Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Eppertshausen 5. April 2009


Bewertete Strecke: 40     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
         
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Wie immer alles super, leider aus Zeitgründen heute nur die kurze, aber trotzdem schön.  
CM   5. April 2009


Bewertete Strecke: 116 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne und anspruchsvolle Tour.
Die Streckenänderungen machen die Tour noch interessanter.
Danke an alle freundlichen Helfer!
Rundum alles im grünen Bereich und somit im nächsten Jahr gerne wieder.  
Klaus Nagel Radteam Neu-Isenburg   5. April 2009


Bewertete Strecke: 116     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Ich bin die Strecke schon einige Jahre nicht mehr gefahren. Die Beschilderung zum Start war schlecht zu erkennen, ich habe nur den Flohmarkt ausgemacht. Die Streckenführung bei der großen Runde wertet die Tour erheblich auf. Leider gab es an K2/K3 beim zweiten Stop nichts mehr zu essen. Alles in Allem trotzdem eine schöne Tour. Komme gerne wieder.  
ReinhardK   5. April 2009


Bewertete Strecke: 71     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Streckenänderung hat mir gut gefallen.
Freundliche Helfer an den Verpflegungsstellen,
gute Verpflegung unterwegs, schöne Landschaft,
trockenes Wetter und frühlingshafte Temperaturen - Radlerherz was willst du mehr?

Und das Kuchenbuffet im Ziel - sagenhaft.
Eine wirklich gut organisierte Veranstaltung.  
marathonrider   5. April 2009


Bewertete Strecke: 114     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

An ertser Stelle erst einmal ein Dankeschön an alle Helfer und die Organisatoren. Die Tour war sehr gut geplant und die Strecke gut ausgeschildert.
Die Anfahrt zum Start war schwer zu finden aber dank meines Navis haben wir auch das geschafft. ;-)

Die Verpflegung unterwegs war gut.
Ich komme nächstes Jahr sehr gerne wieder.  
Michael   6. April 2009


Bewertete Strecke: 115     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Endlich mal eine Tour, die mindestens die angegebene Streckenlänge auch aufwies. Leider an K3 nur noch Minimalstverpflegung da - da war der Veranstalter wohl selbst von der Teilnehmeranzahl überrascht. Die Streckenpfeile sind je recht schön buntig, dennoch nur schwer zu erkennen - und dann noch äußerst spärlich verteilt.
Die Streckenänderung für die 100er ist eine gelungene Sache, wenn jetzt auch stark schwerer durch die vermehrten Höhenmeter.
Ansonsten wunderbare Veranstaltung mit gutem Rundumangebot. Hier fährt man gerne !! Danke an alle freundlichen Helfer/-innen.  
1475-kjk/BY   6. April 2009


Bewertete Strecke: 116km     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Komme immer wieder gerne hierher. Die Strecke ist durch die geänderte Streckenführung landschaftlich wunderschön geworden. Kam mir teilweise vor wie in den Alpen. Die Richtungspfiele sind zwar schön bund, aber sehr schwer zu erkennen, hier wäre ein Leuchtfarbe besser. Die gesmate Orga war super, schade daß bei K3 kein Essen mehr da war. Alles in allem, aber ein super RTF.  
RIF   6. April 2009


Bewertete Strecke: 116     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Die Strecke war sehr gut, besonders die Feldwegen auf der 116km Runde waren schön zu fahren.

Die Beschilderung war bis auf die Streckenteilung gut. Nach der 111er Runde war unklar wie es nach der K3 an der Abzweigung wieder zum Ziel geht.

An der K2 / K3 gab es leider keine Verpfegung mehr, bei dem guten Wetter hätte der Veranstalter besser planen müssen.
 
  6. April 2009


Bewertete Strecke: 117     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Wie bereits mehrfach geschrieben, hat die Tour durch die neue Streckenführung an Attraktivität gewonnen und war auch sonst rundum gut organisier.
Aber: Der rote Cherry-Wellnes-Drink an K2/K3 war wirklich gewöhnungsbedürftig. Vieleicht kann man beim nächsten Mal wieder was "Normeles" nehmen.  
JürgenM   6. April 2009


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: schlecht      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Eine landschaftlich tolle Tour. Von dieser Seite aus, super weiter so.

Leider keine Verpflegung mehr (K3). Auf Nachfrage wurde uns lapidar gesagt, da müsst ihr halt schneller sein (sehr schlecht).

Macht es einfach das nächste Mal etwas besser. Ansonsten weiter so.  
Daniel   6. April 2009


Bewertete Strecke: 117     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Ist ja eigentlich schon alles gesagt worden.
Trotzdem nochmal ein großes Lob zur neuen Streckenführung der großen Schleife durch mir bis dato völlig unbekanntes, ruhiges Odenwald terrain! Wg. dem Malheur mit der fehlenden Verpflegung am KP 3 ein Tipp für die Mitstreiter nächstes Jahr: Im Café Heuneburg in Lichtenberg gibt es leckeren Kuchen & Torte!
Ein Tipp noch zur Streckenführung: Hinter Ober-Ramstadt schon vor dem Rechtsabzweig auf die B 426 den neuen, gut ausgebauten Radweg benutzen, auf den man ja gleich wieder einfährt.
Für das sonnige Wetter wars verblüffend verkehrsarm.
Gerne wieder.  
km-Schrubber [5143] `8-{)>   7. April 2009


Bewertete Strecke:          
         
         

 
  31. März 2009


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Deutliche Aufwertung der Tour durch die neue Streckenführung!  
KLB   19. April 2009


RTF Eppertshausen 6. April 2008


Bewertete Strecke: 112km (108 lt. Tacho)     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Das Wichtigste vorweg: einen herzlichen Dank an alle Helfer/-innen und Vereinsmitglieder des VC Frankfurt, die den lapidaren Satz "Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt" diesmal im wahren Wortsinne 'ausbaden' mußten. Sicher nicht jedermanns Sache, bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt sowie Regen- und Graupelschauern stundenlang auf durchfrorene und durchnäßte Radfahrer zu warten. Auf Autoverkehr und Landschaft habe ich kaum achten können, war jedoch sehr froh, mich bei diesen Bedingungen nicht noch zu verfahren, was bei der hervorragenden Ausschilderung auch quasi unmöglich war. Die Kritik der Vorjahre am nicht ausreichenden Kuchenbuffet hatte der Veranstalter wohl sehr ernst genommen und Kuchen für mindestens 3 RTFs gebacken; für einen Bratwurstfan natürlich schade, daß es nach den kalten Duschen unterwegs im Ziel außer langweiligen Nudeln keine warmen Speisen mehr gab. Im nächsten Jahr gerne wieder, das Wetter kann nur besser sein, denn schlimmer geht's nimmer.  
A. Worms   6. April 2008


Bewertete Strecke: 71     Strecke: leicht     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
Markus L.   6. April 2008


Bewertete Strecke: 71 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering      

 
axel   6. April 2008


Bewertete Strecke: 112 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Auch von mir Hochachtung und Dank an die vielen Helfer!
Die Strecke ist sicher "mittelschwer" gefühlt heute jedoch als "schwer". D.h. noch Trainingsrückstand!
Um ein Haar wären wir ungeschoren davongekommen - zu 90% war angenehmes Wetter. "Nur" auf den letzten 10km hat uns der sehr kalte Eisregen erwischt. Da ich noch per Rad 14 km nachhause musste, bin ich - da sehr durchgefroren - nach kurzem Aufenthalt weitergefahren. Der Becher heißer Tee und ein Stück vom leckeren Kuchen, tat jedoch sehr gut.
Im nächsten Jahr komme ich gerne wieder.
Klaus Nagel
 
Klaus   6. April 2008


Bewertete Strecke: 112 km          
         
         

... habe mich vertippt:

Die Verpflegung unterwegs und im Ziel waren gut!!!
Klaus Nagel
 
Klaus   6. April 2008


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Oh Mann, wäre ich nur im Bett geblieben. Habe mich dann aber doch vom Sonnenschein in der Früh verleiten lassen, mein Rad zu satteln und dann auch noch die große Tour zu fahren. Hätte ich wohl bleiben lassen sollen. Denn das schlechte Wetter hat mich voll erwischt. Regen Graupelschauer, gefühlte ein paar Grad über null, Batteriene ddes Tachos leer Herz, was willste mehr. Und dann noch 2 Unfälle unterwegs miterlebt, also volles Programm. Ich möchte auf diesem Wege, den beiden Unfallopfern alles Gute und baldige Genesung wünschen und auf ein baldiges Wiedersehen bei den nächsten RTF´s hoffen.
Hoffentlich ist das Wetter nächstes Jahr besser, denn dafür kann die Orga nun wirklich nix, die wie immer perfekt war. Vielen Dank.
Cu  
Volker   6. April 2008


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Selten habe ich mich an "Countdown zum Ziel"-Schildern (noch 20km, 10, 5) so erfeut wie heute, denn die letzten 30-35km im Sauwetter waren herb. Die exzellente Ausschilderung war bei diesen Bedingungen besonders wertvoll. Dank an alle Helfer, besonders die, die draussen dem Wetter trotzten. Bei besserem Wetter und etwas weniger Autoverkehr hat diese RTF noch Wertungspotential. Ich probier's dann wieder.  
Uli W   6. April 2008


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Selten habe ich mich an "Countdown zum Ziel"-Schildern (noch 20km, 10, 5) so erfeut wie heute, denn die letzten 30-35km im Sauwetter waren herb. Die exzellente Ausschilderung war bei diesen Bedingungen besonders wertvoll. Dank an alle Helfer, besonders die, die draussen dem Wetter trotzten. Bei besserem Wetter und etwas weniger Autoverkehr hat diese RTF noch Wertungspotential. Ich probier's dann wieder.  
Uli W   6. April 2008


Bewertete Strecke: 108     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Bis auf die letzten Km im Regen eine schöne Roller Tour bei bis dahin auch Relativ angenehmen Wetter.
Kleine Kritik: Die Alten Gelben Schilder sehen zwar nicht so Gut aus wie die Neuen Blauen, sind aber besser zu erkennen. Vielleicht die Blauen Schilder noch mit einem Gelben Pfeil modifizieren. Ansonsten eine Gute Organisation des VC F. Danke
 
pdh   7. April 2008


Bewertete Strecke: 112     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Schöne, gut organisierte und sauber ausgeschilderte Tour. Für das Wetter kann der VC ja nix. Bis zur letzten Kontrolle hat das Fahren richtig Freude gemacht, dann war Schluss mit lustig ...

Unter den netten Helfern vom VC geht mein besonderer Dank an die Dame, die mir im Waschraum behilflich war, als ich als unterkühltes Regenopfer mit steifgefrorenen Fingern den Wechsel in die trockenen Klamotten nicht selbständig vollenden konnte ... ;))

Wünsche dem Veranstalter für die Brügelmann-Tour als Ausgleich Kaiserwetter!  
Inge Beck   7. April 2008


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: durchschnittl.  

Endlich gab es auch mal für die Rückkehrer von der langen Tour noch Kuchen, Danke!

 
KLB   7. April 2008


Bewertete Strecke: 105 (111)     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Vorredner haben eigentlich schon alles gesagt. Trotzdem will ich es bekräftigen: Diese Tour hat beim nächsten Mal besseres Wetter verdient.  
Jürgen M.   7. April 2008


RTF Eppertshausen 1. April 2007


Bewertete Strecke: 71 km     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Gelungener Start in die neue RTF-Saison. Auch wenn der erste Kontrollpunkt meiner Meinung nach etwas zu früh kommt, rundum eine schöne Tour. Freundliche Organisatoren, viele Fahrer, tolles Wetter, Radfahrerseele was willst Du mehr!  
Arthur H.   1. April 2007


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Abgesehen von den Teilstrecken wie die B 38 (?) ist die Strecke überwiegend recht schön.
Die Verpflegung ist zwar ziemlich schmal, aber für eine 110er Runde völlig ausreichend u. für 3-4 EUR darf man keine 5-Gänge-Menü erwarten.  
Jürgen Mühlstein   1. April 2007


Bewertete Strecke: 110     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Ausschilderung war vorbildlich. Leider war für diejenigen, die die 110er Runde gefahren sind, kein Kuchen mehr da. Schön wäre auch, wenn die Duschen für Männer und Frauen getrennt wären. Sonst eine sehr schöne Tour.  
Susi   1. April 2007


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Die Ausschilderung war super und immer eindeutig. Besser gehts nicht. Danke an alle Helfer. Warum aber wieder kein Kuchen im Ziel da war, verstehe ich nicht. da sollte man sich war einfallen lassen.  
Hajo   1. April 2007


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Ausschilderung war sehr gut, vielen Dank an den Veranstalter.  
WK   2. April 2007


Bewertete Strecke: 110          
         
         

Jedes Jahr das gleiche Gejammere: Es ist im Ziel kein Kuchen mehr da. Ich bin die 110er-Runde gefahren und nach Rückkehr im Ziel (ca. 11.45) war Kuchen noch u. nöcher da.
Außerdem legen die netten Damen von der Kuchentheke morgens gern für diejenigen Kuchen zurück, die erst am späten Vormittag starten und die Runde gemütlich angehen.
Wo ist da das Problem ???  
Jürgen Mühlstein   2. April 2007


Bewertete Strecke: 40 + *     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
    Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Uuuuhhps...
wenn man es, noch in Ermangelung des BDR-Breitensportkalenders, verabsäumt, am Vorabend der RTF nochmal im Internet wg. Terminen nachzugucken - und nach dem VORLÄUFIGEN Hessen RTF-Terminzettel prompt erstmal nach Niederweisel fährt (liegt für mich halt etwas günstiger) -
dann wird man unbeabsichtigt in den April geschickt !!! Künstlerpech.
(Ich glaube, jetzt das homerische Gelächter von kjkXXXL aus Kxxx-Land herüberschallen zu hören... - es sei Euch gegönnt, ihr Frühstarter !)

Deshalb in Eppertshausen spät angekommen, aber alles im grünen Bereich. Und mit dem Bemühen der *-Fahrt-Regel doch noch dreistelliges Display erradelt. Vielen Dank allen Helfern (und nächstes Jahr dann hoffentlich wieder innerhalb der normalen Startzeit...).
 
km-Schrubber [5147] '8-{)>   2. April 2007


Bewertete Strecke: 108,7     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Schöne Tour und mal warm + trocken in Epp`hsn. Da sind wir ja nicht unbedingt verwöhnt. Jürgen M. hat alles geschrieben zur Kuchensituation. Der frühe Vogel fängt eben den Wurm. Keine Minuspunkte für diese Veranstaltung. Einen Dank an die vielen freundlichen Helfer. Beim Bericht vom Kilometerschrubber muss ich doch ein wenig grinsen. Mitfühlend, nicht schadenfroh !! Echt.  
kjk6058   2. April 2007


Bewertete Strecke: 110          
         
         

Kommentar zu Jürgen Mühlstein:

Wenn sich jeder morgens schon den Kuchen zurücklegen läßt, dann ist um 9.00 Uhr schon keiner mehr da.  
Susi   2. April 2007


Bewertete Strecke:          
         
         

sorry Leute, aber hier verkennen wohl einige
den Sinn der Veranstaltung.

Hier gehts doch wohl in erste Linie ums radfahren und nicht ums Kuchen fressen !!!  
Wolfgang Gotta   3. April 2007


Bewertete Strecke: 71     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
  4. April 2007


Bewertete Strecke:          
         
         

Zu Wolfgang Gotta:

Möchte mich Deiner Meinung zu 100% anschließen.
Wir kommen doch alle zu den RTF`s um zu Radeln.
Im Ziel bekommt man immer irgendetwas zu essen bzw. naschen, und an Getränken aller Art mangelte es nie. Und wenn es mal kein Kuchen im Ziel gibt - was solls? Schließlich kommen wir als Radler zu den RTF's und nicht als Gourmets.  
Arthur H.   5. April 2007


Bewertete Strecke: 71 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
mrpepper  


RTF Eppertshausen 2. April 2006


Bewertete Strecke: 71     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
Michael Bender   9. April 2006


Bewertete Strecke: 71     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Wie jedes Jahr eine schöne Tour, die mir als Einstieg in die RTF-Saison dient. Alles gut organisiert und ausgeschildert. Bis zum nächsten Jahr.  
A.H.   9. April 2006


Bewertete Strecke: 71     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Schöne Rtf. Leider sind auf der 71km-Runde doch ein paar km Bundesstrasse dabei. Vielleicht kann der Verein da ja auch noch ein paar schöne Nebenstrassen finden.  
Matthias Schmidt   9. April 2006


Bewertete Strecke: RTF 110 Km     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eine hervorragend ausgeschilderte Tour mit einer landschaftlich schönen, ausgewogenen Streckenführung. Idealer Einstieg in die neue Saison. Sehr faire Preise. Leider wurde am K3 schon gegen 13:00 abgebaut (dabei waren wirt mit nem 28er Schnitt auch nicht so langsam) und im Zielbereich konnten wir gereade noch eine Bratwurst und ein Bier ergattern, bevor die Tische abgebaut wurden.  
Chritoph Oldenburg   10. April 2006


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Wieder alles im grünen Bereich, guter RTF-Durchschnitt eben (s. auch meinen Kommentar vom Vorjahr). Streckenführung ist okay, es finden sich immer Radwege bzw. -streifen neben stärker befahrenen Straßen. Die großen Pfeile sind gut zu sehen. Der heiße Tee an den Kontrollstellen hat mir gut getan bei dem windig-kühlen Wetter. Verpflegung im Ziel habe ich zwar diesmal nicht in Anspruch genommen, aber um 13:45 gab`s offensichtlich noch von Allem was, incl. preiswerte Nudeln. Hier gilt halt auch : Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   10. April 2006


Bewertete Strecke: 111     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Zum Start in die RTF-Saison genau richtig.Wie jedes Jahr eine gute Organisation durch den VC. Erfreulich war auch der Zuspruch von ca. 600 Teilnehmern, obwohl es am Morgen wettertechnisch nicht ganz so gut aussah.
Wünsche allen RTF´lern eine gute und erfolgreiche Saison.  
Volker   10. April 2006


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Ingesamt war ich doch zufrieden.
Kritikpunkte waren da eher Verpflegung unterwegs… ich habe zwar nur 2 Bananenstückchen gegessen und etwas getrunken aber vielmehr gabs auch nicht.
Habe jedenfalls keine Auswahl gesehen, irgendwie warte ich immer mal auf ein paar Apfelstücke – Bananen kann man ja irgendwann gar nicht mehr sehen.

Die Strecke ließ sich echt gut fahren, so manches mal habe ich mir kleinere Straßen gewünscht und die nicht so wenigen Ampeln verflucht. Unsicher ist es auch immer auf Wegen mit Radwegen – ist er nun geeignet für die schnelle Pannenfreie Fahrt auf dünnen Reifen oder nicht!? Es war den Radlern vorgegeben für welchen Weg sie sich entscheiden (generell sehe ich da keine Benutzungspflicht sondern schaue erstmal nach dem Zustand und der Sinnigkeit des Radweges).

Im Ziel war erwartungsgemäß der ganz Kuchen weg, habe dann meine 2 schon bezahlten Stück Kuchen mir geben lassen – also besser mal vorgesorgt.
Wenn ich mich vorher mal richtig umgeschaut und gesehen dass es Nudeln gibt, hätte ich die Kuchen wohl gar nicht gebraucht ;-)

Und noch was: Ich hab mich mit meinem Küchlein, so kaputt wie ich war zu nah – oh schreck - zu einem älteren Buntejackenträger gesetzt der mich dann irgendwie dauernd von der Seite angestarrt hat.
Bis es dann aus ihm rauskam: Was ich denn für ein Mensch wäre weil ich wohl nicht Hallo gesagt habe und einfach in einen auf den Tisch liegenden bunten Flyer geschaut habe der ihm aber offensichtlich gar nicht gehörte.
Nunja, kann ja mal passieren aber Erbsenzählerei muss nicht sein…
Und wie ein Sportskamerad mit dem ich Erfahrungen von der Strecke austauschen konnte sah er nicht auf den ersten Blick aus.

Man möge mir also meine Wortkargheit für die Zukunft entschuldigen – wenn einer nix redet dann muss ich das wohl sein ;-)))))

Bis zum nächsten Jahr!  
taubstummer   10. April 2006


Bewertete Strecke: 71     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Ich weiß nicht, welche Kontrollstelle mein Vorgänger angefahren hat. Ich habe jedenfalls zusätzlich Salz- und Butterkekse sowie Rosinenbrot vorgefunden. Im Ziel gute Auswahl zu fairen Preisen. Die Nudelbar habe ich leider viel zu spät bemerkt, was ich sehr schade fand.
Etwas gewöhnungsbedürftig allerdings: eine Dusche für Männlein und Weiblein - Marke finnische Sauna oder Peep-Show?!  
Carola   10. April 2006


Bewertete Strecke: 111 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Erst mal die positiven Aspekte der Tour: Die Ausschilderung war sehr gut und daher die Tour problemlos abzufahren. Viel dazu trägt sicherlich das Design der Schilder bei. Auch die Streckenwahl fand ich im Großen und Ganzen o.k. Warum allerdings von Wersau (Kühler Grund) bis Groß Zimmern Bundesstraße angesagt ist (und das bei der großen Runde noch zweimal) kann ich aufgrund der möglichen Alternativen nicht ganz verstehen. Dafür wurde ich dann für eine Strecke belohnt, die ich bisher noch nicht kannte(Frankenhausen). Leider als wahr erwies sich auch die suboptimale Verpflegung. Ich finde es o.k., dass für vier Öre die Riegel separat bezahlt werden müssen (quasi pay per eat), aber ein Äpfelchen wäre zudem nicht schlecht gewesen. Kekse und Tuck waren für alle die das mögen aber vorhanden. Noch unglücklicher fand ich aber das Timing bei der letzten Kontrolle und in der Halle. Wir sind gegen 09:15h auf die große Runde gegangen, bei einem 28er Schnitt kann man sich ja ausrechnen, wann wir am letzten Kontrollpunkt waren. Da gab es schon blöde Kommentare, die dann im Zielbereich noch durch einen fast Rauswurf durch Abbauaktivitäten getoppt wurden. Da ich gerne mit meinen Kollegen nach einer RTF noch klöne, war ich diesbzüglich schon schwer enttäuscht. Also nehmt Euch die Kritik (auch vom letzen Jahr) zu Herzen, schon wird es eine Topveranstaltung.  
Gunter   10. April 2006


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Alles ist schon geschrieben worden. Schilder gut, Strecke schön, Verpflegung unterwegs gut - aber eintönig und etwas "lieblos". K3: "Ach Kekse, ja, da muß ich erst welche aufmachen". ??????? Dann aber wunderbares und günstiges Kuchenangebot, das in der Zwischenzeit auch von Wissenden auf der anderen Straßenseite genutzt wird. Insgesamt aber rundrum ok.
Nachtrag: ....mit Kuchenangebot meine ich natürlich das im Ziel. Nicht daß jetzt einer auf die Idee käme, es hätte vielleicht an K3 ein solches gegeben. Habe mich da nicht ganz klar ausgedrückt. Sorry 
6058kkr   11. April 2006


Bewertete Strecke: 111 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Eine schöne Tour, Verpflegung war ok, die Stücke Bundesstrasse liessen sich auch verkraften, allerdings könnte man zumindest einen Teil davon auch durch andere Strecken ersetzen.

Bin im nächsten Jahr wieder dabei.  
Uwe   11. April 2006


Bewertete Strecke: 72     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

 
Tengler   7. Mai 2006


Bewertete Strecke: 111     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: weniger gut  

 
  21. September 2006


RTF Eppertshausen 3. April 2005


Bewertete Strecke: 71     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Im Internet war die Startzeit bis 11 Uhr ausgeschrieben, Es sollte doch möglich sein, dass ein Start um 10:15 Uhr nicht zum ungewollten "Abnehm-Programm" führt.
Wenn ca. 5 bis 8 Fahrer zun Versorgungspunkt kommen und es dauert einige Minuten bis der halbe Müsliriegel(!) durch vier weitere ganze)ergänzt wird, dann mag das wegen der "unerwartet hohen Beteiligung" zu rechtfertigen sein, aber warum wird dann nicht im Nachhinein das Startgeld (für die "Hungernden") reduziert - Stempel anschaffen, Aufschrift: "Konnte nicht angemessen versorgt werden" (Knavw:-).

Ansonsten war es eine wunderschöne Tour und das die Kuchentheke bei Ankunft leer war, ist tausentmal wettgemacht worden, durch einen Helfer, der spontan sein letztes Kuchenstück zur genüsslichen Verfügung stellte.

Immer wieder diese Tour, aber das nächste mal früher!
 
Hagus Femas   3. April 2005


Bewertete Strecke: 41     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Hatte seit Jahresbeginn bisher nur 50km in den Beinen, da kommt so eine kurze Tour zum einrollen gerade recht. Frueh gestartet (bis plus 1 Grad !), deshalb leere Strassen, schoene Landschaft und ein leichter Kurs. Das naechste Mal muss ich aber besser drauf sein, um die laengere Strecke in Angriff nehmen zu koennen.  
Uwe   3. April 2005


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Tjaaa...
irgendwie zwischen Baum und Borke...ich fahre die Tour ja nun seit vielen Jahren, bewerte sie allerdings das 1. Mal: Warum kein "gut" ? Ich weiß es selbst nicht so recht : Ich werde die Tour auch gern wieder fahren, ist für jeden was dabei - lange Flachpassagen zum richtig Gasgeben, schon ordentliche Anstiege, schmale, wenig befahrene Sräßchen im schönen Odenwald, Bundesstraße, allerdings (fast?) immer mit separatem Radfahrstreifen - alle der Beteiligten beim Veranstalter haben sich Mühe gegeben - kein besonderer Aufreger, aber auch kein Highlight - irgendwie nix, woran man sich bleibend erinnern würde. Eben guter Durchschnitt, nicht mehr, nicht weniger.

Ich möchte noch anmerken : Die Bewertung einer RTF setzt sich stets aus sehr vielen, individuell völlig verschiedenen, persönlichen Eindrücken zusammen, kann also selbstverständlich immer nur sehr subjektiv sein. Ein RTF-Einsteiger oder Wenig-Fahrer wird selbstverständlich immer anders erleben (und damit bewerten) als ein Vielfahrer. Von daher würde mich das Urteil meiner "erfahrenen" Mitstreiter in diesem Fall wirklich sehr interessieren...
Trotzdem, auch das sei abschließend angemerkt, finde ich die Methode, im Internet mit einem gewissen zeitlichen Abstand, mit "Ruhepuls" das Erlebte zu bewerten, grundsätzlich ok, weil letztendlich meinungsbildend und qualitätsfördernd. Also, bis zum nächsten Mal, nix für ungut, Ihne Ihrn Km-Schrubber  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   3. April 2005


Bewertete Strecke: 111     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Schöne Tour - nur dass es so früh morgens immer noch so kalt sein muß... brrr...
naja, hinterher gings ja.
Auf der Strecke konnte man es gut laufen lassen, die Hügel konnte man auch schnell nehmen, somitv wars mal ne recht zügige RTF.
Verpflegung auf der Strecke war OKL, ich hab beiu der Witterung eh nicht viel gebraucht, mal ein paar Bananenstücke, mal as zu trinken.
Nur im Ziel sah es bekanntermaßen mau aus, nur noch eine Kuchenart da.
Wegen dem Kuchen starte ich nicht schon um 8 Uhr, 9 Uhr hat temperaturmäßig schon gereicht und langsam war ich auch nicht...
In Anbetracht der Sonne hätte ich mir ein paar Biertische und Sitzbänke draussen gewünscht.
Insgesamt wars aber OK, sportlich sowieso.  
  3. April 2005


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

hat jmd ein höhenprofil von der 111km strecke dass er hier hochladen könnte? danke.  
Hans-Otto   3. April 2005


Bewertete Strecke: 71Km     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Keine  
  3. April 2005


Bewertete Strecke: 41     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die Tour und auch die Verpflegung war wie jedes Jahr Super. Der einzigste Minuspunkt: wenn ab 8.00 Uhr gestartet wird müßte eigentlich um 10.00 Uhr im Ziel schon eine Bratwurst zu haben sein. Dies war aber leider erst ab ca. 10.30 Uhr der Fall. Nicht jeder hat Lust noch eine halbe Stunde auf eine Wurst zu Warten. Sonst alles OK.  
sg   3. April 2005


Bewertete Strecke: 111 km     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Wow, diese Tour war landschaftlich echt der Kracher! Super Straßenverhältnisse und beste Aussichten von den Höhepunkten. Echt klasse!

Uns Mädels taten die vielen Höhenmeter wirklich mal gut, aber teilweise auch ganz schön in den Beinchen weh...

Die Ausschilderung war sehr gut. Auch schön: Der nette Hinweis kurz vor Schluss mit der Aufschrift "Noch 10 km" und auch zwischendrin die Schilder, die vor "gefährlichen Abfahrten" gewarnt haben.

Nochmals vielen Dank an den netten Helfer bei der letzten Verpflegung, der uns dann noch seine letzten 2 Brote ausgepackt hat. Echt super lieb gewesen! Danke!

Alles in allem wirklich eine prima Tour, die ich gerne weiterempfehle und auch in jedem Fall nächstes Jahr wieder fahre.  
Team Blau   4. April 2005


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Duschen: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
Johannes Pump   4. April 2005


Bewertete Strecke: 110 Km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Die Schleife der großen Tour ist wirklich sehr zu empfehlen, tolle Landschaft und wenig Verkehr. Einzig der zweimal zu befahrende Abschnitt vor Kontrolle 2/3 weist viel Autoverkehr auf.
Zwar wäre ein größerer Ansturm der RTF'ler bei der ersten Tour mit richtig gutem Wetter vorhersehbar gewesen, dass aber weit über 800 Teilnehmer kommen würden, konnte wohl niemand ahnen. Insofern ist der Mangel an Verpflegung zu verstehen, zudem hat man an Kontrolle 2/3 flexibel reagiert und die zunächst kostenpflichtigen Energieriegel kostenfrei an die teilnehmer abgegeben.
Schade dass das Kuchenbüffet im Ziel schon geplündert war. Zusammen mit ein paar Bänken in der Sonne hätte dies die tolle Tour noch abgerundet.

@Hans-Otto: aktuelles Höhenprofil und Karte für die 100er und 70er stehen doch schon seit gestern nachmittag hier auf den Seiten. Einfach blaues "P" bei den Terminen anklicken (vielleicht auch mal beim Browser auf "Aktualisieren" klicken).  
Birdman   4. April 2005


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: schlecht     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: durchschnittl.  

Eine schöne Strecke, die von anderen RTFs selten (bzw. zum Teil nie) so gefahren wird. Dazu noch dieses Traumwetter, wenngleich es am Morgen wirklich noch ganz schön frostig war.

An der letzten Kontrolle gab es weder Bananen noch Kekse, dafür haben die Helfer dann die letzten Riegel verteilt.

Um das ganze abzurunden, hätten wir uns gerne im Ziel mit einem Stückchen Kuchen in die Sonne gesetzt. Aber leider gab es weder Kuchen noch die Möglichkeit, sich vor der Halle gemütlich niederzulassen. Warum keine Bänke/Tische draußen aufstellen? Dann hätten wir wenigsten noch was bei Euch getrunken...

Und: Wäre schön, wenn es für die Damen separate Duschen gäbe, ist aber wahrscheinlich nicht einzurichten.
 
Moni   4. April 2005


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: durchschnittl.  

 
KLB   4. April 2005


Bewertete Strecke: 41 KM + Sternfahrt     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Um 9 Uhr von Eppertshausen nach knapp 40Km Radanfahrt gestartet und so um 10.30 Uhr wieder im Ziel gewesen.Da war noch reichlich und guter Kuchen für 1 €uro da und zusätzlich zu den obligatorischen Bratwürsten - neu - leckere Nudeln mit zwei verschieden gewürzten Soßen für 1.50 €uro. Genau die richtige Stärkung für die Heimfahrt.
Einziges Manko : Vor dem großen Tourenteilungshinweisschild parkte ein großer Lieferwagen und war so erst nach einigem "kreiseln" zu entdecken.  
Hinterradlutscherhasser   4. April 2005


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Entegen meiner Vorschreiber frand ich die Verpflegung im Ziel bestens. Nudeln sind meiner Meinung nach um ein vielfaches besser als die standart - Bratwurst. Auch die Möglichkeit, sich Kuchen bereits morgens reservieren zu lassen , ist klasse, habe ja aus dem Vorjahr gelernt dass es sonst nicht möglich ist, etwas "Drachennahrung" fuer die Daheimgebliebene zu bekommen.

Die Beschilderung war ok bis auf den Abzweig nach Kontrolle 3 zum Ziel, der wurde leicht übersehen...

Gruß Michael Westenberger  
Michael Westenberger   5. April 2005


Bewertete Strecke: 111km     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: weniger gut  

Wir sind um 08:15h gestartet eine Schnitt über 28 gefahren, dann gab es bei der letzten Kontrolle keine Verpflegung mehr. Das ist sehr Schwach. Am Ziel war auch kaum noch etwas Essbares vorzufinden. Die Strecke ist für diese Jahreszeit ganz in Ordnung.  
Charles Henry   8. April 2005


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

 
bob   10. April 2005


Bewertete Strecke: 110          
         
         

Die Stecke und besonders die Ausschilderung war daccord. An die magere Verpflegung und daß man Kuchen vor dem Start reservieren muß, haben wir uns gewöhnt. Wenn ich lese, wieviel Teilnehmer da waren: Mensch, was könnte man aus solch einer Veranstaltung mit ein wenig mehr professioneller Einstellung machen !!!  
Hajo   14. April 2005


Bewertete Strecke: 111     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: weniger gut  

Die Veranstalter haben es sich wirklich sehr leicht gemacht mit nur 2 Kontrollstellen auf 111 km. Dann sollte wenigstens beim 2. Anfahren der 2. Kontrollstelle noch etwas zu essen da sein. Es gab KEINE Verpflegung mehr, und das um 11.30! Rundum sehr mangelhafte Planung und unfreundliche Personen an der Kontrollstelle. Das einzige Positive an der Veranstaltung waren die Nudeln im Ziel, Kuchen war natürlich schon ausverkauft.
 
  14. April 2005


RTF Eppertshausen 4. April 2004


Bewertete Strecke: 68 Km     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Schöne, leicht wellige Tour über teilweise sehr schöne und verkehrsarme Strassen. Lediglich die Hauptstrassen vor der 2. Kontrolle in Sprachbrücken und auf den letzten 3 Km mit viel Verkehr. Das Profil eigentlich ideal für eine Frühjahrstour, schade dass Wind und Regenwolken wohl einige potentielle Teilnehmer abgeschreckt haben.  
Birdman   4. April 2004


Bewertete Strecke: 41 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: weniger gut  

Auf der Strecke hätten mehr Streckenschilder
hängen können.  
  4. April 2004


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: schlecht     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: weniger gut  

Die gemeinsamen Duschen für Männlein und Fräuleins sind gewöhnungsbedürftig. Die Verpflegung unterwegs war saumäßig (grüne Bananen und nur auf Nachfrage ein paar trockene Tucks). Im Ziel war die Verpfegung gut (besonders der Kuchen !) und auch von den Preisen d´accord.  
  5. April 2004


Bewertete Strecke: 68     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Sehr schöne Streckenführung auf verkehrsarmen Straßen. Verpflegung an den Kontrollen war zwar nicht üppig, meines Erachtens aber ausreichend. Kuchentheke war dafür umso besser! Leider gab es keine extra Duschen für uns Frauen, aber okay.  
Moni   5. April 2004


Bewertete Strecke: 111km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: weniger gut     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: weniger gut  

 
w.s.   6. April 2004


Bewertete Strecke: 68     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Schöne Strecke, oft abseits befahrener Straßen. Das highlight im Ziel: endlich mal Verpflegung ohne 0-8-15 (Bratwurst). Leckere Käsebrötchen (toll für Vegetarier), feinster Kuchen. An den Kontrollstellen leider nur auf Anfrage Salzkekse. Schade, daß die Kuchentheke so früh geschlossen hatte. Hätte gerne noch was mit nach Hause genommen.  
Kathrin   6. April 2004


Bewertete Strecke: 111     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Ich freue mich jedes Jahr auf die Touren des VC. Nettes Personal und köstlicher Kuchen!!!! Diesesmal sogar Gourmet-Brötchen, wow! Die Strecke war trotz Wind sehr angenehm und gut beschildert, an den Kontrollstellen super leckerer Tee. Weiter so, bis zum Wiedersehen in Sulzbach!  
Franz   8. April 2004


Bewertete Strecke: 111     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: schlecht     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: weniger schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: weniger gut  

Wenn man früh von der 100er strecke kommt und am Ziel schon kein Kuchen mehr da ist, dann habe ich dafür wenig Verständnis.

Strecke ok, halt so wie immer.  
KLB   16. April 2004



RTF Eppertshausen 6. April 2003


Bewertete Strecke: 111     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich     Duschen: sehr gut  
Tour gesamt: durchschnittlich  

sehr freundliches Personal  
  7. April 2003


Bewertete Strecke:     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich      
Tour gesamt: durchschnittlich  

...aber der Wind  
U.D.   8. April 2003


Bewertete Strecke: 111     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Tour gesamt: sehr gut  

 
  12. April 2003


Bewertete Strecke: 71     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittlich     Verpflegung im Ziel: durchschnittlich      
Tour gesamt: durchschnittlich  

schöne Frühjahrestour. Für den harten Gegenwind auf der Rückfahrt kann keiner was. Die Tour kann man empfehlen.  
K. Berger   13. Mai 2003