Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Biblis 25. April 2015


Bewertete Strecke: 116 KM     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Nette Tour von Biblis in den Odenwald und zurück. Die Ausschilderung war gut zu erkennen, die Helfer sehr nett. Streckenweise war der Autoverkehr auch gering, aber gerade von Bensheim nach Lindenfels und Rund um Waldmichelbach waren die Straßen recht voll. Samstag halt. Gestört hat aber nur der leichte Regen :-)  
race_holger   29. April 2015


RTF Biblis 26. April 2014


Bewertete Strecke: 76     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Schöne Strecke mit den beiden superlangen Anstiegen die einfach kein Ende nehmen genau wie das Schlussstück durch das südliche Ried zurück zum Ziel. Eine meiner Lieblingsstecken.
Schade das leider soviel Samstagsautoverkehr ist.  
Tr   26. April 2014


Bewertete Strecke:     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

 
Helmel   3. Mai 2014


Bewertete Strecke: 150     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Gerne wieder!  
AlexB   26. Mai 2014


RTF Biblis 27. April 2012


Bewertete Strecke: 47     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: weniger gut  
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: weniger gut  

Regen und Wind haben mir die Vorbereitung auf einige großen Marathons heute verdorben, schade den die Strecke ist einfach toll bei schönem Wetter halt, bis zum nächsten Jahr.  
Tr   10. Mai 2013


RTF Biblis 28. April 2012


Bewertete Strecke: 81     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Es gab an die Kontrollpunkte Schmalzbrot und Obst
lecker.  
allan   28. April 2012


Bewertete Strecke:     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
  10. Juni 2012


RTF Biblis 30. April 2011


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

sehr schöne Runde, ich liebe diese Abfahrt nach Zotzenbach! sehr freundliche Helfer und beste Verpflegung an K2 :-) also bis nächstes Jahr!  
or   30. April 2011


RTF Biblis 24. April 2010


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

WC und Duschen waren leider nicht beschildert.
Als Alternative zum Schmalz, wäre ein Frisch- oder Schmierkäse schön gewesen.  
Manu Higgen   24. April 2010


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Vom landschaftlichen her vielleicht die schönste Tour im Odenwald.
Nicht soo viele Höhenmeter - und Abfahrten auf denen es gut läuft.

Die Verpflegung ist ok - ich esse gerne mal Schmalzbrot...

Gut ausgeschildert, gut organisiert -
eine empfehlenswerte RTF.

Nach viel gutem Kuchen, bin noch durch das Verkehrschaos mit ca. 10000 Teilnehmern der Anti-AKW-Demo rund um Biblis in Richtung Heimat geradelt. Ich habe gestaunt wieviele da mit dem Rad unterwegs waren.  
marathonrider   1. Mai 2010


RTF Biblis 25. April 2009


Bewertete Strecke: 151km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Zum ersten mal habe ich eine Tour durch den Odenwald gemacht. Es hat mir super gefallen. Die Streckenführung lies keine Wünsche offen.
Die Beschilderung war hervorragend. Bei der Verpflegung sollte man schon auf Schmalzbrot stehen, die bekommt man an jeder Kontrolle. Die Helfer waren alle sehr freundlich.
Eine echt tolle Veranstaltung, die ich jedem weiter empfehlen kann.  
Christof   26. April 2009


Bewertete Strecke: 151Km (145 lt. Tacho)     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Bis auf die letzten 30 Flachkilometer ist dies unverändert eine der schönsten Touren des RTF-Kalenders, für die sich auch die Anreise aus Frankfurt lohnt. Bei hervorragendem Radwetter schmeckte im Ziel die Laugenstange mit Käse mit einem kalten Erdinger (natürlich alkoholfrei!) umso besser. Gerne wieder!  
A. Worms   26. April 2009


Bewertete Strecke: 151     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Rein landschaftlich ist dies sicher eine der schönsten Touren im Odenwald. Einige Abfahrten haben richtig Spaß gemacht.
Nur mit etwas über 1600 Höhenmetern gegenüber den avisierten 1440 Höhenmetern - da frage ich mich: sind die Berge im Odenwald noch ein bischen gewachsen?
Auf Schmalzbrote sollte man schon stehen...
Insgesamt war die Verpflegung unterwegs ok - und die Helfer an den Kontrollstellen nett.
Auch im Ziel war das Verpflegungsangebot gut.

Eine gut organisierte Veranstaltung,
die echt empfehlenswert ist.  
marathonrider   2. Mai 2009


Bewertete Strecke: 115km         Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Die Passagen im Odenwald sind traumhaft schön. Die flache Strecke am Ende war etwas lang. Wir kommen gerne wieder!  
Stefan Sittig RC-Hattersheim   15. Juni 2009


RTF Biblis 26. April 2008


Bewertete Strecke: 151 (147)     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: durchschnittl.     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Diesen Frühjahrsklassiker fahre ich immer wieder gern. Und das, obwohl sehr viel Bundesstr. und tlw. sehr enge Ortsdurchfahrten mit viel Einkaufsverkehr nicht immer ein Vergnügen sind ;-).Wie meist bei trockenem und sonnigem Wetter, sind natürlich auch wieder etliche Motorrad-Rastellis unterwegs, die im Odenwald ihre postpubertäre Selbstverwirklichung betreiben. Auch in den Orten hohe Lärmbelastung, weil immer irgendwo gesägt, gehämmert, rasengemäht wird - ist halt so am Samstagvormittag, da sollte man sich mental schon entsprechend präparieren.
Der Parcours ist mit kurvenreichen Abfahrten und tlw. sehr schlechtem Straßenbelag auch für erfahrene Toureros immer wieder eine Herausforderung. Die Strecke ist mit einem Einroll- und Ausrollabschnitt von 20/25 km aber gut aufgeteilt, dazwischen kommen im Odenwald auf rd. 100 km ordentlich hm zusammen. Die Abstände der KP's sind auch sehr gut eingeteilt. Da kommt man auch mit nur durchschnittlicher Unterwegsverpflegung gut über die Runde - ich gehöre nicht zu denen, die über ein Schmalzbrot am KP lästern.
Das letzte Wegstück über den Feldweg zum geschlossenen Bahnübergang in Bobstadt fand ich nicht so glücklich wie die vorherige Lösung.  
km-Schrubber [1423] `8-{)>   28. April 2008


Bewertete Strecke: 151km (Tacho 148)     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Ausführungen von km-Schrubber charakterisieren diese Tour schon sehr treffend. Schade, daß man Biblis nicht etwäs näher an den Odenwald heranrücken kann (oder umgekehrt), dann könnte man sich vor allem die etwas nervigen letzten 30 Flachkilometer schenken. Den Odenwald genieße ich jedesmal aufs Neue, daran ändern auch der Samstagstermin mit vielen unaufmerksamen Autofahrern bei den Ortsdurchfahrten und die gewöhnungsbedürftigen Schmalzbrote an den KP's nichts. Absolut vorbildlich sind die Infos zum Streckenprofil und -verlauf auf der Homepage des Vereins, beides hilft, sich mental auf diese anspruchsvolle Tour vorzubereiten, wenn das Display auch am Ende 1.660 statt der angekündigten 1.440 hm auswies. Wetter paßte auch, im Herbst gerne wieder zur Melibokus-Tour!  
A. Worms   28. April 2008


Bewertete Strecke: 152 (145?)     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
    Autoverkehr: mittel      

Ich fand die Tour durchaus knackig. Manche Teilnehmer haben wohl rund 1800Hm gemessen, was dann doch einiges über den ausgeschriebenen 1440Hm lag. Die Abfahrten waren jedenfalls immer wieder eine gute Belohnung fuer alle 6 Anstiege. Gut, am morgen etwas kalt und zur Tagesmitte etwas zu viele Autos, aber Alles im Rahmen und nicht überraschend. Die Ausschilderung und Verpflegung unterwegs und im Ziel war vollkommen i.O.- Danke an alle Helfer. Wenn ich mich nächstes Jahr wieder gut fühle fahre ich die Tour gerne wieder, bei weniger "gefühlter Fitness" dürfte ich mit den kürzeren Alternativen Vorlieb nehmen.  
Uli Worms   28. April 2008


Bewertete Strecke: 118     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

 
Andreas Hamann   28. April 2008


Bewertete Strecke: 78     Strecke: leicht     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

wir sind die 78er gefahren, mehr trauten wir uns auf grund unseres trainingszustands nicht zu. alles in allem war die orga gut, die strecke gut zu fahren, an der verpflegung gab's nix zu mäkeln, für nachschub wurde gesorgt. mit petrus scheint der rv biblis einen vertrag zu haben, denn wie schon in den vorjahren war das wetter ideal. wir werden wohl im herbst zur melibocus-rtf, aber auch im nächsten frühjahr in biblis wieder an start sein.  
evapeter   29. April 2008


Bewertete Strecke: 151     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
Martin   30. Mai 2008


RTF Biblis 28. April 2007


Bewertete Strecke: 140 km     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Das scöne Wetter spielte den Biblisern dieses Jahr gut zu. Als sogenannte Sternfahrer sind wir erst in Bensheim auf die Strecke gefahren, um das Flachland zu umfahren.

Dieses Jahr war es möglich am ersten Kontrollpunkt seinen Startbeitrag zu bezahlen.

Die Verpflegung auf der Strecke ist nach wie vor bescheiden. Neben dünnem Tee, Bananen und Äpfeln gab es wieder die unsinnigen Schmalzbrote.

Am letzten Kontrollpunkt, der Juhöhe gab es dann nur noch eine halbe Banane, einen viertel Apfel und einen letzten Schluck Tee. Auf meine Frage warum der Kontrollstand wieder einmal versetzt im Wald nur über Schotter zu erreichen ist, gab es nur eine dümmliche Ausrede - es wäre am Morgen wegen der Hundebesitzer kein Platz gewesen.

Ansonsten ist die Tour aber fantastisch, wobei mir die Strecke im Herbst noch besser gefällt. Mit eigener Verpflegung läßt sich die harte Tour gut überstehen.

Bis zum nächsten mal...  
Thomas Lehr - RSG Radz Fatz Odenwald   29. April 2007


Bewertete Strecke: 151     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

 
km-   2. Mai 2007


Bewertete Strecke: 151     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Recht schwerer Parcours, aber wenn man gut 25 Jahre RTF-Erfahrung, sehr gute Kondition und nicht allzu hohe Ansprüche an die Unterwegsverpflegung mitbringt, kann man der Strecke bei bestem Radlerwetter doch einiges abgewinnen. Der Samstagseinkaufsverkehr in den Orten erforderte wie immer viel Konzentration.
Ich persönlich finde ein zusätzlich zu Bananen und frischen Äpfeln angebotenes Schmalzbrot ganz okay, jedenfalls besser als trockene Tucs. Muss man ja nicht an jeder Station essen, und die paar Fettkalorien werden mit entsprechendem Einsatz am nächsten Berg doch locker verheizt ;-). Eher gestört hat mich der Zuckertee als einziges Getränk, für Kranenwasser musste man schon nachfragen. Für eine "Gut"-Bewertung reicht das halt nicht.
Aber, liebe Mitstreiter, seien wir dankbar, dass überhaupt noch 150er-RTF für müde 3,- € angeboten werden und sich Ehrenamtliche finden, die ihre Freizeit opfern! Die beiden Terminabsagen für den 1. Mai zeigen ja deutlich auf, wo der Trend hingeht.  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   2. Mai 2007


Bewertete Strecke: 151     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Schöne Strecke und schönes Wetter. Kontrollen und Verpflegung OK.  
pdh   3. Mai 2007


Bewertete Strecke: 151     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Die Tour an sich war sehr schön, wunderbare Gegend, traumhaftes Wetter und eine sehr gut funktionierende Gruppe! Für mich als Vegetarier gab es dann an den Verpflegungsstationen Schmalzbrot ohne Schmalz. (Vielleicht ist ja noch ein Billiggauda möglich!)
Auch nur das Zuckerwasser auf Dauer ist sehr unangenehm. (Auf Nachfrage war schon alles Wasser zu Tee gemacht.) Leitungswasser wäre sehr schön.

Abgesehen von den kulinarischen Einschränkungen eine super Rundfahrt mit sympatischen Menschen - sehr zu empfehlen!!!  
Wasserträger   3. Mai 2007


Bewertete Strecke: 78km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: durchschnittl.  

Es gab keine Mannschaftswertung keine Siegerehrung. Wenn das Angebot immer weniger wird, nimmt auch das Interesse an einer Veranstaltung ab. Das sit der Anfang der Todesspirale. Auch eine änderung der Strecke wäre mal angebracht, das Elende stück Bundesstraße nach dem Odenwald wäre Änderungswürdig. Aus diesem Grund nur Durchschnitt.  
Charles Henry   8. Mai 2007


Bewertete Strecke: 115     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
  4. Juni 2007


RTF Biblis 29. April 2006


Bewertete Strecke: 109     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Schnee und Graupel im Odenwald haben etwas die Freude an der Tour getrübt. Wenn die Streckenführung ab Heppenheim die großen Straßen meiden würde, wäre es eine Supertour.  
Reinhard   30. April 2006


Bewertete Strecke: 15x     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

Wie immer die erste härtere 150iger für uns. Und wie immer eine schöne Tour. Wir kamen fast trocken durch, nur auf der Abfahrt von der Juhhöhe hat uns ein kleiner Graupelschauer erwischt. Ab was sollst, dann waren es ja nur noch um die 25 km bis ins Ziel. Die belebten Straßen im Ried lassen sich wohl kaum umgehen, das sollte man einfach hinnehmen. Für die, welche die große Runde fahren, ist halt der Anteil an Bundesstraßen prozentual gesehen etwas geringer.
Es hat aber insgesamt Spaß gemacht in einer gut funktionierenden Gruppe.  
kjk6058   2. Mai 2006


Bewertete Strecke: 80km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: durchschnittl.  

Abgesehen vom starken Verkehr zwischen Rimbach und Fürth bzw. im Ried ging es mit dem Autoverkehr, wobei am Samstag viele Idioten mit dem PKW unterwegs waren.

Die zurückgesetzte Verpflegungsstelle auf der Juhöhe hätte nicht sein müssen. Direkt an der Straße wäre sie besser aufgehoben gewesen.

Laut Ausschreibung BDR hätte der Startpunkt an der Riedhalle sein sollen, in Wirklichkeit sammelte man sich aber am Sportzentrum Pfaffenau.

Fazit: die 80 km Tour lohnt nicht wirklich. Die Strecken über 100 km sind schöner  
Thomas Lehr   3. Mai 2006


RTF Biblis 23. April 2005


Bewertete Strecke: 154     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: durchschnittl.  

Die 1. 150er dieses Jahr bei idealem Radsportwetter. Für mich ja auch schon so etwas wie ein Klassiker. Der starke motorisierte Verkehr war schon sehr nervig, viel Bundesstraße, die schönen Ecken im Odenwald waren so überschaubar wie das Personalaufgebot des Veranstalters. Mit Erholung hatte das heute nix zu tun. Eine sehr diffizile Strecke, viele enge Kurven, die einiges an Steuerungskunst verlangten, einige kritische Abfahrten im Ort, knackige Anstiege - kurz : nix für RTF-Einsteiger (gibt`s die eigentlich noch ?), sondern für versierte, sportlich ambitionierte Fahrer/innen, die unter etwas härteren Bedingungen ihre Frühjahrsform seriös testen wollen...  
km-Schrubber [5147] `8-{)>   23. April 2005


Bewertete Strecke: 149     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: durchschnittl.  

Sehr anspruchsvolle Tour durch den Odenwald mit 1.600HM, die sich auf ca. 100KM konzentrieren. Leider ist samstags immer mit sehr viel Autoverkehr zu rechnen. Wenn allerdings ein Motorradfahrer auf der Abfahrt nach Heppenheim bei Tempo 60kM seine Hand auf meine Schulter legt, weil er meint ich solle ganz rechts fahren, dann ist es selbst mir zu viel.  
Reinhard   24. April 2005


Bewertete Strecke: 78     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Sehr schöne Tour, allerdings war der starke motorisierte Verkehr sehr nervend.  
Wolfgang   25. April 2005


Bewertete Strecke: 150     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: sehr gut  

nenn mir bitte mal einer eine strecke von biblis aus, bei der nicht zwangsläufig stark befahrene streckenteile dabei sind... also schluss mit dem genörgele

 
  25. April 2005


Bewertete Strecke: 153 km     Strecke: schwer     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: durchschnittl.     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: schlecht  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: weniger gut  

Ich schließe mich dem ersten Schreiber an - das gibt das schon ganz gut wieder.
Zum Autoverkehr: Der wäre nur noch zu toppen durch eine RTF an einem schönen Ausflugstag die die Straße von der Hohen Mark aus zum Feldberg (im Taunus) hochginge - einfach nur nervig.
Man konnte gar nicht mal kurz nebeneinander fahren, kaum autoarme Strecken - nur einmal nahezu autofrei - doch da hatte ich mich verfahren und eine Abzweigung übersehen oder der Pfeil wurde entfernt.
Selbst beim Überholen der Mitradler musste man immer ein Auge nach hinten haben ob ein Autofahrer einem nicht den linken Schuh abfährt.
Einige Autofahrer mußten ihren Unmut, daß wir Ihnen nicht die ganze Straße überlassen und uns den rechten Rand erlaubt haben zu befahren, mit wildem Hupen kundtun.
Stress pur - das hat genauso Körner gekostet - dabei war die Strecke schon schwer genug wogegen ja nichts einzuwenden war.
Lag es jetzt am Samstag oder an der Streckenwahl (?) - wohl beides.

In diesem Jahr bin ich das erste Mal auf eine Dusche angewiesen bei einer RTF - wegen anschließender Familienfeier in der Nähe - und ich freute mich schon aufs Relaxen unter warmen Wasser.
Ich wurde eines besseren belehrtund jäh enttäuscht - anscheinend hat niemand vorher die Funktionstüchtigkeit der Dusche geprüft - Warmwasser Fehlanzeige. So bin ich nach kurzer Gesichts- und Oberkörperwäsche überm Spülbecken ins Hemd geschlüpft - nicht so toll nach über 5 1/2 Stunden Fahrt auf dem Rad.
 
Andreas K.   25. April 2005


RTF Biblis 24. April 2004


Bewertete Strecke: 149 Km     Strecke: schwer     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr schöne Streckenführung durch den Odenwald, allerdings Samstagsbedingt teilweise sehr viel Verkehr. Neben dem üblichen Obst - in ausreichender Menge - gab es an allen Kontrollpunkten auch leckere Schmalzbrote. Inzwischen funktioniert auch die Dusche wieder, insgesamt sehr empfehlenswerte Tour.  
Birdman   24. April 2004


Bewertete Strecke: 110     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Am Anfang und am Ende leider große, stark durch Autos frequentierte Straßen; ansonsten sehr zu empfehlen.  
Reinhard   25. April 2004


Bewertete Strecke: 149     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Bis auf Anfang und Ende eine wunderschöne, aber höchst anspruchsvolle Tour (1600hm auf 150km).

Für Verpflegung war gut gesorgt: Neben Bananen gab es an den Kontrollen Schmalzbrote und im Ziel sogar um 16 Uhr noch Kuchen.

Darüber hinaus möchte ich an dieser Stelle einmal die hervorragende Homepage des Vereins loben: Alle relevanten Informationen zu beiden RTFs wie z.B. Streckenplan + Höhenprofil sind so gut dargestellt, dass man richtig Lust auf die Tour bekommen hat. Weiter so...  
Moni   26. April 2004


Bewertete Strecke: 150     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: mittel     Tour gesamt: gut  

Landschaftlich sehr schöne Strecke sobald man im Odenwald war, das Streckenprofil durchaus anspruchsvoll, was mir persönlich weit besser gefallen hat als eine Woche vorher 100 km durch die flache, windige Wetterau zu fahren.

An den Kontrollen Bananen, Äpfel und Schmalzbrote, im Ziel u.a. Suppe und Kuchen. Hier und da hätte man sich noch einen Bestätigunspfeil auf der Strecke gewünscht, war aber ok.
Auch von mir nochmal angemerkt, die Streckenverläufe und Profile vorher im Internet, das hat nicht jeder zu bieten. Insgesamt ein gelungener Samstag.  
TN   26. April 2004


Bewertete Strecke: 111km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Die Verpflegung auf der Strecke Banaen, Bananen, Bananen. Schmalzbrot pfui deiwel bis der Körper anfängt das Fett zu verarbeiten sin 3 Tage um.  
Charle Henry   7. Mai 2004


Bewertete Strecke: 111 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: weniger gut     Verpflegung im Ziel: weniger gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: stark     Tour gesamt: gut  

Richtig, Schmalzbrote unterwegs sind bähh! Ich frage mich nur, wer von den Veranstaltern (es gibt ja auch andere Vereine, die sowas anbieten) regelmässig für so abartiges Essen verantwortlich ist.....fahren die kein Rad??

Ich empfehle Kontakt zu Ernährungsberatern bei den örtlichen Krankenkassen! Tipps und Infos gibts da umsonst, denn nicht alles, "was man immer schon so gemacht hat", ist auch auch wirklich immer gut gewesen.....
Genung geschimpft, ansonsten war es eine wunderschöne Tour durch den Odenwald!
Samstags ist halt für eine RTF nicht soo geschickt, da man sich in den Ortschaften durch den Verkehr quälen muss!
 
Sandra   8. Mai 2004


Bewertete Strecke: 150     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Leckere Schmalzbrote - mal ne Abwechslung zu den ewigen Bananen. Traumhafte Strecke, wo wir Pälzer sonst nicht so hinkommen!  
Angie   21. Juni 2004