Termin-
übersicht
Tourbewertungen 2017 Wertungen
Vorjahre
Falls für diese Tour noch keine Bewertung abgegeben wurde,
nur Mut und selbst ein erstes Urteil abgeben:

Bewertungseingabe 2017

Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2003-2016
Zur Hauptseite
Tourbewertungen 2017


RTF Böhl-Iggelheim 25. Mai 2017


Bewertete Strecke: 115     Strecke: mittel     Ausschilderung: gut  
Verpflegung unterwegs: gut          
Landschaftlich: schön     Autoverkehr: gering     Tour gesamt: gut  

Das war heute eine vorbildliche Veranstaltung, die mit 250 Teilnehmern die Ausrichter zu Recht belohnte.
Angefangen mit dem Termin: wenn sich am letzten und dem kommenden Sonntag fünf verschiedene RTFs im 100km-Umkreis von Frankfurt gegenseitig Konkurrenz machen, braucht es nicht noch eine sechste, wenn doch am Herrentag nur eine einzige konkurriert. 4 EUR kostete der Start, und für 1 EUR gab es noch ein Stück Kuchen dazu. Die 115km-Strecke brachte es auf 700 HM, die 159km auf 1.300 HM. Auf beiden langen Strecken gab es neben Tee, Wasser und Bananen auch Melonen und Riegel, nur für die ganz lange Strecke lt. Prospekt zusätzlich noch Kuchen - alles für 4 EUR....
Die Beschilderung war sparsam, aber vollkommen ausreichend, wenn es geradeaus ging, hing nicht immer ein hellroter Pfeil, aber allzu viele Straßenkreuzungen gibt es im Pfälzerwald ja nicht. Außerdem waren im Prospekt alle zu durchfahrenden Orte mit Kilometerangabe und Kartenskizze sowie Kontrollschluß der K1-K4 aufgeführt, so daß Ortsfremde wie der Verfasser nicht verlorengehen konnten. Start war in Böhl-Iggelheim, gelegen zwischen Speyer und Neustadt/Weinstraße. Von Bad Dürkheim ging es durch das Isenachtal auf der B37 nach Frankenstein, über Hochspeyer weiter nach Johanniskreuz und von dort durchs Elmsteintal zurück nach Neustadt.
 
#4485   25. Mai 2017, 20:11