Termin-
übersicht
Tourbewertungen
2003 - 2016
 
 

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003 - 2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Bad Hersfeld 1. Juni 2014


Bewertete Strecke: 113Km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

tour faktisch ohne autoverkehr mit aussichten in den thueringer wald und die rhoen 1200hm gutes wetter absolut mal was anderers als immer in der wetterau zu fahren.herzlichen dank an alle helfer  
loth juergen   2. Juni 2014


SC/HC/RTF Bad Hersfeld 28. Juni 2008


Bewertete Strecke: Marathon 231 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

 
pdh   30. Juni 2008


SC/HC/RTF Bad Hersfeld 18. August 2007


Bewertete Strecke: SC 250 km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut         Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Sehr gut organisierte Super- und Hessen Cup Veranstaltung mit freundlichen Helfern an allen Stellen. Landschaftlich sehr schön und mit abwechslungsreicher Verpflegung an 7 Kontrollpunkten. An der letzten Kontrolle wurde sogar kostenlose Massage angeboten.

Gut fand ich auch, dass 2 Marathonstrecken (231 und 250 km) zur Auswahl standen. Nach ca. 175 km konnte man sich entscheiden ob man noch die Rhönschleife zusätzlich fahren wollte. Ich habe es gemacht und so eine für mich neue schöne Strecke durch die Rhön kennen gelernt. Im Ziel standen dann 252 km und 2960 Höhenmeter auf dem Tacho.

Vielen Dank an alle Helfer für die schöne Tour!
 
Werner [1263]   19. August 2007


Bewertete Strecke: 231     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: durchschnittl.     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Besonders schöne Tour: tolle Strecke und super nette Betreuung; natürlich war auch das Wetter schön, doch dieser Marathon war wirklich top!  
KLB   20. August 2007


Bewertete Strecke: 231km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Dieser SC war KLASSE!! Eine sehr schöne Strecke, Autoverkehr wo? Landschaftlich sehr schön. Die Verpflegung war sehr gut. Herzlichen Glückwunsch dieser Event war absolut gelungen. Es zeigt sich auch, dass es schöne Strecken gibt ohne am Wettbewerb, wer hat die steilsten Passagen, teilzunehmen.
Dem Verein und dem Organisationsteam gebührt höchster Lob.  
Charles Henry   20. August 2007


Bewertete Strecke: Marathon 250km     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: durchschnittl.  
Landschaftlich: schön         Tour gesamt: sehr gut  

Ich komme wieder! Neben all den schon genannten positiven Aspekten, möchte ich noch die perfekte Ausschilderung hervor heben.  
1196  


Bewertete Strecke: 250     Strecke: mittel     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Total angenehme Tour - immer wieder mischen die Hersfelder ihre Strassenkarten neu und produzieren neue Touren - Exklusiv: Bergwertung Arnsberg, denn nur die Harten bekamen das gelbe Bändsche - der neue Startort: etwas weitläufig, aber dafür recht komfortabel - Service/Verpflegung : wirklich super - selbst mit einem Platten beim Warm-up am Freitag abend wurde ich nicht meinem Schicksal überlassen - Für mich ist die Anreise ein bißchen weit, aber lohnend - PS: Sehr exquisit auch die Grundfarbe des Auszeichnungs-T-shirts  
bici   23. August 2007


HC/RTF Bad Hersfeld 21. Mai 2006


Bewertete Strecke: 114     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Und wieder war Windkanalfahren angesagt - diesmal aber schon auf dem ersten Streckenteil und weitgehend trocken. Sehr ruhige Strecke auf verkehrsarmen Straßen in schöner Landschaft. Wettervorhersagebedingt begrüßte der Veranstalter nur knapp 200 Teilnehmer. Ich hatte zwar Marathon angemeldet, bin aber wg. leichter Erschöpfung vom Vortag (...:-) ) nur RTF gefahren. War trotzdem schön, gerne wieder.
P.S. : Wer ein paar Urlaubstage einplant, dem seien die Permanent-Touren des Veranstalters wärmstens empfohlen. Auch vom Ambiente her ist Bad Hersfeld einen Aufenthalt wert...  
km-Schrubber `8-{)> [5147]   22. Mai 2006


Bewertete Strecke: 217km     Strecke: mittel     Ausschilderung: weniger gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Das Wetter war zufriedenstellend, da es bis auf einen kurzen Schauer trocken blieb, der wind machte es etwas schwerer. Die Verpflegung war sehr gut. Die Strecke Beispielhaft gestaltet nach 2 Stunden fragte mich jemand ob heute Autofreier Sonntag sei. Nur bei der Ausschilderung besteht erheblicher Ausbildungsbedarf, die Streckenteilungen waren meist unmittelbar bei der Teilung und sehr mickrig Pfeilstriche in Bleistiftstärke Beschriftung Times new Roman 10. Auch Reichtungspfeile waren oft erst zu finden nachdem man richtig abgebogen war. Das Personal war hingegen sehr freundlich und nett.  
Charles Henry  


Bewertete Strecke: Marathon     Strecke: mittel     Ausschilderung: durchschnittl.  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut      
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Alles in allem eine recht schöne Tour mit kleinen Kritikpunkten.

Zuerst das positive

Für 10 Euro bekommt der Marathonfahrer hier wirklich sehr viel geboten. Am Ende gibt es noch eine schöne Kaffeetasse und einen Essenbon.

Nun die kleinen Wermutstropfen

1. Die Tourtelungschilder und die Schrift auf diesen waren so klein, dass diese leicht übersehen werden konnten bzw. zum lesen das Temp startk zu drosseln war.

2. Die Tour isr rund 8Km länger als angegeben. Dies ist ingesamt nicht so schlimm, jedoch wenn vorher nicht bekannt, zum Ender der Strecke ganz schön nervig.

3. Wenn 25Km vor dem Ziel ein Hinweis kommt, dass es nun noch 20Km sind, dann sind zu diesem Zeitpunkt 5Km mehr 25% Reststrecke als Erwartet.  
Wilfried   16. Juni 2006


HC/RTF Bad Hersfeld 22. Mai 2005


Bewertete Strecke: 218     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Also, die Anordnung der Kontrollpunkte habe ich nicht so ganz verstanden :
Der 1. KP am Sportplatz Queck kam nach 23 km für die Radmarathonis zu früh, zumal bis dahin nur flaches Terrain im schönen Fuldatal. Die 46 km zwischen KP 3 und KP4 in Dernbach und besonders die 51 km zw. Dernbach und KP 5 in Friedewald erschienen mir angesichts des kräftezehrenden Profils doch arg lang.. Fahrer mit weniger RM-Erfahrung werden hier bei wärmeren Temparaturen bestimmt Probleme bekommen. Ein häufig geäusserter Kritikpunkt, gewiss, ist oft auch den kürzeren Strecken geschuldet, auch bei der zusätzlichen, und für RM-Fahrer eigentlich überflüssigen Getränkestelle 12 km vor dem Ziel. Aber, wie gesagt, hier mit Blick auf die Streckenskizze nicht ganz verständlich. Hier sollte nochmal über Verbesserungsmöglichkeiten nachgedacht werden.
Der Protagonist erreichte den KP 5 mit bedenklich zur Neige gehenden Trinkwasserbeständen. Wurde dafür aber mit einem einmaligen Ambiente im Schloss Friedewald belohnt, bei immer noch reich gedecktem Verpflegungstisch.
Damit aber zu den positiven Eindrücken, die die zuvor beschriebenen Unzulänglichkeiten bei weitem überwiegen :
Der Veranstalter hat eine neue, einmalig schöne und gelungene Streckenführung kreiert, die besonders gelobt werden muss. Das Verpflegungsangebot war marathongerecht, abwechslungsreich und bei den wenigen Marathonis überreichlich. Im Ziel schmackhaftes Nudelgericht, im Startpreis von Aldi-orientierten 10 € enthalten, nebst Trinkflasche als Zugabe – ein solches Preis-/Leistungsverhältnis müssen Supercup-Strecken erstmal nachweisen!
Verkehrsarme Sträßchen und Feldwege, zwar häufig schlechter Belag, aber sehens- und erfahrenswert, besonders unter kulturhistorischen Aspekten. Beim „Grenz“-Übertritt am Point Alpha erinnerte ich mich an eine „Zonengrenz“-RTF vom RC Fulda im Jahr 1986, bei der diese Grenze noch nicht überquert werden konnte. Die Fahrt durch die Kuppenrhön und Thüringen ist mit vielen kurzen Stichen sehr anspruchsvoll, aber unbedingt empfehlenswert für die, die entsprechende Kondition mitbringen. Man nimmt schon "blühende Landschaften“ wahr – klar, ist ja auch Mai ! :-) – aber allein anhand der Bausubstanz kann man nachvollziehen, dass sich vieles seit der Wende verbessert hat.
Der RM hätte bei rd. 100 Teilnehmern bei der sehr ordentlichen und empfehlenswerten Organisation sicherlich mehr Zuspruch verdient. Hat trotz (oder wegen) des schweren Profils Spaß gemacht– der Veranstalter spricht allerdings von „nicht zu vielen Bergen“, na ja – diese unterschiedliche Einschätzung sei ja erlaubt. Die warme Dusche im Ziel rundete den sehr nachhaltigen positiven Eindruck ab.
Gerne wieder, weiter so !
 
km-Schrubber [5147] `8-{)>   23. Mai 2005


Bewertete Strecke: 215 Km     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

1a Tour mit prima Verpflegung und toller Landschaft. Die Bad Hersfelder hätten nur mehr Teilnehmer verdient gehabt.
Vielen Dank für den gelungenen Reparaturservice, damit ist die Laune letzendlich wieder gestiegen und ich konnte die letzten 140 km geniesen.  
  26. Mai 2005


Bewertete Strecke: 212     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Sehr bemühter Veranstalter, der zu wenig Teilnehmer begrüssen konnte  
Lothar Wolf   26. Mai 2005


RTF Bad Hersfeld 16. Mai 2004


Bewertete Strecke: 212     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: gut     Duschen: sehr gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Gut durchorganisierte Veranstaltung. So soll ein Hessen-Cup sein.  
Markus Görg   17. Mai 2004


Bewertete Strecke: Marathon     Strecke: schwer     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: gut  
Landschaftlich: sehr schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: sehr gut  

Eine ausgezeichnete Veranstaltung: Sollte Vorbild für andere sein, die nur Tucs und kaum genießbare Bananen anbieten. Super Auswahl an Verpflegung, nette freundliche Leute, klasse Landschaft, die uns das Leben teilweise doch recht schwer gemacht hat (ich meine die 25 Eric Zabel km).
Nächstes Jahr komme ich wieder !!!  
Hajo Kranz   18. Mai 2004



RTF Bad Hersfeld 18. Mai 2003


Bewertete Strecke: 115     Strecke: gerade richtig     Ausschilderung: sehr gut  
Verpflegung unterwegs: sehr gut     Verpflegung im Ziel: sehr gut     Duschen: durchschnittlich  
Tour gesamt: sehr gut  

Das war das Beste, was ich dieses Jahr an Verpflegung mitbekommen habe!! Grosses Lob!An Kontrollpunkten: alles was es normalerweise gibt - dazu verschiedene Kuchen, Riegel, Waffeln mit Marmelade, Apfelsaftschorle, Kola, ......................Nächstes Jahr bin ich wieder da - vielleicht bei etwas besserem Wetter!!!  
Achim   20. Mai 2003