Feedback

Kritik, Anregungen oder Verbesserungswünsche bezüglich der MMBici-Seiten

sind hier ebenso gefragt wie Meinungen zum Thema Rennrad-Breitensport allgemein!
Neuen Beitrag schreiben
Seite 1 2 3 4 5

(30)   Beitrag von: Jürgen Rohrmann
Donnerstag, 16. August 2007 - 01:42 Uhr _
Zu Nieder-Roden am 12.08.07 :
Ich konnte in den Kommentaren nirgends etwas über Windrichtung oder störende Sonnenaufgänge, noch dem Wunsch nach einem Feinschmeckermenue lesen.
Was soll durch solch unsachliche Beiträge erreicht werden?
Ich danke den Machern von MMBici sehr, das Sie eine Seite zu Verfügung stellen, wo jeder seine subjektive Meinung und Erfahrungen über einzelne RTF und Marathons äußern kann.
Leider gibt es aber offenbar Menschen, die Kritik als persönliche Beleidigung empfinden und nicht das Medium nutzen, um daraus Lehren zu ziehen.
Wenn ich an einer RTF teilnehme, vertraue ich dem Veranstalter, das ich alle 25-30 KM ( Marathons ca. 40-50 KM )eine Kontrollstelle mit Nahrungsaufnahme (radfahrgerecht) vorfinde. Dies ist in Hessen, NRW, Rh.Pfalz und vielen anderen Bundesländern seit mehr als 25 Jahren Standard. Dieses Angebot sollte nicht nur den ersten 100 Fahrern vorbehalten sein. Und wenn ich nichts bekomme, so werde ich die Verpflegung unterwegs auch als "schlecht" bewerten!
Sollte in irgendeinem Beitrag einmal in grauer Vorzeit sich jemand über die aufgehende Sonne geäußert haben, so würde ich als Veranstalter den Schluß ziehen, das vielleicht der Richtungspfeil dadurch schlecht zu sehen war?! Wie kann man das dann wohl im nächsten Jahr bei einem Ostkurs verbessern?
Leider schildern viele vom Auto aus ohne den Blick eines Rennradfahrers und die eventuellen Begebenheiten am RTF-Tag mit einzubeziehen, z.B parkende Autos (Pfeile zu tief), hinter Kurven oder Büsche, Schilder an einen ähnlichfarbigen Hintergrund.
Es ist schade, das Tatsachen und Kritiker als Nörgler und Miesmacher hingestellt werden.
Diese Leute haben dieses Forum nicht verstanden.




Kommentar von Jürgen Rohrmann am 16. August 2007  

Nachtrag:
Wie ich zur Verpflegung an Kontrollpunkten stehe, habe ich in der Tourbewertung 2007 von Oberstedten beschrieben.
Dort kann man/frau auch lesen, wie ein Veranstalter mit Kritik(ern) umgehen kann !

Kommentar von Klaus Nagel am 16. August 2007  

Hallo Jürgen,

obwohl ich erst seit kurzem so richtig radfahre und bei MMBICI reinschaue,finde ich deine bisherigen Kommentare durchweg sehr fachkundig und ausgewogen.
Mach weiter so!
Gruß
Klaus


(29)   Beitrag von: km-Schrubber [5147)`8-{)>
Dienstag, 14. August 2007 - 15:15 Uhr _
Zum Beitrag von Christoph, 14.08.2007:

Sehr guter Beitrag, spricht mir als Vielfahrer aus der Seele.
Zu den Bewertungen allgemein möchte ich sagen, dass diese zwar nach individuellem Erleben des einzelnen Bewerters selbstverständlich immer subjektiv sind. Andererseits gibt es schon relativ objektive und nachvollziehbare Kriterien wie Streckenführung und Verpflegung.
Verfolgt man die Bewertungen der letzten 3 Jahre, stellt man fest, dass sehr viele RTF mit der Gesamtbewertung "gut" beurteilt werden, obwohl im Kommentar durchaus kritische Töne zu lesen sind. Das mach' ich genauso, aus nachvollziehbaren Gründen : man sollte den vielen freiwilligen Helfern prinzipiell dankbar sein, wenn sie ihre Freizeit für die Orga einer RTF bzw. eines RM opfern, es ist ja mit nur der Samstag/Sonntag, sondern auch in der Vorbereitung (Ausschildern, Startort organisieren, Einkaufen, Kuchen backen etc. pp.)steckt viel Arbeit.
Ich verstehe das Bewertungsforum aber auch so, dass neben den subjektiven Eindrücken auch denjenigen Fahrerinnen und Fahrern, die unser schönes Hobby noch nicht so lange betreiben, eine Orientierung gegeben werden kann, welche RTF besonders lohnenswert sind und welche eben auch weniger. Und da sollte es, mit der vorstehenden Einschränkung, auch erlaubt sein, Dinge, die "weniger gut" oder "schlecht" sind, aus dem eigenen Vergleich bzw. der eigenen Erfahrung zu benennen.
Wenn sich ein Veranstalter dann trotz seiner Mühen nicht gleich auf den Schlips getreten fühlt und Verbesserungsvorschläge erkennbar umsetzt, ist das doch schön und qualitätsfördernd.

(28)   Beitrag von: Klaus
Sonntag, 22. Juli 2007 - 17:29 Uhr _
Hallo mmbici-Leute,

Super Arbeit von euch!

Stellt Ihr bitte die heutige (22.7.2007) RTF in Mörfelden zur Bewerung uns zur Verfügung!
Danke
Klaus
Kommentar von MMBici am 23. Juli 2007  

Hallo Klaus,

eventuell bei unserer Terminseite mal auf "Aktualisieren" bei Deinem Browser klicken, der Bewertungslink steht seit letzter Woche.

Viele Grüße
Dein MMBici-Team


(27)   Beitrag von: Jürgen Rohrmann
Donnerstag, 21. Juni 2007 - 18:18 Uhr _
Leider schon wieder eine RTF-Absage!
Wie mündlich von Detlev Schneider vom RSV Wiesbaden mitgeteilt, findet die " Drei Lilien Fahrt " am 12.08.2007 ( RTF-Nummer 1562 ) aus organisatorischen Gründen nicht statt.

(26)   Beitrag von: mike
Samstag, 5. Mai 2007 - 17:56 Uhr _
Hallo und vielen Dank für diese tolle Web-Seite.

Zur Info: Die Internetseite für den Einhausener Radsportverein (Tour ist am 6. Mai 2007 lautet: www.rv-einhausen.de. Dort gibt es auch ein Höhenprofil und eine Streckenausschreibung.

mfg

mike
Kommentar von MMBici am 9. Mai 2007  

Hallo Mike,

freut uns, wenn Dir die Seiten gefallen. Wir haben den Link zu Deinem Verein auf unserer Terminseite und bei unseren Links ergänzt.

Viele Grüße
MMBici


(25)   Beitrag von: J.Rohrmann
Dienstag, 3. April 2007 - 16:21 Uhr _
Achtung! Leider kein Aprilscherz!
In Eppertshausen wurde durch Mitglieder aus Dornheim mitgeteilt, das auch die RTF " Fahrt in den Mai " (Nr. 1143) abgesagt wurde.
Somit findet leider am 1. Mai in Hessen keine RTF statt!
Kommentar von MMBici am 5. April 2007  

Hallo und herzlichen Dank für den Hinweis. Wir haben die Terminseiten entsprechend aktualisiert und auch einen Newsletter-Hinweis rausgeschickt.

Viele Grüße
MMBici


(24)   Beitrag von: J. Rohrmann
Montag, 19. März 2007 - 11:10 Uhr _
Bei den Terminen von MMBici und im Breitensportkalender ( auch im Internet ) 2007 ist der Radmarathon der besonderen Art in Undenheim am 13.05.2007 nicht veröffentlicht. Laut Aussage des Veranstalters sollen die Punkte aber anerkannt werden. Näheres ist auf der Vereinshomepage zu ersehen.
Kommentar von MMBici am 21. März 2007  

Hallo und vielen Dank für den Hinweis! Wir haben unsere Terminseite soeben entsprechend ergänzt.
MMBici


(23)   Beitrag von: Martina
Donnerstag, 13. April 2006 - 16:05 Uhr _
RTF-Reklamationen
=================

Liebes mmbici Team,

Zu erst einmal ein großes Lob für die Bereitstellung Eueres tollen und stets brandaktuellen Service.

Mit großer Begeisterung lese ich die Bewertungen und finde, dass diese Plattform ein ausgezeichnetes Medium ist, um den veranstaltenden Vereinen Lob auszusprechen und ggf. Schwachstellen aufzuzeigen.

In der jüngsten Vergangenheit muss ich allerdings feststellen, dass diese Bewertungen weit über das hinausgehen, was in der Verantwortung eines jeden Veranstalters liegt. Was kann ein Verein für das Wetter, für mürrische Teilnehmer, für unachtsame Autofahrer usw.

Zudem ist mir unverständlich, was manche Teilnehmer für 3,- Euro Startgebühr erwarten. Unser Verein war kürzlich mit insgesamt fast 60 Helfern tagelang beschäftigt, zu organisieren, einzukaufen, auszuschildern, zu kochen, backen u.v.m., um eine solche Tour überhaupt zu ermöglichen. Für diese 3,- Euro hat jeder den Luxus von freien Getränken, Speisen, Duschen, Toiletten, einer Strecke, deren Beschilderung man einfach nur folgen muss und im Anschluss die Möglichkeit, viele Annehmlichkeiten zu nutzen.

Wenn man das mit den inzwischen zuhauf angebotenen Jedermann-Touren vergleicht, die ein Minimum von 60,- Euro verlangen, kann wirklich keiner etwas über einen Unkostenbeitrag von 3,- Euro sagen.

Wir bieten inzwischen an den Kontrollstellen Tee, Mineralwasser, Bananen, Butter- und Salzkekse, Rosinenbrot und Müsliriegel an.. Zudem steckt in diesen 3,- Euro noch die Hallenmiete, Unfallversicherung, ein Kontrollfahrzeug, der Sanitätsdienst im Ziel, um nur einige Punkte zu nennen. Trotz allem kommen noch Beschwerden über mangelnden Service.

Meines Erachtens ist eine RTF in erster Linie eine Rad- und keine Gourmet-Tour. Vielleicht kann sich das mal wieder bewusst machen. Und jeder, der schon mal eine solche RTF vorbereitet hat, weiß sicherlich wovon ich spreche.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein frohes Osterfest mit bestem Radwetter.

Liebe Grüße
Martina Klötzl
Kommentar von Volker am 14. April 2006  

Hallo Martina,

Du sprichst mir aus der Seele mit Deinem Beitrag. Der Aufzählung möchte ich nur noch eines obendrauf setzen. Bitte sorge doch bei der nächsten RTF dafür, dass die Sonne gefälligst im Westen aufgeht, wenn die Tour Richtung Osten führt, damit man nicht so geblendet wird.
Und zum Essen an den Kontrollstellen könnte man doch noch Lachshäppchen und und ein Glas Champus (bitte extra brut) kredenzen....
Liebe Martina, lass Dir von so ein paar Nörglern nicht die gute Laune verderben. Denn wenn es nicht solche "Verrückte" wie uns gäbe, dann gäbe es bald keine RTF mehr und dann möchte ich erst das Gemeckere hören (siehe Absage Rüsselsheim und Schwalbach).
Trotzdem wünsche ich Dir und allen anderen Organisatoren ein schönes Osterfest und viel Glück beim Eiersuchen.

Kommentar von Alexander am 27. Juni 2006  

Ich habe leider inzwischen gelernt, nicht jede Kritik ernst zu nehmen, kann aber Eure Erfahrungen vom Grundsatz her teilen. Was mir und unseren Helfern ofmals auch sauer aufstößt, ist die unverschämt drängende Art von einigen Frühaufstehern, die schon um 06.00 Uhr am Startkartentisch stehen und mit flott-frechen Sprüchen die Helfer bei der Vorbereitung in Stress versetzen, schon vor der regulären Zeit um 07.00 Uhr anzufangen. Bitte denkt doch einmal daran, dass wir schon seit 05.00 Uhr auf den Beinen sind, dass es Sonntag ist, dass wir nicht am Arbeitsplatz sitzen und das Ihr Leute vor Euch habt, die ihre knappe Freizeit für das Gemeinwohl opfern. Aber wie gesagt, das ist bisher nur ein verschwindend geringer Teil der Teilnehmer und wir haben auch Verständnis für die Belange der Langstreckenfahrer. Am schlimmsten von Allen sind dann aber noch Diejenigen, die nirgendwo helfen, am Sonntag ohne zu zahlen, ohne Rückennummer und ohne Startkarte mitfahren und die Verpflegung sowie sonstigen Annehmlichkeiten schnorren. Deshalb hier noch mal mein Appell an alle Ehrlichen: Tragt auch aus diesem Grund Eure Rückennummern und lasst Eure Starkarten stempeln. Es gibt leider mehr Schnorrer als wir denken.
Auch wenn ich damit vielleicht ein Lawine lostrete, es musste an dieser Stelle mal gesagt werden.
Am letzten Sonntag haben sich bei mir übrigens auch mehrere Teilnehmer persönlich für unsere Arbeit bedankt.
Ich war überrascht, muss aber sagen, dass so etwas natürlich auch mal gut tut und Ansporn für das nächst Jahr ist)

Kommentar von Stefan am 18. Juli 2007  

Hallo Martina,
ich weiß was die Helfer am Sonntag im Start-Ziel-Bereich und auf der Strecke leisten, und auch Tage vorher. Deshalb kann man die Leistung gar nicht hoch genug anrechnen. Mein Pfand für die Rückennr. spende ich regelmäßig dem ausführenden Verein, manchmal rund ich auch auf 10,- € auf. Damit diese RTF's auch weiterhin gibt.


(22)   Beitrag von: Hardy
Freitag, 31. März 2006 - 13:10 Uhr _
Liebe Homepage Betreiber. Ich habe viele tolle Hinweise für meinen 3-wöchigen Toskana-Aufenthalt bei euch gefunden. Genau das, was ich gesucht habe! Tausend Dank!
Kommentar von MMBici am 31. März 2006  

Hallo Hardy,

das freut uns. Uns hat die Gegend auch sehr gut gefallen, da werden wir wohl auch demnächst mal wieder hinfahren müssen.

Viele Spaß in der Toskana,
MMBici

Kommentar von Alexander am 27. Juni 2006  

Hallo liebes MMbici-Team, beim Stöbern habe ich mir erstmals richtig Eure Tourenvorschläge angeschaut(Asche auf mein Haupt)und bin begeistert. Die Mischung der Detailinformationen (das mit den Granfondos kann ich übrigens aus eigener Erfahrung bestätgen) mit Höhenprofilen, verlinkten Kartenausschnitten und Hotelempfehlungen ist einfach super. Hier haben sich zwei echte Genuss-Radsportler mal richtig Gedanken gemacht.

Als Skitourengeher und Radsportler werde ich mir im nächsten Winter, unter anderem auch wegen Eurer guten Erfahrungen, ein GPS-Gerät von Garmin kaufen, dass ich sowohl am Rennrad, als auch am Arm tragen kann.


(21)   Beitrag von: MMBici    Homepage
Mittwoch, 29. März 2006 - 11:45 Uhr _
Liebe MMBici-Feedback-Nutzer,

seit einigen Wochen gab es in diesem Bereich immer wieder Spam-Einträge. Aus diesem Grund haben wir auch die Email-Links der bereits vorhandenen Beiträge gelöscht, damit Ihr nicht ständig unsinnige Benachrichtigungen erhaltet.
Mittlerweile haben wir die Feedback-Formulare etwas modifiziert und hoffen so, weitere Spam-Einträge zumindest minimieren zu können.

Euer MMBici-Team

Seite 1 2 3 4 5
Neuen Beitrag schreiben