußen zu sitzen, aber wir haben ja auch schließlich erst März und da ist so ein schönes Wetter ja leider nicht die Regel.  
Bergziege 0815   26. März 2007


Bewertete Strecke: 72     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

1 Toilette für alle männlichen Teilnemher ist zu wenig.  
hans.fleischer@web.de   26. März 2007


Bewertete Strecke: 115     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut          
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: weniger gut  

Ich fand die Streckenführung über die Feldwege schlichtweg schlecht. Solche Strecken kann mann mit nem Mountainbike, aber nicht mit nem Rennrad fahren, (zum Glück war es trocken). Auch fand ich die "Verpflegung" relativ eintönig. Ich bezahle lieber einen Euro mehr Startgebühr, dafür aber eine bessere Verpflegung. Fazit: die lange Anfahrtszeit werde ich beim nächsten mal einsparen.  
vulkanbiker   26. März 2007


Bewertete Strecke: 114 + x km     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Morgens wars recht kühl, auf der Anfahrt hätte ich noch schöne Sonne.
Später auf der RTF-Strecke wurde es irgendwie immer kühler und windiger.
Leider macht das auf diesen Straßen noch weniger Spaß - immer die gleiche Leier bei dieser RTF: Jede Menge fette Bundesstraßen wo übelst zu fahren ist bei total störendem KFZ-Verkehr.
Dann waren die Feldwege doch eine Wohltat. Später angenehmer Rückenwind bis zur letzten Kontrolle, dann hiess es noch mal kämpfen bis ins Ziel.
Fazit: 1 mal heftigst verfahren, eher weil ich nach Bad Nauheim der alten Streckenführung gefolgt bin (bin ich eben selbst Schuld).
Toll: Immer wieder nette Mitstreiter auch wenn ich viel alleine gefahren bin.

Essen im Ziel war ok - Kuchentheke schon nur noch die trockenen Stücke dort.
Irgendein Depp hat wieder mal nur an sich gedacht und sich noch mal 4 Stück einpacken lassen. Sollen die doch zum Bäcker gehen.
 
ak   26. März 2007


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

alles schon geschrieben, dennoch auch von mir eine bestätigung, daß organisatorisch alles im grünen bereich.ich kann das gefasel um die verpflegung nicht verstehen - kommen die leute denn ohne gefrühstückt zu haben zur rtf? muß der veranstalter bei einer 75/110er groß auftischen? fahrt mal in andere bundesländer zum vergleich und meldet euch dann wieder. sicherlich hat ilbenstadt sich kein bein ausgerissen, aber man sollte immer die kirche im dorfe lassen.
...und gerade die feldwegstrecken haben uns von der landstraße ferngehalten, war doch nicht so negativ. man kann auch alles kaputtreden. zum kuchenthema: ist halt immer wieder günstig, für die familie einen kuchenteller für kleines geld mitzubringen. da denkt keiner an den nächsten und späten radler wie z.b. den mir bekannten kilometerschrubber ;-) aus adlerland.  
kjk6058   26. März 2007


Bewertete Strecke: 75     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Da die meisten Bewertungen weit über das hinausgehen, was in der Verantwortung eines jeden Veranstalters liegt (was kann ein Verein für das Wetter, Gegenwind, für mürrische Teilnehmer und unachtsame Autofahrer)..., möchte ich mich bei dem Orga-Team aus Ilbenstadtern meinen Dank aussprechen. Es ist jedes Jahr ein schöner Auftakt mit nettem Personal und allem, was dazu gehört.
Mir ist unverständlich, was manche Teilnehmer für 3,- Euro Startgebühr erwarten, schließlich ist jeder Verein bei einer RTF tagelang beschäftigt, zu organisieren, einzukaufen, auszuschildern, zu kochen, backen u.v.m. Für diese 3,- Euro hat jeder den Luxus von freien Getränken, Speisen, Duschen, Toiletten, einer Strecke, deren Beschilderung man einfach nur folgen muss und im Anschluss die Möglichkeit, viele Annehmlichkeiten zu nutzen.

Wenn man das mit den inzwischen zuhauf angebotenen Jedermann-Touren vergleicht, die ein Minimum von 60,- Euro verlangen, kann wirklich keiner etwas über einen Unkostenbeitrag von 3,- Euro sagen. Zudem steckt in den 3,- Euro ja auch noch die Hallenmiete, Unfallversicherung, ein Kontrollfahrzeug, der Sanitätsdienst im Ziel, um nur einige Punkte zu nennen. Trotz allem kommen noch Beschwerden über mangelnden Service.

Meines Erachtens ist eine RTF in erster Linie eine Rad- und keine Gourmet-Tour. Vielleicht kann sich das mal wieder bewusst machen. Und jeder, der schon mal eine solche RTF vorbereitet hat, weiß sicherlich wovon ich spreche.
In diesem Sinne, mehr Spaß am radeln und weniger am Kritisieren.  
Martina   26. März 2007


Bewertete Strecke: 75     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Schöne Tour auch die Abstecher über die Wirtschaftswege waren ok.  
gg   26. März 2007


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Ausführungen von Martina zum Sinn und Zweck einer RTF kann ich mich anschließen. Über die ewigen Diskussionen zur Verpflegung und das nicht nur bei dieser RTF wundern mich. Was kann man für 3 bzw. 4 € erwarten und - vorausgesetzt, daß so mancher Teilnehmer auch privat 100 km Touren fährt, wie da die Verpflegung für unterwegs aussieht. Desweiteren fand ich die Streckenführung über die Wirtschaftswege, die vom Zustand gut waren, sehr positiv.  
Udo   26. März 2007


Bewertete Strecke: 115 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Wie immer schöne Tour zum Einrollen mit wenigen Höhenmetern. Insgesamt sehr gut organisiert, freundliche Helfer, da gab es für mich nichts zu meckern. Verpflegung war auch OK., es gab sogar meine Lieblingsschokoladenkekse! War völlig aureichend, meine Notmüsliriegel habe ich wieder mit nach Hause gebracht, obwohl ich mit Fahrradanfahrt von Frankfurt auf insgesamt 164 km kam. Bis zum 09. September 2007, 07.00 Uhr wieder in Ilbenstadt bei der Herbst-RTF!  
Werner [5551]   26. März 2007


Bewertete Strecke: 114km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

 
  27. März 2007


Bewertete Strecke: 115     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Lob an die Ilbenstädter:Ordentliche Organisation.Wer sich hier verfahren hat muß Tomaten auf den Augen haben.Nett die Streckenführung über Wirtschaftswege:Sogar ein kleines Stück Pavés war eingebaut.(Das sind mir die Richtigen,bei ner RTF über den Straßenbelag mosern und im Fernsehen Paris-Roubaix gucken).Nächstes Jahr (und im Herbst)gerne wieder.  
Klaus Weidner RSV Wiesbaden   31. März 2007


RTF Ilbenstadt 26. März 2006


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Es war schon schwer - wegen der Zeitumstellung - einigermaßen rechtzeitig aufzustehen damit ich noch rechtzeitig an den Start kommen konnte.
Zudem wars rel. regnerisch heute morgen, selbst noch auf der Fahrt nach Ilbenstadt.
Aber als ich dann auf den letzten Drücker loskam wars von oben her fast bis zum Schluss trocken.
Trotzdem - das Rad war eingesaut und die rechte STI versagt ihrem Dienst ca. 20 km vorm Ziel.
Musste dann immer den großen Hebel festhalten beim Schalten...
Insgesamt wars ziemlich so wie letztes Jahr(siehe Kommentare von dort) - waren diesmal wohl recht wenig Starter.
Viele große Straßen - Verkehr war wegen Wahl oder Wetter wohl leicht weniger wie letztes Jahr.
Bin die längste Strecke gefahren und erst um 10 Uhr los wenn auch nicht langsam - im Ziel wars dann alles andere als gemütlich: Dass Kuchen und Kaffee noch vorhanden war, war sehr löblich aber die Atmosphäre wurde durch das Abbauen udn Abräumen nachhaltig gestört nach dem Motto: Nun aber raus hier! Kein schönes gemütliche Ausruhen. Warum nicht mal gegenteiliges machen damit die Radler länger zusammensietzen können ?  
A.   26. März 2006


Bewertete Strecke: 114 km     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Für den Saison Anfang genau das Richtige.  
Thomas   27. März 2006


Bewertete Strecke: 109     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

 
  30. März 2006


RTF Ilbenstadt 28. März 2005


Bewertete Strecke: 75 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die erste etwas anspruchsvollere Tour mit ein paar mehr Höhenmetern dieses Jahr! Die Streckenführung der 75er-Runde war sehr schön gewesen. Klar, das Wetter hätte etwas besser sein können, aber wer kann da schon etwas dafür. Wenigstens war es trocken...

Was ich allerdings eine Frechheit fand, war, dass es bei den Verpflegungsstationen unterwegs keine Plastikbecher zum Trinken gab, sondern man sich lediglich seine eigenen Trinkflaschen auffüllen konnte. Ich hätte gerne mal zwischendrin einen Schluck heißen Tee getrunken, aber was soll man machen, wenn die eigene Trinkflasche noch fast ganz voll ist?! Soll man das etwa nur wegen einem kleinen Schluck Tee einfach ausschütten?! Das sollte der Veranstalter bei der nächsten RTF vielleicht mal überdenken. Denn das Argument "weniger Müll produzieren" zählt hier für mich leider nicht, denn an der Zielverpflegung gab es schließlich auch Plastikbecher und keine Glasflaschen oder ähnliches.

Die schöne Strecke hat aber dennoch überwogen und so war die RTF alles in allem doch sehr schön!

P.S. Noch eine Anmerkung an die lieben alt-eingesessenen RTFler: Wenn sich Hindernisse (z.B. Löcher, Scherben oder Äste etc.) auf der Fahrbahn befinden, ist es dem Hintermann oft hilfreich, wenn man diese auch anzeigt. Der Hintermann sieht diese nämlich wirklich sehr, sehr spät und kann oft nicht mehr ausweichen... Ich will damit niemanden persönlich angreifen, aber es erleichtert das gemeinsame Fahren doch ungemein und verhindert Konflikte untereinander. Vielen Dank.  
Team Blau   28. März 2005


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die Streckenführung ist ok, aber auf dem Rückweg zwischen Hungen und Melbach leider nur Bundesstr.. Vorschlag : Von Hungen über Bellersheim - Obbornhofen - Wohnbach - Wölfersheim fahren, dann kommen die 114 km auch eher hin.
Auch wenn ich mich wiederhole : der sehr teilnehmerfreundliche Kontrollschluss (lt. Ausschreibung um 17:00 Uhr !)ist sehr zu loben.
Ich war zwar weit früher im Ziel, aber die, die noch nicht so hochmotiviert sind und in Anbetracht des trüben Wetters mal etwas später starten, werden es sicher zu schätzen wissen...
:-)  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   28. März 2005


Bewertete Strecke: 115 Km     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Leider war die Ausschilderung in Hungen verdreht und mit der auf der Wertungskarte nicht stimmig.
Aber wir haben trotzdem nach Melbach gefunden. ;-)
Leider auf der Bundesstrasse auf der viel Verkehr war.  
W.S. aus NdW   28. März 2005


Bewertete Strecke: 75 + Stern =127     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Gut das das Wetter gehalten hat!
Kumpel ist leider gestürzt Gott sei Dank keine Brüche keine großen Material Verluste.
Sonst nichts Besonderes.
 
u.d.3772   28. März 2005


Bewertete Strecke: 75     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Der Verein hat bei der Streckenführung gelernt. Das Stück Bundesstraße von Trais-Horloff nach Melbach wurde durch eine wesentlich ruhigere Strecke über Obbornhofen und Wohnbach ersetzt. Damit wurden aus den 80 Km im letzten Jahr jetzt auch nur die ausgeschriebenen 75 Km. Ein Lob an die Veranstalter.
Allerdings sollte überlegt werden, ob man sich im Bereich Ober-Mörlen - Nieder Weisel nicht die B3 sparen kann. Es gibt in dieser Ecke eine Reihe sehr guter Wirtschaftswege....  
  28. März 2005


Bewertete Strecke: 75     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die 75km-Strecke hat mir wirklich gut gefallen. Organisatorisch gab es aus meiner Sicht nichts zu bemängeln. Macht Lust auf mehr.  
Helmut   29. März 2005


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Im Bereich Hungen Wölfersheim neue Streckenführung über einen asphaltierten Feldweg.
Eine sehr gute Lösung, die der gesamten Streckenführung zu Gute kommt. Insgesamt eine sehr harmonische Strecke. Weiter so!  
Reinhard   29. März 2005


Bewertete Strecke:          
         
         

Nachtrag zu meiner Wertung von gestern :
Wie ich an den inzwischen eingegangenen Wertungen meiner Mitstreiter sehe, ist die Streckenführung zw. Hungen und Melbach im Sinne meines Vorschlags bereits geändert worden - ich muss die entspr. Abzweig-Pfeile übersehen haben ! war wohl etwas zu schnell :-))... oder bin aus alter Gewohnheit auf der Bundesstraße verblieben (?) ...sorry, ändert nichts an meiner Bewertung : schön war`s !  
km-Schrubber   29. März 2005


Bewertete Strecke: 111 KM     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Duschen: durchschnittl.      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Die Tour hatte den Hauch der Belgischen Frühjahrsklassiker : Von Bundesstrassen bis zu lehmverschmierten Feldwirtschaftswegen - sogar 20 Meter Kopfsteinpflaster - und für die der Jahreszeit entsprechenden Kondition " giftige Anstiege" in Bad Nauheim und Rockenberg war alles vertreten. Das Wetter von oben blieb trocken, nur die ersten 20 KM waren die Strassen nass und auf den letzten Kilometern kam eine Brise Wind von vorne auf. Die Verpflegung an den Kontrollen bestand aus Instanttee, Kohlensäurehaltiges Mineralwasser, Schoko- und TUC-Keksen.
Mein einziger Kritikpunkt ist: Die Abstände zwischen K1 (Obermörlen KM 21) und K2(Qeckborn KM 60!) und K3( Melbach KM 95) empfinde ich für eine RTF in der Anfangsphase der Saison als zu groß.
Mein Höhenmesser zeigte 575 HM an.
 
Hinterradlutscherhasser   29. März 2005


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Ich war froh als ich im Ziel war, zuletzt gabs nur Gegenwind... hab mich aber noch für die letzten km an eine größere Gruppe rankämpfen können.
Die Strecke war im groben ganz OK, wäre es feuchter gewesen hätts wohl mehr Dreck gegeben auf den Wirtschaftswegen.
Trotzdem besser Wirtschaftswege als die doch teilweise recht häufig zu befahrenen großen Strassen (B3 etc.) wo es automäßig weniger beschaulich zuging.
Zur Beschilderung: Ich habe mich öfter mal gefragt ob ich noch auf der Strecke bin, habe mich aber nicht verfahren, war mir nur öfter unsicher, vielleicht waren einige Pfeile eingespart worden.
Zumindest die erste Kontrolle habe ich mal ganz verpasst - da ich keine Punkte sammel war es kein Beinbruch und ich hatte auch noch genug zu trinken.
Die Verpflegung (Kontrolle 2 + 3) auf der Strecke war etwas mau - mir haben aber die Bananen genügt.
Im Ziel die Verpflegung war sehr gut.
Alles im allem wars OK.

 
A.K.   29. März 2005


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
  29. März 2005


Bewertete Strecke: 75     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Alles in allem eine schöne Tour, fast immer auf verkehrsarmen Straßen. Schön wäre es, wenn es nächstes Jahr nicht auf der B3 entlangginge. Da gibt es doch Alternativen über Wirtschaftswege...  
Wernie   30. März 2005


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Fahre auch nächtes Jahr gerne mit!  
vladimir   1. April 2005


Bewertete Strecke: 115     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

 
  3. April 2005


RTF Ilbenstadt 28. März 2004


Bewertete Strecke: 108     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

 
Maggi   28. März 2004


Bewertete Strecke: 115     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Bewährte Ilbenstädter Qualitätstour
Leider gab es um 14:00 Uhr keinen Kuchén mehr, aber das ist kein Wunder bei fast 600 Startern (lt.Theo)  
W.S. aus NdW   28. März 2004


Bewertete Strecke: 109 Km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Trotz der anscheinend vielen Starter waren die Verpflegungsstellen dieses Jahr sehr gut bestückt, und vor allem nicht nur mit Bananen-Allerlei. Der Streckenführung würden allerdings weniger Hauptstrassen gut tun.  
Birdman   28. März 2004


Bewertete Strecke: 114 (109)     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Hinweg schön, Rückweg viele Autos etwas eintönig.  
u.d.-3772   29. März 2004


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: weniger gut  

Warum man sich bei der Anmeldung 2x anstellen muss, ist für mich nicht nachvollziehbar. Zudem sollte die Streckenführung überarbeitet werden: Zu viele große Straßen!  
Moni   29. März 2004


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Ich habe verzweifelt versucht ne Umkleidekabine zu finden. War im Keller und alle Türen waren verschlossen.  
Christian   29. März 2004


Bewertete Strecke: 108     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die richtige Tour zum Einrollen mit ein paar leichten Hügeln.  
Reinhard   30. März 2004


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: weniger gut  

Nach früher Rückkehr von der 100er Tour war Duschen nicht möglich, da die Fußballer bereits da waren.
`Kompliment´: vor der letzten Kontrolle eine Streckenführung nur über Bundestrassen war sicher nicht einfach zu finden. Gibt es in der Wetterau keine verkehrsarmen Strassen? Nach der Erfahrung von NDF 1 Woche zuvor, kann ich nur sagen, Ilbenstadt war noch bescheidener!  
KLB   16. April 2004


Bewertete Strecke: 78km     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Immer nur Bananen.  
Charles Henry   7. Mai 2004



RTF Ilbenstadt 23. März 2003


Bewertete Strecke: 109 Km     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: schlecht         Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: durchschnittlich  

Sehr lobenswert der Warnposten unterwegs, der hohe Straßenabsatz auf der Abfahrt hätte sonst sicherlich die ein oder andere Gabel gekostet! Ansonsten scheint nun auch bei RTF's das Motto "Geiz ist geil" Einzug zu halten. Die letzte Kontrolle glänzte durch aufgeräumte Tische, Essen war keins mehr zu bekommen!  
Birdman   23. März 2003


Bewertete Strecke: 113 (108)     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: sehr gut  

 
  23. März 2003


Bewertete Strecke: 108     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Tour gesamt: durchschnittlich  

Streckenführung teilweise über stark befahrene (Bundes-)Straßen!  
  24. März 2003


Bewertete Strecke: 40     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich      
Tour gesamt: durchschnittlich  

zuviele Hauptstrassen kleine Strecke war hart aber fair :)  
Ralf   24. März 2003


Bewertete Strecke: 40     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich          
Tour gesamt: durchschnittlich  

zu viele Bundesstraßen auf der Strecke (Autos überholen einen mit 120 Sachen). Äpfen wären an der Kontolle super und nach meinem Geschmack.  
Regina   24. März 2003


Bewertete Strecke: 109     Strecke: zu leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: schlecht      
Tour gesamt: durchschnittlich  

Zu viele große Straßen mit relativ viel Verkehr haben sich mit stillen asphaltierten Feldwegen abgewechselt. Die großen Straßen aussparen, was durchaus möglich wäre und man hätte eine Supertour. Vielleicht sollte man auch nicht mit Verpflegung am letzten Kotrollpunkt und im Ziel sparen (Kuchen).  
Reinhard   25. März 2003


Bewertete Strecke: 74     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: durchschnittlich  
Tour gesamt: sehr gut  

 
Achim   28. März 103


Bewertete Strecke: 75     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: durchschnittlich  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Tour gesamt: durchschnittlich  

Die übliche kühle Frühjahrestour mit guter Streckenführungund schwacher Verpflegung auf der Strecke  
K. Berger   13. Mai 2003